YOURBOOK.SHOP
Community
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
Unterstütze Deine Lieblings-Buchhandlung mit jedem Kauf!
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Zwei Frauen in unterschiedlichen Jahrzehnten im Kampf um Liebe und Selbstbestimmung: atmosphärisch, bewegend und sehr unterhaltsam erzählt In einer Lebenskrise flüchtet sich Juliane zu ihrem Großcousin Johann an die Ostseeküste bei Greifswald. Der alte Herr lebt dort nahezu autark in einem Sommerhaus aus den 1920er Jahren, nur manchmal in Gesellschaft eines engagierten Insektenforschers. Das Haus stammt von Johanns Mutter Marianne, einer faszinierenden Frau, die als eine der ersten deutschen Pilotinnen mit ihrem Flugzeug "Mauersegler" bis nach Afrika gekommen war. Juliane taucht immer tiefer ein in das bewegte Leben dieser schillernden Persönlichkeit und entscheidet sich für einen radikalen Tapetenwechsel: Auf Mariannes Spuren reist sie in den Senegal und macht dort eine ungeheuerliche Entdeckung - und sie erfährt, wie hoch der Preis für Freiheit und Liebe sein kann.
BIOGRAFIE
Unter dem Namen Valerie Jakob schreibt eine der erfolgreichsten Übersetzerinnen von Romanen aus dem angloamerikanischen und französischen Sprachraum. In ihren Werken erzählt sie auf kluge und berührende Weise von den Verstrickungen einzelner Schicksale in den großen Lauf der Geschichte.
MOJOS
Mojos von hasirasi2, sommerlese und andere
hasirasi2
sommerlese
caillean
Eine spannende, atmosphärische und emotionale Familiengeschichte voller Geheimnisse.
Bewegende und geheimnisvolle Geschichte mutiger Frauen, die die Leserin auf eine erstaunliche Reise schickt.
Statt Afrika-Feeling gab es leider die 72.Abwandlung von "Frau in Lebenskrise deckt an der Ostsee Familiengeheimnis auf".Aber gut geschrieben.
REZENSIONEN
Bewertet von Judikos Welt, caillean und 3 andere
judikos_welt
caillean
sommerlese
hasirasi2
harakiri
Judikos Welt
>> Guten "Fluch" gehabt? <<... ⁣
...ein passenderes Zitat von Elly Beinhorn könnte die Situation, von Pilotinnen, in den 1930er Jahren nicht beschreiben. Sich als Frau gegen Männer durchzusetzen war schon schwer, aber undenkbar war es, sich zu behaupten, wenn zufällig die Leidenschaft und Berufung in einer Männerdomäne lag. ⁣
Dies ist die Geschichte von zwei solcher Frauen. ⁣
Zum Inhalt: ⁣
Juliane (Gegenwart), die, nachdem ihr Freund sie verlassen hat, ziemlich orientierungslos ist, flie...
Weiterlesen
Wow
Hätte mir ohne die Rahmenhandlung viel besser gefallen
 
Ich bin sehr zwiegespalten, was die Rezension dieses Buches betrifft. Einerseits sage ich mir, die Autorin hat alles richtig gemacht und mit einem fesselnden Schreibstil ihre Geschichte erzählt. Andererseits war ich enttäuscht, denn ich hätte erwartet, dass die Schwerpunkte der Geschichte ganz woanders liegen.
 
Wie immer kann man alles von mehreren Seiten betrachten und ich hatte mit diesem Buch einfach das Problem, dass ich (vorrangig) e...
Weiterlesen
Wow
Im Kindler Verlag erscheint der Roman "Mauersegler" von Valerie Jakob.

Juliane befindet sich in einer Lebenskrise, ihren Beruf als Lehrerin hat sie aufgegeben und folgt ihrem Freund nach Berlin, das stellt sich als Fehler heraus, denn sie wird von ihm betrogen. Zeit für einen Ortswechsel, deshalb nimmt sie die Gelegenheit wahr und folgt der Einladung ihres Großcousins Johann in sein Haus an der Ostseeküste bei Greifswald. Das Haus erbte der alte Herr von seiner Mutter Marianne, die seinerzei...
Weiterlesen
Wow
Über den Wolken, muss die Freiheit wohl grenzenlos sein …

„Du kannst jederzeit wiederkommen, wenn dir danach ist.“ (S. 31) sagt ihr Großcousin Johann zu Juliane, als sie nach ihrem ersten Besuch wieder nach Hause fährt, dabei hatten sie jahrelang keinen Kontakt. Sie ist gerade wegen ihrem Freund nach Berlin gezogen, hat ihren ungeliebten Job als Lehrerin gekündigt und keinen Plan, was sie jetzt machen soll. In Johanns Haus auf den Klippen über der Ostsee fühlt sie sich zum ersten Mal seit lange...
Weiterlesen
Wow
Juliane sieht keinen Sinn mehr in ihrem Beruf und hängt ihn an den Nagel. Doch was soll sie sonst tun? Ihr Freund hat sie verlassen und so beschließt sie, zu einem entfernten Verwandten an die Ostsee zu fahren. Dort beginnt sie, die Vergangenheit ihrer Familie aufzuarbeiten.
Ich fand ein wenig schwer in die Geschichte, wegen der vielen Namen auf zwei Zeitebenen und musste während des ganzen Buches immer wieder überlegen, wer jetzt wessen Großmutter oder Tante oder Mutter ist. Zudem stolperte ic...
Weiterlesen
Wow