YOURBOOK.SHOP
Community
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
Unterstütze Deine Lieblings-Buchhandlung mit jedem Kauf!
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Der dritte Band der »Besonderen Kinder«-Reihe von Ransom Riggs Nachdem ihre Freunde von den feindlichen Wights entführt wurden, machen Jacob und Emma sich auf eine gefährliche Suche, um sie und die gefangenen Ymbrynen - so nennen sich die Schutzpatroninnen besonderer Kinder - zu befreien. Die Spurt führt sie in die Zeitschleife Devil's Acre, wo der Abschaum der Gesellschaft der Besonderen lebt, und schließlich zur geheimen Festung der Wights. Dort decken sie ein noch größeres Geheimnis auf: Caul, Miss Peregrines böser Bruder, will die sagenumwobene Seelenbibliothek Abaton finden und sich mithilfe der dort verborgenen Kräfte zum Herrscher der Besonderenwelt aufzuschwingen. Und Jacob ist der Schlüssel dazu ... Mit seiner Fantasy-Reihe um die besonderen Kinder hat der amerikanische Bestseller-Autor Ransom Riggs eine faszinierende mystisch-magische Welt erschaffen, in die man auch dank der geheimnisvollen historischen Fotos in jedem Roman wunderbar eintauchen kann. Die komplette Fantasy-Reihe des amerikanischen Bestseller-Autors Ransom Riggs im Überblick: Band 1 - Die Insel der besonderen Kinder Band 2 - Die Stadt der besonderen Kinder Band 3 - Die Bibliothek der besonderen Kinder Band 4 - Der Atlas der besonderen Kinder Band 5 - Das Vermächtnis der besonderen Kinder Band 6 - Die Zukunft der besonderen Kinder Bonus - Die Legenden der besonderen Kinder
BIOGRAFIE
Ransom Riggs wuchs in einem kleinen Fischerdorf im südlichen Florida auf, einer Region, in der sich viele Amerikaner zur Ruhe setzen. Um nicht vor Langeweile zu sterben, begann er, in Musikbands zu spielen und mit seinen Freunden Filme zu drehen. Später studierte er in Ohio und Los Angeles Literatur und Filmproduktion. Ransom Riggs dreht heute Werbefilme für Firmen wie Absolut Vodka und Nissan und arbeitet als Drehbuchautor, Journalist und Fotograf. Mehr Informationen finden sich auf seiner Website: www.ransomriggs.com
MOJOS
Mojos von Wuschel, Gwen und 12 andere
Wuschel
Gwen
miss_pageturner
Linda
+10
hoernchensbuechernest
Für all jene, die die besonderen Kinder (noch) nicht kennen, sich für eine Welt in Welt Geschichte und für ein bisschen Fantasy begeistern können, ist diese Reihe ein klare Leseempfehlung.
Der krönende Abschluss dieser fantastischen Trilogie!
Ein gelungener (vorzeitiger) Abschluss der Reihe, der zwar nicht mein Lieblingsband der Besonderen Kinder ist, aber dennoch zu unterhalten weiß.
Die Welt der besonderen Kinder spitzt sich immer weiter zu und Jacob muss sich irgendwann entscheiden, ob er für Emma sein wahres Leben aufgeben würde...
hoernchensbuechernest
Nach anfänglichen Startschwierigkeiten schaffte es Ransom Riggs doch noch mich mit ins Boot zu holen. Und gemeinsam mit Jacob und Emma zog ich in die letzte Schlacht gegen die Wights.
REZENSIONEN
Bewertet von Kitty Catina, elena_liest und 3 andere
Kitty Catina
elena_liest
lunas_buecherwelt
eine.welt.zwischen.zeilen
collectionofbookmarks
Im Rahmen meines aktuellen SuB-Abbaus war es dieses Mal diese Fortsetzung einer Reihe, welche ich gelesen habe und auch dieses Buch hat mir wirklich gut gefallen. Dabei ist und bleibt die Reihe rund um die besonderen Kinder etwas bisher für mich einzigartiges.

Ransom Riggs Schreibstil passt dazu auch wirklich gut, denn dieser ist, angepasst an das empfohlene Lesealter, wirklich einfach zu lesen und dennoch bildlich. Er übermittelt die perfekte Atmosphäre, ist mitreißend und lässt sowohl die Ges...
Weiterlesen
Wow
"Die Bibliothek der besonderen Kinder" ist der dritte Band der Reihe um die besonderen Kinder von Ransom Riggs. Da die Handlung stark mit den Vorbänden verknüpft ist und man als Leser*in wieder direkt in die Geschichte geworfen wird, möchte ich zum Inhalt nichts sagen.

Leider hat mir dieser 3. Teil der Reihe aus folgenden Gründen nicht gefallen:

1. Das Setting: Ransom Riggs hat sich für dieses Buch einen sehr düsteren Schauplatz ausgedacht. Das Umfeld ist durchweg trostlos und dunkel, dabei ab...
Weiterlesen
Wow
lunas_buecherwelt
Nachdem ihre Freunde von den feindlichen Wights entführt wurden, machen Jacob und Emma sich auf eine gefährliche Suche, um sie und die gefangenen Ymbrynen – so nennen sich die Schutzpatroninnen besonderer Kinder – zu befreien.
Die Spurt führt sie in die Zeitschleife Devil’s Acre, wo der Abschaum der Gesellschaft der Besonderen lebt, und schließlich zur geheimen Festung der Wights. Dort decken sie ein noch größeres Geheimnis auf: Caul, Miss Peregrines böser Bruder, will die sagenumwobene „Seelen...
Weiterlesen
Wow
eine.welt.zwischen.zeilen
Jacob und Emma konnten den Wights mit Hilfe von dem Hund Addison nur knapp entkommen. Trotzdem steht ihnen eine sehr gefährliche Reise bevor, wenn sie ihre Freunde und die Ymbrynen retten wollen.

Es hat ein wenig gedauert bis ich wieder in die Geschichte reingekommen bin. Ich weiß nicht genau woran das lag. Vielleicht daran, dass Jacob und Emma hier nach einer langen Zeit ertsmals allein und ohne ihre Freunde unterwegs sind. Das Einfinden dauerte aber nicht sonderlich lange.
Schon zu Beginn her...
Weiterlesen
Wow
collectionofbookmarks
Seit langem habe ich mich nicht mehr dermaßen auf ein Finale gefreut, wie auf "Die Bibliothek der besonderen Kinder" . Fünf Jahre (FÜNF JAHRE!!!) ist es nun her, dass mich "Die Insel der besonderen Kinder" verzaubern und für sich gewinnen konnte, und im Gegensatz zu vielen anderen Buchreihen, fand die Liebe zu Ransom Riggs Büchern an keiner Stelle ihren Abbruch. Auch jetzt, nach Beendigung des dritten Bands, bin ich ein großer Fan dieser Reihe und musste mit Jacob, Miss Peregrine und ihren beson...
Weiterlesen
Wow