YOURBOOK.SHOP
Community
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
Unterstütze Deine Lieblings-Buchhandlung mit jedem Kauf!
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Cihan Acars brisantes Debüt über Heimatlosigkeit und Toleranz in unserer zerrissenen Gesellschaft ist "ein rauschhafter Trip durch Heilbronn, der den Leser sofort in seinen Bann zieht." Benedict Wells Es sind die heißesten Tage im Jahr, Hundstage, die, so glauben manche, schweres Unheil bringen. Kemal Arslan läuft durch Heilbronn, ein Fußballstar, der nach einem Unfall seine Karriere beenden und von vorn anfangen muss. Unbeteiligt steht er auf einer türkischen Hochzeit herum, geht in ein Striplokal und ins Wettbüro, gerät mitten hinein in eine Straßenschlacht zwischen Rechten und Migranten, trifft seine Exfreundin Sina und besucht seine Eltern, die, wie die meisten Türken der Stadt, in Hawaii wohnen, einem Problembezirk mit heruntergekommenen Hochhäusern und rauem Straßenleben, der rein gar nichts mit dem Urlaubsparadies gemeinsam hat. Cihan Acar erzählt von zwei Tagen und drei Nächten eines jungen Mannes, in denen er alle Stadien von Illusion, Sehnsucht und Einsamkeit durchquert. Ein Buch über all die Heimatlosen, Nachtgestalten und Romantiker, die im Dazwischen leben.
BIOGRAFIE
Cihan Acar, geboren 1986, studierte Rechtswissenschaften in Heidelberg und lebt in Heilbronn. Er schrieb Bücher über Hip-Hop und über den Istanbuler Fußballclub Galatasaray. Für seinen Debütroman Hawaii erhielt er 2020 den Literaturpreis der Doppelfeld Stiftung.
MOJOS
Mojos von miss_mesmerized, fantafee und 3 andere
miss_mesmerized
fantafee
suseebee
lesen_macht_gluecklich
jahfaby
Die Suche nach der Identität in zig Konfrontationen: gibt es wirklich DIE Schublade, in die man passt? Oder klemmt es nicht immer ein wenig?
2 Tage und 3 Nächte in Heilbronn, die Stadt brodelt und Kemal mitten drin. Ein Buch über das Dazwischensein. Jung, sensibel und mit viel Humor
Der Empfehlung von Benedict Wells folgend gelesen und für gut befunden.
Lesen macht glücklich
Unterhaltsames Buch über einen Ex-Profifußballer, der noch nach einem Weg sucht, wie er sein Leben gestalten will. Währenddessen ist in seiner Heimatstadt Heilbronn die Stimnung am Kochen.
Fabian Neidhardt
Ein klares Debüt, dass dich für ein paar Tage in eine andere Welt entführt.
REZENSIONEN
Bewertet von Lesen macht glück..., gino-alessandro und 3 andere
lesen_macht_gluecklich
gino-alessandrotrilling
czytelniczka73
fantafee
everywherebooksandtea
Lesen macht glücklich
Unentschlossenheit

Kemal Arslan ist dem Viertel Hawaii in Heilbronn entflohen, strebte die große Fußballkarriere an, nur um dann umso härter abzustürzen. Ein Unfall kostete ihn die Karriere und er muss zurück in seine Heimatstadt. Dort begleiten wir den im Leben orientierungslosen jungen Mann drei Tage lang durch Heilbronn. Es sind die heißesten Tage des Jahres und die Stimmung in der Stadt ist am Kochen, die Fronten zwischen dem Viertel Hawaii, in dem sich eine türkische Gemeinde entwickelt ha...
Weiterlesen
Wow
Kemal ist 21 und seine Karriere als Fußballprofi ist bereits vorbei. Er hat sich zu einem Straßenrennen verführen lassen und bei einem Unfall seinen Fuss zertrümmert. Seine glanzvolle Zukunft ist damit so schnell vorbei, wie sie begonnen hat. Was er jetzt aus seinem Leben machen soll, steht für ihn noch in den Sternen.


Wir begleiten ihn 3 Tage lang auf seinen Streifzügen durch sein Viertel Hawaii in Heilbronn. Es ist ein sogenanntes Problemviertel, ein Migrantenviertel und auch Kemals Familie ...
Weiterlesen
Wow
" Wilkommen in der Minderheit "

Hawaii - so wird ein heruntergekommendes, trostloses Stadtteil in Heilbronn gennant, wo die meisten Türken der Stadt wohnen. Hier war Kemal Arslan aufgewachsen und hier kommt er auch nach seiner gescheiterten Fussballkariere zurück. Zerplatzte Träume und Identitätskrise - mit 21 Jahren steht Kemel völlig ahnungslos da und weiß nicht was er mit seinem Leben anfangen soll. Nur eins weiß er mit Sicherheit - er will mehr als nur ein Türke sein der ( wie so viele ande...
Weiterlesen
Wow
Es ist ein heißer Sommer in Heilbronn, das ja nicht für seine Schönheit bekannt ist, aber Kemal, 21 Jahre ist Deutschtürke und liebt auch die häßlichen Seiten seiner Stadt. Es brodelt in diesen Tagen. Mit dem Ruf "Heilbronn, wach auf!“ scharen sich Rechtsradikale zusammen und zeigen ihren Hass auf Ausländer unverhohlen. Dass da ein Echo nicht ausbleibt ist klar.

Wir begleiten Kemal an zwei Tagen und drei Nächten, sehen was er sieht und hören seine Gedanken dazu. Wir erfahren dabei auch viel v...
Weiterlesen
Wow
maskedbookblogger
Kemal Arslan, ein ehemaliger Fußballstar musste frühzeitig seine Karriere beenden. In Heilbronn fühlt er sich zuhause. Wir verfolgen seine Geschichte, vom Besuch einer türkischen Hochzeit, einem Wettbüro und eines Striplokals bis zu einer Einmischung in einer Straßenschlacht sowie einem Treffen mit seiner Ex-freundin Sina. Dies geschieht alles in Hawaii. Leider kann man hier nicht von einem schönen Urlaubparadies sprechen, sondern eher von einem Problemviertel, dass durch eine starke Anzahl an H...
Weiterlesen
Wow