YOURBOOK.SHOP
Community
Mely Kiyak

Frausein

!
4.2/5
9 Bewertungen
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
Unterstütze Deine Lieblings-Buchhandlung mit jedem Kauf!
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
"Ich bin eine Frau. Ich bin es gerne. Davon möchte ich erzählen." Was Frausein bedeutet, zeigt sich in jedem einzelnen Leben: Mely Kiyak erzählt von den Gesprächen über Weisheit und Nichtwissen, die sie als Mädchen mit dem Vater führte. Von den Cousinen, die vom Begehren erzählten. Vom Aufwachsen zwischen Ländern und Klassen, zwischen "Herkunftsgepäck" und Neugier auf unbekannte Erfahrungen. Vom Alleinsein, von Selbsterkundung, von Familie. Was ist Weiblichkeit, wenn man den öffentlichen Blick überwindet und zurückbleibt mit sich selbst? Aufrichtig, lebenslustig, zärtlich und entwaffnend klug erinnert Mely Kiyak daran, dass es die Verhältnisse sind, die einem beibringen, wie man liebt und lebt.
BIOGRAFIE
Mely Kiyak, geboren 1976, lebt in Berlin und veröffentlichte mehrere Bücher und Essays, Theaterstücke und andere Texte. Für Zeit Online schreibt sie die wöchentliche politische Kolumne „Kiyaks Deutschstunde", für das Gorki Theater Berlin „Kiyaks Theater Kolumne". 2011 erhielt sie den Theodor-Wolff-Preis. 2020 erschien bei Hanser ihr neues Werk Frausein, für das sie mit dem Kurt-Tucholsky-Preis 2021 ausgezeichnet wurde.
MOJOS
Mojos von duchess_of_marvel... und Karla_Paul
duchess_of_marvellous_books
karlapaul1
duchess_of_marvellous_books
Dieses kleine, essayartige Stück Literatur ist sowohl lebenslustig als auch tieftraurig; entwaffnend hochaktuell und klug.
Ein ausführlicher, autobiografischer Essay über das Frausein - und vor allen Dingen das zur Frau werden. Ein lesenswerter Text über Identität, Herkunft, Feminismus und inneres Wachstum!
REZENSIONEN
Bewertet von anna und Lara
annatews
bookaholicgroup
Als "Klein, aber fein" könnte man "Frausein" von Mely Kiyak beschreiben - und diesem Buch damit in keinster Weise gerecht werden. Denn was die Autorin auf den knapp 130 Seiten in Worte fasst, ist so klug beobachtet und präzise gearbeitet, dass man jeden einzelnen Satz mehrmals lesen müsste, um den vollen Umfang des Textes zu erfassen.

Dabei handelt es sich hier um keinen Roman - vielmehr ist es eine Aneinanderreihung von Analysen, von Beobachtungen und Dialogen. Manchmal etwas lose zusammenhäng...
Weiterlesen
Wow
Ich bin beim Stöbern auf dieses Buch aufmerksam geworden und der Titel hat meine Neugier geweckt. Da im Klappentext schon so viele spannende Themen angerissen wurden, ist es direkt auf meine Wunschliste gewandert.

Frausein - ein Buch über das Frausein? Ja, in dem Buch berichtet die Autorin von ihrem Leben als Frau, es ist aber keine feministische Lektüre, wie man vielleicht erwarten würde.
Es ist eher eine Art Biographie, eine Lebensgeschichte, die in kurzen Ausschnitten erzählt wird. Beginn...
Weiterlesen
Wow