YOURBOOK.SHOP
Community
!
Want to Read
!
Reading
!
Read
Click here to find your local bookshop and support it with every purchase you make!
!
INFO
!
MOJOS
!
REVIEWS
!
DISCUSSIONS
SUMMARY
Band 2 der farbenprächtigen Saga um Hebamme Hulda Gold, die im Berlin der 1920er Jahre in rätselhafte Fälle verstrickt wird.

1923: Die Berliner Hebamme Hulda Gold wird zu einer Geburt ins Scheunenviertel nach Mitte gerufen. Obwohl die jüdische Familie dort nach ihren ganz eigenen, strengen Regeln lebt, gewinnt Hulda das Vertrauen der jungen Mutter. Und als das Neugeborene nach wenigen Tagen verschwindet, wird sie unvermittelt in die rätselhafte Suche nach ihm verstrickt. Wie kann ein Kind in dieser engen Gemeinschaft einfach so verlorengehen? Je hartnäckiger Hulda den Spuren folgt, desto stärker stößt sie auf Widerstand, denn die Bewohner des Viertels haben ihre gut gehüteten Geheimnisse.
Bald zeigt sich, dass die Berliner Polizei zur gleichen Zeit nach Kinderhändlern fahndet, und Hulda ahnt einen Zusammenhang. Kann Kommissar Karl North ihr helfen, das Neugeborene zu finden? Doch dann entlädt sich im Scheunenviertel der Judenhass in einem Pogrom, und Hulda selbst gerät in höchste Gefahr.
AUTHOR BIO
Anne Stern

Anne Stern wurde in Berlin geboren, wo sie auch heute mit ihrer Familie lebt. Nach dem Studium der Geschichte und Germanistik promovierte sie in deutscher Literaturwissenschaft und arbeitete als Lehrerin und in der Lehrerbildung. Sie hat als Selfpublisherin bereits erfolgreich historische Saga-Stoffe veröffentlicht.

MOJOS
Mojoed by hasirasi2, bookflower173 and 2 others
hasirasi2
bookflower173
sbs
travelartandbookblogger
Poetisch, spannend, eine grandiose Fortsetzung! Anne Stern versteht es meisterliche, die damalige Zeit lebendig werden zu lassen, die Nöte und Sorgen ihrer Protagonisten eindringlich zu schildern.
Eine gelungene Fortsetzung von Huldas Abenteuern!
Besser noch als im ersten Band, wurde die Stimmung in Berlin, 1923 eingefangen und eine spannende Geschichte um die Hebamme Hulda und den Kommissar Karl entwickelt. Bin gespannt auf den dritten Teil.
travelartandbookblogger
Spannende und würdige Fortsetzung!
REVIEWS
Reviewed by relevant-books.bl..., travelartandbookb... and 3 others
evabenedikt
travelartandbookblogger
madl_books
zauberberggast
sissy0302
relevant-books.blog
Hey du 😊 #gehört auf spotify
Gesprochen von Anna Thalbach erschienen im Argon Verlag
Hulda ist wieder unterwegs. Es ist 1923, Hitler ist noch nur eine Randfigur. Das Geld ist das Papier nicht wert auf das es gedruckt wurde. Ein Kaffee kostet Milliarden und überhaupt gibt es nur Ersatzkaffee aus Chicorée. Das kleine Volk guckt, dass es überlebt. Die Juden werden schon jetzt nicht gern gesehen. Warum? Ich weiß es nicht. Es geht die Mär, die wären alle reich. Und dann ist da Thamar, Christin, mit ...
Continue Reading
Wow
travelartandbookblogger
Trotz dass es sich bei Fräulein Gold - Scheunenkinder um die Fortsetzung von Fräulein Gold - Schatten und Licht handelt, ist es ohne weiteres möglich, dieses ohne den ersten Teil zu lesen beziehungsweise ohne der wunderbaren Anna Thalbach zu lauschen, da wichtige verpasste Informationen wiederholt werden.



Wieder einmal dreht sich alles um die namensgebende Hebamme jüdischer Herkunft Hulda Gold, die auch im Jahr 1923 Kindern in Berlin auf die Welt hilft. Ihren Bezirk erweiterte sie im Vergleic...
Continue Reading
Wow
„Fräulein Gold – Scheunenkinder“ von Anne Stern, ist der zweite Band der mitreißenden Reihe um die Hebamme Hulda Gold. Wenn ihr den ersten Band schon mochtet, dann werdet ihr diesen hier lieben.

Berlin 1923: Hulda Gold wird zu einer Geburt ins Scheunenviertel gerufen und hilft einer jungen Mutter ihr Baby gesund auf die Welt zu bringen. Als sie nach einigen Tagen aber zur Nachsorge kommt, stellt sie mit entsetzen fest, dass das Baby spurlos verschwunden ist. Auf Nachfrage, stößt sie in der Gem...
Continue Reading
Wow
Historische Milieustudie
Nachdem mir Teil 1 um die Berliner Hebamme Hulda Gold aus den Zwanziger Jahren des
20. Jahrhunderts sehr gut gefallen hat, wollte ich natürlich wissen, wie es mit ihr weitergeht. Seitdem sie im ersten Band "Schatten und Licht" als Figur eingeführt wurde und einen Mordfall in ihrem Schöneberger Viertel gelöst hat, ist über ein Jahr Zeit vergangen. Wir sind nun im Herbst des Jahres 1923. Die Inflation befindet sich auf dem Höhepunkt und ein Hühnerei kostet Millionen. Die ...
Continue Reading
Wow
Die Hebamme Hulda soll in diesem Band nach einer hochschwangeren Frau im Berliner Scheunenviertel schauen. Zu dieser streng jüdisch lebenden Familie kam sie durch Verbindungen ihres Vaters. Doch sie muss feststellen, das zwischen der Schwiegermutter und der Schwiegertochter große Schwierigkeiten bestehen, da die Schwiegertochter eine Christin ist. Und dann ist kurz nach der Geburt der Säugling auf einmal verschwunden. Nachdem Hulda sich zuerst zurückziehen will, da sie auf Mauern des Schweigens ...
Continue Reading
Wow

DISCUSSIONS

!
No public annotations yet.
Your public annotations appear here along with the corresponding passage. Private notes, of course, remain private.