YOURBOOK.SHOP
Community
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
Unterstütze Deine Lieblings-Buchhandlung mit jedem Kauf!
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Mitten in der Urlaubszeit bricht europaweit das Internet zusammen. Flugzeuge können nicht mehr landen, Ärzte nicht mehr operieren, der Verkehr versinkt im Chaos. Bald sind alle Kommunikationswege gekappt. Ganz Europa befindet sich im Ausnahmezustand, die Menschen geraten in Panik, die Versorgung bricht zusammen. BND-Ermittler Nelson Carius vermutet ein hochkomplexes Computervirus hinter den Internetausfällen. Eine Spur führt ihn ausgerechnet zu IT-Experte Daniel Faber aus München, einem unbescholtenen Familienvater. Während das ganze Land gegen das Chaos kämpft, muss Daniel nicht nur seine Familie retten, sondern auch seine Unschuld beweisen ... Wenn Fiktion auf Realität trifft: Harlander entwirft ein Szenario, das Experten für sehr wahrscheinlich halten: einen totalen Internetausfall, der unsere Zivilisation in die Knie zwingen würde. Für seinen ersten Thriller «42 Grad» wurde Harlander ausgezeichnet mit dem Stuttgarter Krimipreis und der MIMI 2021, dem Publikumspreis des Deutschen Buchhandels.
BIOGRAFIE
Wolf Harlander, geboren 1958 in Nürnberg, studierte Journalistik, Politik und Volkswirtschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Nach einem Volontariat bei einer Tageszeitung und der Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule arbeitete er für Tageszeitungen, Radio, Fernsehen und als Redakteur der Wirtschaftsmagazine Capital und Wirtschaftswoche. Für seinen ersten Thriller «42 Grad» wurde Harlander ausgezeichnet mit dem Stuttgarter Krimipreis und der MIMI 2021, dem Publikumspreis des Deutschen Buchhandels. Er lebt heute als Autor in München.
MOJOS
Mojos von Petzi_Maus
Petzi_Maus
sehr realitätsnah und beängstigend: was passiert, sollte tatsächlich mal das Internet ausfallen?!
REZENSIONEN
Bewertet von gachmuret, dramaya und 3 andere
gachmuret
dramaya
sursulapitschi
Adora Breloir
Casaplanca
Nach zunächst vereinzelten Ausfällen an neuralgischen Punkten bei kritischer Infrastruktur wie Kliniken, Flughäfen oder U-Bahnen, sind die europäischen Geheimdienste alarmiert. Anfangs allerdings zeigt man sich insbesondere beim BND nicht bereit, das Undenkbare zu denken: Könnte es einen Feind geben, der in der Lage ist, nach Belieben in die vernetzte Infrastruktur einzudringen und Krankenhäuser, Energieversorger, Verkehr - einfach alles und jeden lahmzulegen? Die Realität beendet dann zügig all...
Weiterlesen
Wow
Systemfehler beim Einsatz der Blaupause
Der Thriller "Systemfehler" von Wolf Harlander widmet sich den Gefahren der Abhängigkeit unseres Systems vom Internet. Das betrifft viele systemrelevante Bereiche, wie Flughäfen, Krankenhäuser, Verkehrsleitsysteme und die Kommunikation selbst. Bei einem Ausfall des Internets kommt es hier schnell zum Ausnahmezustand, der die Menschen in Panik versetzt und ihre Hilflosigkeit demonstriert. Der Sonderermittler Nelson Carius vom BND ermittelt und beschäftigt s...
Weiterlesen
Wow
Bei diesem Buch überraschen mich in erster Linie die vielen positiven Bewertungen. Ist das Thrillerpublikum wirklich so genügsam?

Grundsätzlich ist die Idee interessant. Was wäre, wenn tatsächlich das Internet ausfallen würde? Nicht nur für Stunden, sondern ganz und gar. Nichts geht mehr. Würde dann nicht alles zusammenbrechen, Wirtschaft, Versorgung, Verkehr, Kommunikation?

Diesen Gedanken spielt Wolf Harlander hier durch, ohne ihn groß zu vertiefen.
Wir durchleben die Krise zusammen mit e...
Weiterlesen
3 Wows
Das Internet hat in unserer heutigen Zeit einen sehr großen Standpunkt. Viele Dinge funktionieren nur noch online und wir sind aufgeschmissen, wenn mal etwas nicht funktioniert. Dieses Thema nimmt sich der Autor Wolf Harlander in seinem Buch 'Systemfehler' zur Brust. Sehr bewegend beschreibt er die Situationen, sodass dem Hörer die Haare zu berge stehen.

Bei diesem Buch hat mich das Cover sehr angesprochen. Ich mag diese gelbe Signalfarbe als Hintergrund mit dem schwarz als Kontrast. Auch das Z...
Weiterlesen
Wow
Kein Anschluss mehr
"Systemfehler" von Wolf Harlander ist nun schon das zweite Buch des Autors nach "42 Grad", welches ich gelesen habe. Wieder steht ein Szenario im Mittelpunkt, dass erschreckend echt und absolut vorstellbar wirkt, das furchterregend ist.
Diesmal ist es nicht das Wasser, was uns ausgeht, sondern das Internet, die Vernetzung der Daten, die Kommunikation mit weitreichenden Folgen.
Im Mittelpunkt der Handlung befinden sich Daniel, ein Spieleentwickler im PC-Bereich mit seiner Fami...
Weiterlesen
1 Wow