YOURBOOK.SHOP
Community
!
Want to Read
!
Reading
!
Read
Click here to find your local bookshop and support it with every purchase you make!
!
INFO
!
MOJOS
!
REVIEWS
SUMMARY
Wettrennen in den Tod Einhundert 17-jährige Amerikaner brechen jedes Jahr am 1. Mai zum Todesmarsch auf. Für neunundneunzig von ihnen gilt das wörtlich - sie werden ihn nicht überleben. Der Sieger dagegen bekommt alles, was er sich wünscht ...
AUTHOR BIO
Stephen King, 1947 in Portland, Maine, geboren, ist einer der erfolgreichsten amerikanischen Schriftsteller. Bislang haben sich seine Bücher weltweit über 400 Millionen Mal in mehr als 50 Sprachen verkauft. Für sein Werk bekam er zahlreiche Preise, darunter 2003 den Sonderpreis der National Book Foundation für sein Lebenswerk und 2015 mit dem Edgar Allan Poe Award den bedeutendsten kriminalliterarischen Preis für Mr. Mercedes. 2015 ehrte Präsident Barack Obama ihn zudem mit der National Medal of Arts. 2018 erhielt er den PEN America Literary Service Award für sein Wirken, gegen jedwede Art von Unterdrückung aufzubegehren und die hohen Werte der Humanität zu verteidigen. Seine Werke erscheinen im Heyne-Verlag.
MOJOS
Mojoed by Katinkaja Eyegels..., weinlachgummi and 3 others
katinkaja
einlachgummi
debbiehondo
sato
misery3103
Katinkaja Eyegelspy
So oft wie ‚Todesmarsch‘ habe ich wahrscheinlich noch kein Buch in meinem Leben gelesen. Man spürt förmlich die Atmosphäre auf der Straße. Ein zeitloser Bachmann Klassiker.
Ich bereue es nicht das Buch gelesen zu haben, aber ein zweites mal werde ich es nicht mehr lesen.
glitzernde_buecherwelt
erschreckende abgründe der menschlichen seele
eine düstere Zukunftsvision, in den USA wird eine völlig verarmte Bevölkerung vom Militär regiert, beim Todesmarsch bekommt der Sieger alles
Neben "The Stand" mein zweitliebstes Buch vom King. Die Geschichte ist fesselnd, traurig und desillusionierend. Großartig!
REVIEWS
Reviewed by misery3103, Jessy and 3 others
misery3103
buecherlorek
manjolla
coffee_and_goodbooks
franzi_heartbooks
Der lange Marsch

In einer unbekannten Zukunft. Die USA sind ein Militärstaat regiert vom „Major“. Jedes Jahr findet der Todesmarsch statt. 100 jugendliche Teilnehmer gehen, bis nur noch einer von ihnen übrig ist. Der Gewinner bekommt alles, was er sich wünscht, die restlichen sterben. Obwohl jeder für sich kämpft, bilden sich seltsame Freundschaften. Doch wer ist stark genug, als Gewinner den Marsch zu beenden?

Neben „The Stand“ ist „Todesmarsch“ eins meiner Lieblingsbücher von Stephen King. D...
Continue Reading
Wow
Dieses Buch habe ich vor vielen Jahren gelesen, weil es das Lieblingsbuch meiner besten Freundin war. Letztens ist es mir zufällig in die Hände gefallen und ich musste es direkt lesen. Und auch dieses Mal wurde ich wieder nicht enttäuscht. Einmal jährlich brechen 100 junge Amerikaner zu einem Todesmarsch auf. Sie müssen immer weiter laufen, dürfen nicht stehen bleiben - bis zur völligen Erschöpfung. Wer zurück bleibt oder umfällt, der stirbt. Der letzte dieser 100 Menschen wird als Sieger gekürt...
Continue Reading
Wow
In Todesmarsch geht es um den 17-jährigen Ray Garraty, der sich wie tausende andere Jugendliche auch, für den langen Marsch beworben hat, obwohl er nicht so genau wusste warum, erst als er an der Startlinie stand und der lange Marsch - bei dem es keine Pausen gibt, beginnt, und der erste Jugendliche diesen Marsch mit seinem Leben bezahlte, wurde ihm erst recht bewusst, dass er wahrscheinlich bei diesem Rennen nicht mehr lebend herauskommen würde und ihm wurde schmerzlich bewu...
Continue Reading
Wow
coffee_and_goodbooks
EIn weiterer Hit von Stephen King !!
Die Geschichte handelt in einem Amerika, das von einem diktatorähnlichen "Major" regiert wird. Jedes Jahr findet als gewaltiges (Medien-) Ereignis der Todesmarsch statt, organisiert vom Major. Der Marsch startet mit 100 Teilnehmer und endet mit einem, dem Sieger. Der kann sich als Preis alles erdenkliche wünschen. Im Prinzip heisst es, gehen, bis du nicht mehr kannst. Wer sich nicht an die Regeln halten kann, wird erschossen, d.h. z.B. 3 mal unter die minimal...
Continue Reading
Wow
Die Geschichte:
Irgendwann in der Zukunft: Ray Garraty hat sich für den jährlichen Marsch qualifiziert, den der ‘Major’ jedes Jahr für Jungen von 12 bis 17 Jahren veranstaltet. Dort geht Garraty mit 99 anderen Jungs so weit, wie er kann, ohne eine Pause zu machen. Doch nur einer kann überleben. Die Geher dürfen nicht unter eine Geschwindigkeit von 4 Meilen pro Stunde (ca. 6,5 km/h) kommen, sonst gibt es eine Verwarnung. Nach drei Verwarnungen fällt beim vierten Verstoß der Todesschuss. Der Gewin...
Continue Reading
Wow