YOURBOOK.SHOP
Community
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
Unterstütze Deine Lieblings-Buchhandlung mit jedem Kauf!
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Tokito - Stadt aus Blut und Schatten In der Megastadt Tokito herrscht das Gesetz der Clans. Nur wer für einen der sechs Clanfürsten arbeitet, hat die Chance zu überleben. Die rebellische Erin hat ihren Job beim Lotusclan verloren und ist nun schutzlos. Als sie auf der Straße verschleppt wird, lässt sie sich auf einen Deal mit einem Dämon ein, um ihr Leben zu retten. Der Dämon verleiht ihr übernatürliche Kraft, versucht aber auch, die Kontrolle über Erin zu erlangen. Als eine Mordserie Tokito erschüttert und Erins beste Freundin Ryanne verschwindet, setzt Erin alles daran, den Mörder zu finden. Aber ist es wirklich bloß ein Wahnsinniger, den sie jagt? Oder ist sie einer gefährlichen Verschwörung auf der Spur? Und was für ein Spiel bei all dem spielt ihr Dämon?
BIOGRAFIE
Caroline Brinkmann,1987 im hohen Norden geboren, studierte in Göttingen Medizin und schreibt, wann immer sie Zeit dafür findet. Wenn sie nicht gerade an ihrem Computer in imaginierten Welten versinkt, ist sie als Ärztin tätig. 2013 veröffentlichte sie ihren Debütroman und schreibt seitdem fantastische und humorvolle Romane. Auf Instagram (carolinebrinkmann_author) informiert sie ihre Leser über ihre neusten Projekte und tauscht sich mit ihnen aus.
MOJOS
Mojos von @kat.loves.books_, Wordworld und 13 andere
@kat.loves.books_
Wordworld
schnudl
lisa_zeilenzauber
+11
Chief Propaganda Officer
@kat.loves.books_
Mir hat das Vertrauen von zwei der Protagonisten sehr gut gefallen hat und auch die tolle Idee mit den verschiedenen Clans und deren Mottos. Mir hat jedoch die Tiefe der Charaktere gefehlt.
Dunkle Geheimnisse, komplexe Intrigen, drei starke Helden, sechs Clans und eine gefährliche Stadt - Caroline Brinkmann erzählt eine kunterbunte, einfallsreiche und hochspannende Geschichte!
Eine tolle Dystopie mit japanischem Flair. Sehr starke Charaktere und ein humorvoller Dämon. Spannend und action reich!
lisa_zeilenzauber
Absolute Empfehlung für alle und jeden. Freue mich schon jetzt riesig auf die Fortsetzung!
Chief Propaganda Officer
Ein außergewöhnliches Setting, eine starke Protagonistin und eine fesselnde Handlung in einem fernöstlichen Feeling lässt dieses Buch aus dem meisten Jugendbucheinheitsbrei hervorstechen.
REZENSIONEN
Bewertet von captivating.words, Fibis.Bookpalace und 3 andere
captivating.words
Fibis.Bookpalace
book_lover
Leseinfiziert
Wuschel
captivating.words
𝑴𝒆𝒊𝒏𝒆 𝑴𝒆𝒊𝒏𝒖𝒏𝒈
Anfangs war ich nahezu euphorisch »Die Clans von Tokito1« zu lesen, weil mich die japanische Atmosphäre sofort angesprochen hat, doch leider konnte mich das Buch nicht ganz für sich gewinnen...

𝑺𝒄𝒉𝒓𝒆𝒊𝒃𝒔𝒕𝒊𝒍
Man kommt sehr leicht in das Geschehen durch den wirklich verständlichen und angenehmen Schreibstil der Autorin. Insgesamt war er mir aber ein wenig zu einfach und durch detailliertere Beschreibungen hätte man einige Dinge vielleicht besser fassen können.
...
Weiterlesen
Wow
Fibis.Bookpalace
Meinung:

Ich habe mich sehr gefreut, als ich das Buch endlich lesen konnte. Seit ich das Cover gesehen habe, musste ich wissen was sich dahinter verbirgt. Als ich das Buch dann endlich angefangen habe zu lesen, konnte ich es nicht mehr aus den Händen legen. Caroline hat einen tollen Schreibstil, weil es leicht zu verstehen ist, düster aber auch humorvoll sein kann und spannend ist. Die Bildhafte und Detailreiche Beschreibung hat es mir sehr leicht gemacht, mich zurecht zu finden und mir die Wel...
Weiterlesen
Wow
Die Clans von Tokito hat mir persönlich gut gefallen. Das Setting war mal ein erfrischend neues gewesen. Auch die Clans waren interessant, so viele unterschiedliche und doch gleiche.
Die Charaktere selber haben mir nicht immer alle zugesagt. Besonders Erin mochte ich nicht, oder ich bekam zumindest keinen Zugang zu ihr. Da ich so oder so kein Fan von Jammergestalten bin, und sie tat dies dann doch zu häufig. Kiran hingegen war witziger. Auch die Geschichte welche ihn begleitete war sehr spannen...
Weiterlesen
Wow
Leseinfiziert
ℝ𝕖𝕫𝕖𝕟𝕤𝕚𝕠𝕟
Autor: @carolinebrinkmann_author
Seiten: 384
Genre: Fantasy- und Dystopie

Dieses Buch konnte als erstes durch sein atemberaubendes Cover meine Aufmerksamkeit auf sich ziehen.
Nimmt man den tollen Umschlag ab, verbringt sich ein Buch darunter mit einer tollen Idee und Umsetzung an Illustrationen, die einem ein Stück in diese Welt begleiten, von der es handelt.

Es gibt drei Hauptcharaktere von denen durch eine abwechslungsreiche Erzähperspektive die Handlung ausgeht, parallel d...
Weiterlesen
Wow
Wir können direkt zu Anfang festhalten, dass der Dämon, mit dem Erin einen Handel eingeht, vermutlich die genialste Charaktere in dem ganzen Buch ist. Das ist einfach so. Da brauchen wir gar nicht diskutieren. Sein Sarkasmus, seine Sprüche und auch sein Aussehen sprechen einfach für sich. Und ganz ehrlich, ohne ihn, würde ich dieses Buch vermutlich einfach nicht mögen. Doch erst mal zu den schönen Dingen in Tokito. Die kleinen Ideen, wie beispielsweise den Methanwal, welche die Autorin in die Ge...
Weiterlesen
1 Wow