YOURBOOK.SHOP
Community
Angie Thomas

Concrete Rose

!
4.7/5
23 Bewertungen
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
Unterstütze Deine Lieblings-Buchhandlung mit jedem Kauf!
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Emotional, relevant, wahrhaftig: die phänomenale Vorgeschichte zum Weltbestseller »The Hate U Give« von der Nr.-1-New-York-Times-Bestsellerautorin Der 17-jährige Maverick weiß aus bitterer Erfahrung: Man ist verantwortlich für die eigene Familie. Als Sohn eines Vaters, der im Knast sitzt, dealt er für die King Lords, damit er und seine Mutter über die Runden kommen. Das Leben ist zwar nicht perfekt, aber seine Freundin und sein Cousin Dre machen es erträglich. Doch als Mav erfährt, dass er Vater geworden ist, steht seine Welt Kopf. Sein Sohn Seven ist vollständig auf ihn angewiesen. Schnell begreift Mav, dass er nicht alles unter einen Hut bekommt: den Schulabschluss zu machen, sich um Seven zu kümmern und zu dealen. Der Ausweg: auszusteigen aus dem Gangleben. Doch die King Lords lassen keinen der ihren einfach so ziehen. Und als ein wichtiger Mensch in Mavericks Leben ermordet wird, steht er vor einer Zerreißprobe zwischen Verantwortung, Loyalität und Rache ... »Did you hear about the rose that grew from a crack in the concrete?« - Tupac Shakur Angie Thomas bei cbj & cbt: The Hate U Give On The Come Up Concrete Rose Alle Bücher können unabhängig voneinander gelesen werden.
BIOGRAFIE
Angie Thomas ist in Jackson, Mississippi, aufgewachsen und lebt auch heute noch dort. Als Teenager tat sie sich als Rapperin hervor. Thomas hat einen Bachelor-Abschluss im Fach Kreatives Schreiben an der Belhaven Universität. Ihr preisgekröntes Debüt »The Hate U Give« erntete ein überschwängliches Presse- und Leserecho und schaffte es auf Anhieb auf Platz 1 der New York Times-Bestsellerliste, ebenso wie ihre Folgeromane »On the Come Up« und »Concrete Rose«. »The Hate U Give« wurde 2018 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet und mit der »Hunger-Games«-Darstellerin Amandla Stenberg in der Hauptrolle verfilmt.
MOJOS
Mojos von @kat.loves.books_, Wordworld und 10 andere
katharina_
wordworld
thesarahjorgensen
schnudl
+8
elis_bookworld
@kat.loves.books_
Insgesamt ein wirklich gutes Buch, das ich sehr empfehlen kann, auch wenn es ein paar wenige Dinge gab, die mich nicht zu 100% überzeugt haben. Es sollte einfach von allen gelesen werden.
Ein sensibler Entwicklungsroman über das schmerzhaft schnelle Erwachsenwerdens eines Jungen in einer unsicheren, von Ganggewalt und Perspektivlosigkeit geprägten Umwelt.
Sarah JørgensenyourbookCheckmark
Angie Thomas Sprach- und Erzähltalent haben einen großartigen Coming-of-Age und Gesellschaftsroman geschaffen, der die Missstände und den Rassismus in unserer Gesellschaft aufdeckt.
Leider mit "The Hate U Give" nicht vergleichbar. Trotzdem war es interessant die Geschichte von Starrs Vater mal lesen zu können.
Ein sehr starkes und emotionales Buch, das an den Erfolg von "The Hate U Give" anschließen kann. Sehr bewegend wird hier die Geschichte von Starr`s Vater erzählt, schonungslos ehrlich...
REZENSIONEN
Bewertet von haihappen uhaha, inlovewithpi und 3 andere
haihappenuhaha_books
laurapicha
peachlovesbooks
kunterbunt_gestreift
annas_buecher_liebe
haihappen uhaha
Kurzmeinung: Angie Thomas´ Schreibstil ist einfach nicht meins..
Der Funke ist nicht übergesprungen.

Ich liebe die Covergestaltungen der Bücher von Angie Thomas. Sehr auffällig und schön!

Handlung: Maverick wächst im Ghetto auf als Teil der Gang King Lords, für die er mit Drogen dealt. Als er plötzlich nach einem One Nightstand ein Kind aufgebrummt bekommt, weil sich die Mutter aus dem Staub gemacht hat, will er mit dem Dealen aufhören und aus der Gang aussteigen. Doch so leicht verlässt keine...
Weiterlesen
Wow
inlovewithpi
Ich habe bereits letztes Jahr den Film „The Hate U Give“ geschaut und war jetzt gespannt auf die Vorgeschichte „Concrete Rose“. Ehrlich gesagt wusste ich das aber gar nicht und im Laufe der Geschichte, ist es mir wie die Schuppen von den Augen gefallen und habe es verstanden.
Vom Schreibstil her fand ich es sehr einfach. Konnte demnach auch der Geschichte sehr gut folgen. Ich glaube aber auch, dass das Buch wirklich mehr für jüngere Leser geeignet ist.

Maverick ist 17 Jahre alt und ich dachte, ...
Weiterlesen
Wow
„Concrete Rose“ ist für mich das erste Buch von Angie Thomas gewesen, das ich gelesen habe. Allerdings kannte ich schon die Verfilmung zu ihrem Buch „The Hate U Give“. In diesem Buch geht es um den Vater der dortigen Protagonistin und wie seine Jugend war. Da ich diesen Charakter schon im Film sehr interessant fand, stand für mich fest, dass ich das Buch lesen möchte.

Die Geschichte fängt sehr ruhig an, sodass man sich erstmal sehr gut hineinfinden und die Charaktere kennenlernen kann. Der Schr...
Weiterlesen
Wow
legend_of_bookworm
Concrete Rose ist die Vorgeschichte von Maverick, dem Protagonisten aus dem Bestseller ,,The hate you give“ von Angie Thomas. Daher kennen ihn sicherlich schon einige, aber ich kannte ihn noch nicht.

Und ich muss sagen, dass er mich als Protagonist begeistern konnte. Maverick ist Mitglied einer Gang und muss schon früh mit Kriminalität, Rassismus und sozialer Ungleichheit klarkommen. Er ist praktisch noch selbst ein Kind, als er Vater wird. Und plötzlich führt er ein Leben zwischen seiner Gang...
Weiterlesen
Wow
annas_buecher_liebe
Kurze Inhaltsangabe:
Der 17 Jährige Maverick wird unerwartet Vater. So wird sein Leben über Nacht ein regelrechter Albtraum. Neben der Schule hat er jetzt einen Sohn und versucht gleichzeitig, als Dealer auch noch seine Familie über Wasser zu halten. Der einzig richtige Weg wäre es, aus der Gang auszusteigen. Aber die King Lords lassen einen nicht so einfach aussteigen ... Nicht ohne Blut vergießen oder für jemanden anderen den Kopf hinzuhalten. Wie wird Maverick sich entscheiden? Kann er so übe...
Weiterlesen
Wow