YOURBOOK.SHOP
Community
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
Unterstütze Deine Lieblings-Buchhandlung mit jedem Kauf!
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG

»Ich war dreißig Jahre depressiv. Ich muss damit leben. Und ich habe keinen Bock, das zu verheimlichen.«

Kurt Krömer ist einer der beliebtesten und bekanntesten Komiker des Landes. In seiner Sendung »Chez Krömer« sprach er offen über seine schwere Depression und seine Zeit in der Tagesklinik und hat damit Millionen von Menschen erreicht.

Alexander Bojcan ist 47 Jahre alt, trockener Alkoholiker, alleinerziehender Vater und er war jahrelang depressiv. Auf der Bühne und im Fernsehen spielt er Kurt Krömer. Er will sich nicht länger verstecken. »Du darfst nicht alles glauben, was Du denkst« ist der schonungslos offene und gleichzeitig lustige Lebensbericht eines Künstlers, von dem die Öffentlichkeit bisher nicht viel Privates wusste. Alexander Bojcan bricht ein Tabu und das tut er nicht um des Tabubrechens willen, sondern um Menschen zu helfen, die unter Depressionen leiden oder eine ähnliche jahrelange Ärzteodyssee hinter sich haben wie er selbst.

Dieses Buch wirbt für einen offenen Umgang mit psychischen Krankheiten und ist gleichzeitig kein Leidensbericht, sondern eine komische und extrem liebenswerte Liebeserklärung an das Leben und die Kunst. Ein großes, ein großartiges Buch. »Und ab dafür«, würde Kurt Krömer sagen.

BIOGRAFIE
Kurt Krömer, alias Alexander Bojcan, wurde 1974 geboren und ist Komiker und Schauspieler. Er ist vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Deutschen Fernsehpreis und dem Grimme-Preis. Seine Sendung »Chez Krömer« läuft im rbb und auf YouTube und wird millionenfach geguckt. Zuletzt war er in der Comedy-Show »LOL - Last one laughing« zu sehen.
MOJOS
Mojos von schafswolke und Buchensemble
schafswolke
Buchensemble
Das Buch ist launig geschrieben und auch kein Ratgeber im klassischen Sinne, es möchte eher Aufmerksamkeit schaffen
Ehrlich, offen, ohne Tabus und absolut authentisch.
REZENSIONEN
Bewertet von Buchensemble, Marcus Jordan und 3 andere
Buchensemble
Marcus Jordan
Peanut
schafswolke
relevant-books.blog
JA.
Unter dem Namen Kurt Krömer schreibt Alex Bojcan über seine Depression. Ehrlich, offen, ohne Tabus und absolut authentisch. Ich bin selbst depressionsfrei und gelte inzwischen schon seit mehreren Jahren – bis auf ein Burn-out, das nicht allzu lange her ist – als austherapiert. Die Depression ist für mich wie eine chronische Krankheit, die in leichten bis mäßigen Schüben und nur sehr selten über mich hereinbricht und gegen die ich mit meinen Depressionserfahrungen und Skills anarbeiten kann....
Weiterlesen
Wow
Marcus JordanyourbookCheckmark
Also was kann ich Nettes sagen über das Buch.

Ich mag Alexander Bojcan als Künstler. Also Kurt Krömer. Ich mag seine schlecht verhohlene Berliner Wut. Seine Krassheit. Seine unvermittelte Art, dieses auf "bella figura-scheissen" und einfach raushauen. Manchmal hab ich überlegt, ob seine Depression ihn auch so, so gut gemacht hat. Oder ob diese Rolle ihn auch depressiv gemacht hat. Also jedenfalls einfach interessante Type, man würde gerne mal mit ihm kochen oder rudern oder so. Deshalb wollte i...
Weiterlesen
2 Wows
Hierbei handelt es sich um einen schonungslos ehrlichen Erfahrungsbericht über die Depression und dieser zeigt eines der vielen Gesichter bzw. Fratzen dieser Erkrankung. Und macht Mut für einen offenen Umgang mit diesem Thema. Mir hat vor allem der positive Grundtenor des Buches gefallen.

Besonders interessant fand ich die Passagen über das Künstlerleben, in denen er offenen über die damit einhergehenden Bedenken spricht. Schließlich hatte er große Angst davor nicht mehr seine Kunstfigur Kurt K...
Weiterlesen
Wow
Das hier ist kein Liebesroman

Kurt Krömer ist mir erst richtig durch seine Sendung "Chez Krömer" bekannt geworden. In einer Sendung mit Torsten Sträter brachte er dort das Thema Depression zur Sprache und das auch er eine schwere Depression hatte und sich in Behandlung gegeben hat.

Im wahren Leben ist Kurt Krömer Alexander Bojcan, 47 Jahre alt, trockener Alkoholiker und alleinerziehender Vater. In seinem Buch versucht er zwar über seine Depressionen zu sprechen, gleichzeitig möchte er sein Pri...
Weiterlesen
3 Wows
relevant-books.blog
Hey du :) #gehört mit @fraeulein.d.liest habe ich auch das hier
#DuDarfstNichtAllesGlaubenWasDuDenkst von #KurtKrömer der hier seine #Depression beschreibt
Gelesen vom Autor und erschienen im #ArgonVerlag

Der Kurt, der im wahren Leben Alexander hießt und gefühlt meint er müsse auf mindestens zehn Hochzeiten gleichzeitig tanzen. Perfekt, im Ballett, mit Tütü oder so. Dem ist das alles vor die Füße gefallen, mit Kawumm und Getöse. In Form einer ausgewachsenen Depression.
Darüber erzählt er in de...
Weiterlesen
Wow