YOURBOOK.SHOP
Community
Wie der Wahnsinn mir die Welt erklärte
Dita Zipfel, Rán Flygenring

Wie der Wahnsinn mir die Welt erklärte

!
4.6/5
3 Bewertungen
!Hardcover
15
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
Unterstütze Deine Lieblings-Buchhandlung mit jedem Kauf!
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Dita Zipfel erzählt von einer herrlich unerschrockenen Heldin und dem Mut, anders zu sein - ausgezeichnet mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2020 Lucie glaubt an einen Jackpot, als sie auf einen Aushang stößt, auf dem ein völlig überbezahlter Gassigeh-Job angeboten wird. Wie sich herausstellt, ist der Hund allerdings lange tot und der Zettel das Täuschungsmanöver eines wahrscheinlich verrückten Alten, der einen Ghostwriter für sein schräges Kochbuch sucht. Natürlich glaubt Lucie kein Wort, als er von den streng geheimen Zutaten wie Drachenherzen (die große Ähnlichkeit mit Tomaten haben) oder Werwolfspucke (die verdächtig nach Honig aussieht) faselt. Trotzdem kocht sie das eine oder andere Rezept nach, den Liebestrank zum Beispiel. Nicht, dass sie wirklich auf Marvin steht - das tun ja sonst schon alle -, aber man kann's ja mal ausprobieren.
BIOGRAFIE
Dita Zipfel, 1981 geboren, schreibt Kinderbücher, Theaterstücke und Drehbücher und lebt in Berlin. 2019 erschien mit Wie der Wahnsinn mir die Welt erklärte ihr vielfach prämiertes Jugendbuchdebüt bei Hanser, das mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis, dem Korbinian - Paul Maar-Preis, dem Kranichsteiner Jugendliteraturstipendium des Deutschen Literaturfonds sowie dem Hamburger Förderpreis für Literatur ausgezeichnet wurde. Die Stiftung Buchkunst wählte das von Rán Flygenring gestaltete Buch auch als eines der 25 „Schönsten Deutschen Bücher" aus. 2022 folgte ihr Kinderbuch Brummps, illustriert von Bea Davies, das u.a. mit dem RADAU-Stipendium des Literaturhauses Freiburg ausgezeichnet wurde.
MOJOS
Mojos von Daggy und momentbitte
Daggy
momentbitte
Luccie ist selbst eine Einzelgängerin, dann lernt sie einen alten Mann kennen, der in einer ganz anderen Welt lebt und der fatastische Dinge in Gemüse sieht.
Vielleicht ein etwas erwachsenes Jugendbuch, aber auf jeden Fall ein extrem witziges!
REZENSIONEN
Bewertet von momentbitte und Daggy
momentbitte
Daggy
Lucie will weg vom neuen Freund ihrer Mutter, der sich in ihrem Leben breit macht. Sie braucht dafür Geld, um zur Ex ihrer Mutter nach Berlin zu flüchten. Schon hat Lucie einen Nebenjob ergattert, bei dem sie zunächst selbst nicht so genau weiß, was sie da eigentlich tut – aber wahrscheinlich assistiert sie einem Psycho-Opa beim Schreiben eines Kochbuchs.

Illustrationen zeigen die Zubereitung von Zaubertränken und dokumentieren Lucies angewandte Feldforschung. Die Zeichnungen von Rán Flygenring...
Weiterlesen
Wow
Luccie lebt mit ihrer Mutter und ihrem jüngeren Bruder Jannis zusammen. Die Mutter hat wieder einen neuen Freund, den Michi. Ein ganz sanft gespülter Mann, der jeden Morgen Kalendersprüche auf den Frühstückstisch legt, vegan lebt und einen uralten Computer besitzt. Vor einiger Zeit war die Mutter mit einer Frau zusammen. Bernie ist Lehrerin und hat eine etwas andere Sicht weise auf die Welt, leider ist sie nach Berlin gezogen.
Luccie möchte in den Ferien zu ihr fahren, leider fehlt ihr das Geld...
Weiterlesen
4 Wows
YOURBOOK.SHOP
Unternehmen
Kundenservice
yourbook für :
Sicher und bequem einkaufen