YOURBOOK.SHOP
Community
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
Unterstütze Deine Lieblings-Buchhandlung mit jedem Kauf!
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Schon als kleiner Junge war Quentin in die schöne, impulsive Margo verliebt - und schon damals war sie ihm ein Rätsel: Niemand konnte so mutig und entschlossen sein wie sie, niemand wirkte so unnahbar. Nachdem Quentin Margo bei einem nächtlichen Rachefeldzug geholfen hat, verschwindet diese urplötzlich und hinterlässt geheimnisvolle Spuren. Quentin ist verwirrt: Sind die Spuren für ihn? Soll er die Suche aufnehmen? Doch dann verfolgt er jeden Hinweis und befindet sich plötzlich auf einer Reise voller Abenteuer, irgendwo zwischen Roadmovie, Detektiv- und Liebesgeschichte. Der dritte Roman des vielfach ausgezeichneten Autors aus den USA.
BIOGRAFIE
John Green, 1977 geboren, erlangte bereits mit seinem Debüt Eine wie Alaska (2007) Kultstatus unter jugendlichen Lesern. Das Buch wurde vielfach ausgezeichnet, u.a. war es für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Darauf folgten die Jugendromane Die erste Liebe (nach 19 vergeblichen Versuchen) (2008) und Margos Spuren (2010), ebenfalls nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis und ausgezeichnet mit der Corine. Greens Jugendroman Das Schicksal ist ein mieser Verräter (2012) ist ein weltweiter Bestseller, der in 56 Sprachen übersetzt und verfilmt wurde. Auch in Deutschland stand der Titel über ein Jahr auf der Spiegel-Bestsellerliste, wurde u.a. mit dem Buxtehuder Bullen und dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2013 (Preis der Jugendjury) ausgezeichnet. 2017 erschien Greens neuester Jugendroman in Deutschland Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken. Mit seinem Bruder Hank betreibt John Green einen der weltweit erfolgreichsten Video-Blogs, die Vlogbrothers. Über 5 Millionen Leser folgen ihm auf Twitter. Er lebt mit seiner Frau und zwei Kindern in Indianapolis.
MOJOS
Mojos von kari, bluetenzeilen und 10 andere
kari
bluetenzeilen
paatricia
Sarah
+8
Mia
John Green kann es besser!
Ein typisches John Green Buch.
Wie man es von John Green kennt, hat er außergewöhnliche Ideen & auch mit Margos Spuren wird man als Leser nicht enttäuscht!
Sehr schöne Story, sehr interessante Charaktere.
Green wuchs in Orlando (Florida) auf und besuchte später die Indian Springs School in der Nähe von Birmingham (Alabama).[1] Anschließend studierte Green Englische Literatur und Vergleichende Religions
REZENSIONEN
Bewertet von live_with_l, bookstilltheend und 3 andere
live_with_l
bookstilltheend
Books_of_Namine
lxllx
Mia
📖 Rezension 📖
📚
📚
BEWERTUNG: 3⭐
📚
📚
Genre:
Jugendbuch
📚
Ort der Handlung:

📚
Worum geht es?
Für Quentin ist Margo schon immer das begehrenswerteste Mädchen überhaupt. Doch je näher er ihr kommt, desto rätselhafter wird sie. Als sie eines Nachts an seinem Fenster auftaucht, hilft er ihr bei ihren Racheplänen. Für eine Nacht wirft er alle Ängste über Bord und verbringt die Beste Nacht seines Lebens. Doch schon am Morgen danach ist Margo verschwunden. Quentin fängt an sie zu suchen, denn si...
Weiterlesen
Wow
bookstilltheend
Inhalt:

Quentin und Margo wohnen in der selben Straße und waren in ihrer Kindheit miteinander befreundet. Allerdings änderte sich dies im Laufe der Zeit. Während Quentin eher ein ruhiger Einzelgänger ist, der seine Zeit lieber mit seinen beiden besten Freunden verbringt, ist Margo das beliebteste Mädchen der Schule. Margo ist mit dem beliebtesten Typen der Schule zusammen, hat beliebte Freunde und vor allem ist sie abenteuerlustig und hat keine Angst. Über Margo gibt es die verrücktesten Geschi...
Weiterlesen
Wow
Books_of_Namine
Nach „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ hatte ich sehr hohe Erwartungen an „Margos Spuren“ - wahrscheinlich zu hohe...

Der Schreibstil von John Green war auch wirklich etwas besonderes. Zum Beispiel Quentins vermehrtes Aufzählen von Fakten mit „1. (...), 2. (...), 3. (...)“.
Dennoch war „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ durch die Dialoge zwischen Hazel Grace und Augustus sehr viel gehobener und spezieller.

Auch mit den Protagonisten wurde ich nicht so ganz warm.
Margo war mir durc...
Weiterlesen
Wow
John Green ist einfach ein unfassbar talentierter Autor! Einfach wow!

Schreibstil
Der Schreibstil ist nicht ganz einfach, aber trotzdem faszinierend! Er ist irgendwie simpel, drückt dabei aber so unglaublich viel aus! Einfach nur bewundernswert!

Charaktere
Ich. Liebe. Diese. Charaktere! Wie genial sind diese Charaktere denn bitte gestaltet? John Green zeigt einem immer und immer wieder aufs Neue, das Schwächen zu einem Menschen gehören und dass es nicht Schwarz und Weiß gibt. John Greens Chara...
Weiterlesen
1 Wow
Green wuchs in Orlando (Florida) auf und besuchte später die Indian Springs School in der Nähe von Birmingham (Alabama).[1] Anschließend studierte Green Englische Literatur und Vergleichende Religionswissenschaften am Kenyon College (Ohio)[1][2] und wollte zunächst Pastor werden. Während der Arbeit als Kaplan in einem Kinderkrankenhaus brach er jedoch die Ausbildung ab. Später begann er Rezensionen für die Zeitschrift Booklist zu verfassen.[1]

Sein erster Roman Eine wie Alaska (2005), den er pa...
Weiterlesen
Wow
YOURBOOK.SHOP
Unternehmen
Kundenservice
yourbook für :
Sicher und bequem einkaufen