YOURBOOK.SHOP
Community
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
Unterstütze Deine Lieblings-Buchhandlung mit jedem Kauf!
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
London, 2091. Investigativjournalist Calvary Doyle wird auf offener Straße niedergeschossen. Zuvor hatte der Reporter zum Thema Künstliche Intelligenz recherchiert. Die auf KI-Gefahrenabwehr spezialisierte UNO-Agentin Fran Bittner beginnt in dem Fall zu ermitteln. Der Journalist besaß anscheinend neue, beunruhigende Informationen über den berüchtigten Turing-Zwischenfall, bei dem die Menschheit die Kontrolle über eine KI verlor. Die KI befand sich seinerzeit in einem Quantencomputer, einem sogenannten Qube. Gibt es womöglich noch einen solchen Würfel, mit einer weiteren digitalen Superintelligenz darin? Und kann Fran Bittner den zweiten Qube finden, bevor jemand auf die Idee kommt, ihn zu aktivieren? Der grandiose neue Thriller von SPIEGEL-Bestseller-Autor Tom Hillenbrand führt uns an die Grenzen unserer Welt - ein Feuerwerk der Ideen, aufregend und hochspannend!
BIOGRAFIE
Tom Hillenbrand, studierte Europapolitik, volontierte an der Holtzbrinck-Journalistenschule und war Redakteur bei SPIEGEL ONLINE. Seine Sachbücher und Romane - darunter die Thriller »Hologrammatica«, »Qube« und »Montecryoto« - haben sich bereits hunderttausende Male verkauft, sind in mehrere Sprachen übersetzt, wurden vielfach ausgezeichnet und stehen regelmäßig auf der SPIEGEL-Bestsellerliste.
MOJOS
Mojos von frauschafski, jeanette und 4 andere
frauschafski
jeanette
buchstabenfestival
elena_liest
+2
wedma
Die Fortsetzung von “Hologrammatica” wartet nicht nur mit einer neuen Protagonistin auf, sondern auch mit mehr Drive und der spannenden Weiterführung der KI-Idee. Lesenswert.
Insgesamt gelungene, wenn auch nicht komplett mitreißende Fortsetzung von "Hologrammatica"
buchstabenfestival
Langatmig, zäh und mit zu vielen Personen und technischen Begrifflichkeiten
Eine durchaus gelungene Fortsetzung, in der es der Leser wieder mit einer übermächtigen KI zu tun bekommt...
Komplex, reichhaltig, spannend.
REZENSIONEN
Bewertet von Lenislesestunden, Bianca und 3 andere
lenislesestunden
biancamagens
coribookprincess
janna_vonkejaswortrausch
wedma
Lenislesestunden
“Qube”, der zweite (und vermutlich nicht letzte) Band aus der Hologrammatica-Reihe von Tom Hillenbrandt, wird aus der Sicht einer Person erzählt, die bereits im ersten Band auftauchte und eine wichtige Rolle spielte: UNO-Agentin Fran Bittner, die in diesem Teil aufklären soll, weshalb ein Investigativjournalist, der sich offensichtlich mit dem Turing II-Vorfall aus Band eins auseinandersetzte, auf offener Straße niedergeschossen wurde.
Dabei stellt sich schnell heraus, dass die KI, die einen Tei...
Weiterlesen
Wow
Inhalt
Fran Bittner ist dem Journalisten Calvary Doyle auf der Spur – nachdem dieser erschossen wurde und mithilfe der Technologien aus dem Jahr 2091 wiederbelebt wurde. Die Agentin vermutet, dass der Mann eine Menge wusste – Dinge, die er eigentlich nicht wissen dürfte. Denn Calvary Doyle scheint mehr über eine Künstliche Intelligenz zu wissen, als er sollte. London wird zum Schauplatz einer spannenden Jagd nach Mitwissern und den Menschen, die alle Macht an sich reißen wollen.


Meinung
Ein se...
Weiterlesen
Wow
Coribookprincess
Das Cover finde ich richtig originell und einfach cool.
Mich hat der Klappentext sofort angesprochen.

Nur wusste ich nicht das es sich um Band 2 handelt, ich weiß nicht ob Band 1 mehr zum Verständnis beigetragen hätte.

Der Schreibstil war detailliert und gut zu lesen.
Es war interessant und spannend von der ersten Seite an.

Es beginnt sofort rasant und der Leser verliert sich in einem Strudel aus Geheimnisse, KI und Gefahr.

Ich hatte zuerst einige Schwierigkeiten die Charaktere auseinander z...
Weiterlesen
Wow
| © Janna von www.KeJasWortrausch.de |

">>Diese Idee der Unsterblichkeit macht die Leute irre.<<"
(Seite 164)

Und die künstliche Intelligenz besitzt eben jene Unsterblichkeit. An dieser Stelle kommt auch Band 1 zum tragen, die dort agierende Protagonistin hat einen Code (gehackt) welcher von einem weiteren Menschen bearbeitet wurde. Vielleicht erklärt sich daraus mein Rezensionstitel? Keine Angst, all das erklärt sich während des Lesens und ich greife vor, denn alles beginnt mit einem Attenta...
Weiterlesen
Wow
Zugegeben, lesen konnte ich es nicht. SF ist nicht mein Fall. Aber ich konnte es ganz gut hören. Ich war neugierig, wie es in der Hologrammatika weiterging. Band 1 war echt gut. Eine spannende Geschichte, gekonnt erzählt. Die habe ich auch gehört.
Hier war ich echt beeindruckt: von der Fülle an Ereignissen, vom Einfallsreichtum her. Hier ist gar einiges aus dem Fantasy Bereich eingearbeitet worden. Band 2 ist also deutlich aufwendiger, reichhaltiger, komplexer in vielerlei Hinsicht. Allerdings ...
Weiterlesen
Wow