YOURBOOK.SHOP
Community
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
Unterstütze Deine Lieblings-Buchhandlung mit jedem Kauf!
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Die elektrisierende Geschichte einer Frau, die gefangen ist zwischen vielen Wahrheiten. - "Katie Kitamura ist eine absolut glänzende Schriftstellerin." New York Times Book Review Was braucht ein Ort, um zu einem Zuhause zu werden? Die heimatlose Erzählerin verlässt New York, um am Internationalen Gerichtshof als Dolmetscherin zu arbeiten. Als sie Adriaan kennenlernt, scheint Den Haag zur Antwort ihrer Sehnsüchte zu werden. Doch dann verschwindet er zu seiner Noch-Ehefrau und hinterlässt nichts als Fragen. Fragen, die sich zu einem existenziellen Abgrund auftun, als sie für einen angeklagten westafrikanischen Kriegsverbrecher dolmetschen muss und zweifelt: Was ist kalkulierte Lüge, was Wahrheit? Glauben nur noch die Naiven an Gerechtigkeit? Wer kann über wen richten? Katie Kitamuras subtiler Roman ist ein anregendes intellektuelles Vergnügen mit hypnotischer Sogwirkung.
BIOGRAFIE
Katie Kitamura, 1979 in Kalifornien geboren, ist eine amerikanische Schriftstellerin, Journalistin und Literaturkritikerin. Sie schreibt für zahlreiche Zeitungen, darunter The New York Times, Wired und The Guardian. Katie Kitamura lebt in New York. Bei Hanser erschienen ihre Romane Trennung (2017) und Intimitäten (2022).
MOJOS
Mojos von renee und a_cup_of_tae_with...
renee
a_cup_of_tae_with_suga_and_a_kookie
intensives Buch mit einer nach der richtigen Entscheidung suchenden und dabei sehr schwankenden Protagonistin
a_cup_of_tae_with_suga_and_a_kookie
Nicht so intim wie erwartet
REZENSIONEN
Bewertet von milkysilvermoon, a_cup_of_tae_with... und 2 andere
milkysilvermoon
a_cup_of_tae_with_suga_and_a_kookie
evaczyk
xana
milkysilvermoon
Eine junge Dolmetscherin verlässt nach dem Tod ihres Vaters New York, um am Internationalen Gerichtshof in Den Haag zu arbeiten. Auf einer Party lernt sie Adriaan kennen. Doch dann verschwindet er zu seiner Noch-Ehefrau und hinterlässt nichts als Fragen. Ins Grübeln kommt die junge Frau auch, als sie für einen angeklagten westafrikanischen Kriegsverbrecher dolmetschen muss.

„Intimitäten“ ist ein Roman von Katie Kitamura.

Meine Meinung:
Der Roman besteht aus 16 Kapiteln. Erzählt wird in chronol...
Weiterlesen
Wow
a_cup_of_tae_with_suga_and_a_kookie
Ich finde der Titel ist etwas am Thema vorbei oder wie kann ich es besser sagen? Lässt nicht so gut auf den Inhalt schließen. Ich für meinen Teil hatte was ganz anderes erwartet. Der Klappentext klang richtig gut und ich wusste schon so, dass es keine abgedroschene, durchgelutschte Liebesgeschichte wird aber dennoch dachte ich, diese stände im Fokus. Tut sie aber nicht und das fand ich, ehrlich gesagt, noch hundertmal besser.
Passend zu dem Beruf der Hauptprotagonistin wird hier sehr viel und s...
Weiterlesen
Wow
Von Nähe und Entfremdung

Intimität kann vielerlei bedeuten - die Beziehung zwischen zwei Menschen, aber auch ein besondere Vertrautheit oder Nähe, den Einblick jedenfalls in eine/n andere/n. In Katie Kitamuras Roman "Intimitäten" wird das Thema ebenfalls auf unterschiedlichen Ebenen behandelt - zunächst, und vielleicht vordergründig, in der Beziehung einer namenlosen Dolmetscherin am Internationalen Gerichtshof in Den Haag zu ihrem Liebhaber, der noch mit einer anderen Frau verheiratet ist, die...
Weiterlesen
2 Wows
Intimitäten gibt interessante Einblicke in das Gefühlsleben einer jungen Frau, die als Dolmetscherin am Gerichtshof in Den Haag arbeitet und nicht so genau weiß, wohin sie gehört. Dabei geht es in dem Buch keineswegs nur um diese junge Frau, denn sie ist nur ein Medium für die Leben mehrerer vollkommen unterschiedlicher Menschen, die verschiedenste Sorgen und Ansichten auf das Leben und die Welt haben. Als Leser bekommt man also tatsächlich Intimitäten vorgesetzt – intime Gedanken und Eindrücke,...
Weiterlesen
Wow
YOURBOOK.SHOP
Unternehmen
Kundenservice
yourbook für :
Sicher und bequem einkaufen