YOURBOOK.SHOP
Community
Jigsaw Man - Im Zeichen des Killers
Nadine Matheson

Jigsaw Man - Im Zeichen des Killers

!
3.1/5
406 Bewertungen
!Taschenbuch
11
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
Unterstütze Deine Lieblings-Buchhandlung mit jedem Kauf!
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Der menschliche Körper ist ein wunderbares Puzzle, einzigartig in seiner Präzision und seiner aufeinander abgestimmten Perfektion! Der Jigsaw Man liebt Puzzles über alles. Doch ein perfektes Puzzle ist nur eines, das in seine Einzelteile zerlegt ist. Nur so kann er die wahre Schönheit erkennen - indem er jedes Teil für sich betrachtet. Hände, Füße, Beine, Arme, Köpfe. Welche Freude! Und wahre Freude muss man teilen, nicht wahr? In der ganzen Stadt ... Wirst du sein nächstes Opfer sein?
BIOGRAFIE
Nadine Matheson wurde in Deptford in Südwest-London geboren und ist dort auch aufgewachsen. Sie arbeitet als Verteidigerin in Strafrechtsverfahren, kennt also die Welt ihrer Serie genau. Sie hat außerdem den Schreibwettbewerb der Londoner Universität gewonnen, JIGSAW MAN - Im Zeichen des Killers ist ihr erster Roman.
MOJOS
Mojos von stefanb, misery3103 und 19 andere
stefanb
misery3103
Annabell95
gerlisch
+17
zeilenfantasy
Mir persönlich fehlte die Spannung. Auch die persönlichen Probleme der Ermittler waren mir zuviel. Viel Luft nach oben...
Ein guter Reihenauftakt mit einem interessanten Ermittlerteam und einem irren Killer. Hat mir gefallen!
Solides Debüt mit einigen starken Schwächen, aber toller Schreibstil und schöne blutige Szenen.
Ein blutiges, ins Detail gehendes Debüt, mit ein paar Schwächen, aber durchaus ausbaufähig.
Für meinen Geschmack nichts Halbes und nichts Ganzes. Zu viel persönliches Beziehungsdrama zu wenig Spannung.
REZENSIONEN
Bewertet von elena_liest, bookishdream und 3 andere
elena_liest
bookishdream
lea_tho
eulenmatz
Marie
Als Detective Inspector Anjelica Henley zu einem Tatort gerufen wird, ahnt sie noch nicht, wie persönlich dieser Fall für sie werden wird: an einem Flussufer in London werden zwei abgetrennte Beine gefunden. Nach und nach tauchen über die ganze Stadt verteilt weitere Leichenteile auf - und der Modus Operandi ähnelt auf schockierende Weise dem des "Jigsaw-Killers", der jedoch bereits seit einigen Jahren hinter Gittern sitzt. Gibt es einen Nachahmungstäter? Und hat der damalige Täter etwas mit den...
Weiterlesen
Wow
Dieses Buch wollte ich so gerne mögen. Der Klappentext hat mich sofort angesprochen. Ich wollte es verschlingen und mich fürchten beim lesen.
Am Anfang habe ich dieses Gefühl auch noch gehabt. Es war vielversprechend und schnell wurden auch ziemlich viele Leichen gefunden.
Doch leider war es nur der Anfang der mich begeistern konnte. Leider gab es zu viele Gespräche mit Zeugen die doch nicht so wirklich etwas wussten.
Dann kamen unzählige Namen dazu die alle ein großes Fragezeichen über meine...
Weiterlesen
Wow
In dem Thriller von Nadine Matheson geht es um DI Anjelica Henley die nach einer längeren Zeit im Innendienst, nun wieder ihren ersten Fall auf den Straßen Londons hat. Sehr zum Entsetzen Ihres Mannes Rob, der davon nicht begeistert ist, da sie bei ihrem letzten Einsatz fast ihr ungeborenes Kind verloren hätte.
Als dann aber bei den Ermittlungen klar wird, dass der Mörder den sie suchen, ein Nachahmungsmörder ist von ihrem letzten Fall, stürzt sie sich in den Fall um das Rätsel zu lösen.

Das ...
Weiterlesen
Wow
MEINUNG:

Jigsaw Man - Im Zeichen des Killers ist der erste Thriller der Londoner Autorin Nadine Matheson und ich nehme an, dass noch weitere Folgen werden. Das Buch ist ein klassischer Ermittlerthriller. Hauptermittlerin ist DI Anjelica Henley  von der Serial Crime Unit (SCU). Sie hatte eine längere Auszeit von der direkten Ermittlungsarbeit, da sie vom sogenannten Jig Saw Killer schwer angegriffen worden ist. Als einige Mordfälle in London geschehen, die darauf hindeuten, dass der Jig Saw Kill...
Weiterlesen
Wow
Eigentlich versprach dieses Buch alles, was ich in einem guten Thriller gerne habe, jedoch war die Umsetzung in meinen Augen eher enttäuschend.

Von Anfang an war für meinen Geschmack einfach zu wenig los. Keine Action, kein Drama, keine spritzigen Dialoge, einfach nichts. Mein größtes Problem war dabei glaube ich das Ermittlerteam. Für mich waren einfach alle Mitglieder von diesem total langweilig, uninteressant und flach geschrieben, weshalb mich auch ihre persönlichen Hintergründe und Schick...
Weiterlesen
Wow