YOURBOOK.SHOP
Community
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
Unterstütze Deine Lieblings-Buchhandlung mit jedem Kauf!
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Wie weit geht ein Vater, um seine Tochter vor der Welt zu schützen? Beklemmend, bewegend und zutiefst zu Herzen gehend: Matt Haigs psychologischer Roman über die zerstörerische Kraft von Angst und Liebe. Wann wird Liebe zu Besessenheit? Drei Mal schon musste Antiquitätenhändler Terence Cave den Verlust eines geliebten Menschen verkraften: erst den Selbstmord seiner Mutter, dann den Mord an seiner Frau, und schließlich den tragischen Tod seines Sohnes Reuben. Geblieben ist ihm nur noch seine Tochter Byrony, Reubens Zwillingsschwester - und das Gefühl, dass ihm alle genommen werden, die er liebt. Umso verzweifelter versucht Terence nun, seine wunderschöne Tochter vor jeder Gefahr zu schützen, koste es, was es wolle! Doch die 15-jährige Byrony riskiert immer mehr, um aus dem goldenen Käfig ihres Vaters auszubrechen, und Terence muss sich fragen, ob er sie wirklich nur beschützen will? Mit »Der fürsorgliche Mr Cave« hat der britische Autor Matt Haig hat einen ebenso anrührenden wie erschütternden psychologischen Roman über einen Vater geschrieben, dessen Fürsorge in Besessenheit zu kippen droht. Die Sorgen und Nöte, die Angst-Störungen und Depressionen verursachen, kennt Matt Haig aus eigener Erfahrung.
BIOGRAFIE
Matt Haig, Jahrgang 1975, ist ein britischer Autor. Seine eigenen Erfahrungen mit Depressionen und Angststörungen sind auch stets ein zentrales Thema in seinen Büchern. Zuletzt erschienen die Romane "Ich und die Menschen" (2014), "Wie man die Zeit anhält" (2018) und "Die Mitternachtsbibliothek" (2021), sowie die Sachbücher "Ziemlich gute Gründe, am Leben zu bleiben" (2016) und "Mach mal halblang" (2019). Matt Haig lebt mit seiner Familie in Brighton.
MOJOS
Mojos von Chief Propaganda ..., Fina und 6 andere
Chief Propaganda Officer
Fina
Susanne Matiaschek
Ladybug
+4
WriteReadPassion
Chief Propaganda Officer
Mit dem fürsorglichen Mister Haig und mir wird es wohl keinen Beginn einer wundervollen Freundschaft mehr geben. Sein Schreibstil ist so zäh und langatmig, dass es jedes Mal ein K(r)ampf ist.
Ein älteres Werk von Matt Haig voller Schwermut und Hilferufe, aber ohne ein Fünkchen Hoffnung. Mir fehlte die Nähe und Tiefe der Figuren.
Susanne Matiaschek
Es ist ein sehr unbequemes Buch, dass immer weiter in eine Abwärtsspirale mündet und mich am Ende wirklich stark getroffen hat.
Angststörungen und Depressionen - da kennt sich Matt Haig aus eigener Erfahrung sehr gut aus. Seine Bücher behandeln diese Themen offen und tiefgründig. Traurig, aber wunderschön!
WriteReadPassion
Ein liebevoller Vater, der von Tochter und Oma in den Wahnsinn getrieben & dann als Tyrann beschimpft wird - von Charakteren & Lesern! 😑
REZENSIONEN
Bewertet von lesemama, pewe und 3 andere
lesemama
pewe
hundertmorgenwald
damarisdy
Emkeyseven
Zum Hörbuch:
Mr. Cave, Terence, hat schon viel in seinem Leben verloren. Zuerst seine Frau, dann kam sein Sohn Reuben bei einem tragischen Unfall ums Leben. Damit seiner geliebten Tochter Bryony nicht auch noch was passiert, packt er sie in Watte und möchte am liebsten seine ganze Zeit mit ihr verbringen. Die fünfzehnjährige Bryony hat aber nicht nur ihrer Zwillingsbruder verloren, sondern verliert gerade ihre Freiheit und ihre Jugend...

Meine Meinung:
Das Hörbuch/Buch beginnt mit dem Tod von R...
Weiterlesen
Wow
Im Wahn

"Der fürsorgliche Mr. Cave" (2008) ist ein Roman von Matt Haig, der den Abschiedsbrief eines Vaters an seine Tochter enthält, die er zuvor in seinem Macht- und Kontrollwahn immer mehr eingeengt hat.

Zum Inhalt:
Als Terence Cave nach seiner Frau auch seinen Sohn verliert, ist seine Tochter Bryony alles, was ihm noch bleibt. Er steigert sich immer weiter in einen Macht- und Kontrollwahn hinein und will jeden Aspekt ihres Lebens beherrschen. Sein immer extremeres Verhalten führt schließli...
Weiterlesen
Wow
hundertmorgenwald
Ich finde es wirklich schwer, dieses Buch zu bewerten.

Wie der Klappentext schon andeutet, ist es eine bedrückende Geschichte. Doch es geht nicht um irgendeinen Psychopathen, wie manche Rezension behauptet.
Es geht um einen Mann, dessen Seele zersprungen ist. Der nicht mehr Herr seiner Sinne ist.
Der Schreibstil ist großartig. Besser, als manch andere seiner Bücher. Es liest sich, wie ein Brief. Mr. Cave beschreibt seiner Tochter rückblickend, was er empfunden und getan hat. So kommt etwas Dist...
Weiterlesen
1 Wow
Ich habe mich sehr über den Titel "Der fürsorgliche Mr Cave" von Matt Haig gefreut, welcher mir in Form eines Hörbuches über Netgalley vom Argon Verlag AVE GmbH, Argon Hörbuch, als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt wurde. Lieben Dank dafür an dieser Stelle, selbstverständlich wurde meine Meinung zum Buch dadurch in keinerlei Weise beeinflusst.
Nachdem ich "Die Mitternachtsbibliothek" vom Autor echt gelungen fand, freute ich mich auf neuen Lesestoff von Matt Haig. Zwar sprach...
Weiterlesen
Wow
Ein verzweifelter Vater und eine ganze Menge Drama

Seine Mutter und seine Frau hat er schon verloren, doch als dann auch noch sein Sohn Reuben tragisch ums Leben kommt, bleibt dem Antiquitätenhändler Terence Cave nur noch seine Tochter Bryony, die er nun vor allem Übel der Welt beschützen möchte.

Man merkt schnell, dass Bryony auch schon eine Weile sein Lieblingskind war, aber auch sie verändert sich nach Reubens Tod und Terence weiß nicht, wie er darauf reagieren soll. Bryony vernachlässigt i...
Weiterlesen
Wow