YOURBOOK.SHOP
Community
Lauren Strasnick

Heartbreak Letters. 16 Gründe, dich zu hassen

!
2.1/5
18 Bewertungen
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Ihr erstes Date im Lieblingscafé, Küsse unter dem Sternenhimmel - romantischer hätte Dans und Natalies Liebesgeschichte nicht anfangen können. Doch jetzt, ein paar Monate später, will Dan nichts mehr mit seiner Psycho-Ex zu tun haben. Nat schickt ihm verstörende Briefe, in denen sie ihn als miesen Betrüger hinstellt. Dan wird das Gefühl nicht los, dass Nat einen heimtückischen Racheplan verfolgt ...
BIOGRAFIE
Lauren Strasnick wuchs in Connecticut, USA, auf und lebt heute in Los Angeles in Kalifornien. Sie hat am Emerson College und am California Institute of the Arts studiert und gibt inzwischen selbst Literaturkurse in LA. Sie hat bisher vier Bücher veröffentlicht, die in vier Sprachen übersetzt wurden.
MOJOS
Mojos von Cubey, um_buchseites_bre... und andere
cubeiphiloc
um_buchseites_breite
geschichtensammler
Psychotante vs. Sado-Maso-Weichei. Klingt genau so spannend wie ein Wurzelbehandlung. FINGER WEG!
um_buchseites_breite
arrogante, manipulative Zicke trifft auf rebellisches, betrügerisches Weichei. Klingt nach einer super Story, nicht.
geschichtensammler
Nach hundert Seiten abgebrochen... Leider absolut nicht meins, auch wenn der Klappentext vielversprechend klang.
REZENSIONEN
Bewertet von um_buchseites_bre..., Cubey und 3 andere
um_buchseites_breite
cubeiphiloc
seitenblick
jessicaidczak
fairylightbooks
um_buchseites_breite
Heartbreak Letters eine Geschichte, die auf den 16 Briefen von Natalie an ihren Ex-Freund Dan schreibt. In diesen Briefen schildert sie ihre Eindrücke von der Beziehung und der Zeit danach. Hierbei stellt sich Natalie stetig als Opfer dar und Dan als Betrüger.

Aber zuerst zu dem Charakteren. Natalie ist ein zickiges, berechnendes, eifersüchtiges, teils manipulatives Mädchen, welches genau seinen Gegenüber einschätzen kann. Sie kommt aus einer reichen und erfolgreichen Familie. Sie scheint insg...
Weiterlesen
Wow
In 16 Briefen möchte Natalie, eine aufstrebende Künstlerin aus reichem Hause, ihrem Ex-Freund dann, ein junger, filmbegeisterter… Knabe, schildern, wie die Beziehung und ihre Trennung für sie verlaufen ist. Diese Briefe sind verstörend und stellen Dan als Betrüger da! Und dieser wird das Gefühl nicht los, dass Natalie irgendetwas hinterhältiges mit diesen Briefen bezwecken möchte…

Wo soll ich bei diesem Buch nur anfangen?

Ich habe keine Ahnung, was es mir sagen möchte. In keinster Art und Weis...
Weiterlesen
Wow
Als ich den Klappentext von Heartbreak Letters las, musste ich augenblicklich an Tote Mädchen lügen nichtdenken. Zwar handelt es sich hierbei um ein lebendiges Mädchen, aber die Parallele zu den verschickten Botschaften in kleine Häppchen ist vorhanden. Nicht mit Kassetten sondern Briefen. Dennoch hatte mich das Gefühl nicht losgelassen, dass Hearbreak Letters eine schrecklich tolle Geschichte zu erzählen hat. Und ich muss sagen, das Buch hat mich nicht enttäuscht.

Natalie auch Nat genannt, ist...
Weiterlesen
Wow
Briefe in Romanen sind immer wieder ein willkommenes Stilmittel, um die Geschichte aufzulockern und ihr einen gewissen Blickwinkel zu ermöglichen. Heartbreak Letters. 16 Gründe, dich zu hassen stellt hierbei keine Ausnahme dar, tatsächlich sind Natalies Briefe der Grundstock für kurzweilige Unterhaltung, die auch mit ein paar Gänsehautmomenten auffahren kann. Der Leser wird zurück zum Beginn der Beziehung geführt, erlebt gemeinsam mit den beiden Protagonisten die Entwicklung und fiebert an so ma...
Weiterlesen
Wow
Ich war sehr gespannt auf das Buch, auch wenn ich mir schon dachte, dass es vermutlich für eine jüngere Zielgruppe verfasst wurde. Die Idee der Hass-Briefe hat mich ziemlich fasziniert und an eine "harmlose" Variante von "13 Reasons Why" erinnert, was ich wirklich geliebt habe.

Der Roman beginnt schon nach der Trennung von Dan und Natalie, sodass der Leser die zwei als Paar zunächst gar nicht kennt. Zu Anfang jedes Kapitels darf der Leser einen Brief von Nat an Dan lesen. In diesen Briefen besc...
Weiterlesen
Wow