YOURBOOK.SHOP
Community
Tessa Randau

Der Wald, vier Fragen, das Leben und ich, Von einer Begegnung, die alles veränderte

!
4.4/5
50 Bewertungen
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
Unterstütze Deine Lieblings-Buchhandlung mit jedem Kauf!
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Dieses Buch hat die Kraft, Ihr Leben zu verändern. Scheinbar ist ihr Leben perfekt, doch die junge Frau fühlt sich müde und ausgebrannt, weiß kaum noch, wie sie den täglichen Spagat zwischen Beruf und Familie bewältigen soll. Sie ist nicht glücklich und fragt sich, warum das so ist. Als sie eines Tages einen Spaziergang durch den Wald macht und über ihr Leben nachdenkt, begegnet sie einer alten Dame. Diese erzählt ihr von den »Vier Fragen des Lebens«, die die Kraft haben, alles zum Positiven zu verändern. Die gestresste Mutter von zwei kleinen Kindern ist zwar skeptisch, doch sie lässt sich auf die ersten beiden Fragen ein und stellt fest, wie sehr diese ihren Alltag innerhalb kürzester Zeit verbessern. Je mehr sie das Experiment wagt, desto mehr Türen öffnen sich. Doch ist sie auch bereit, sich der alles entscheidenden letzten Frage zu öffnen? Liebevoll gestaltetes Buch mit Goldfolienprägung und vierfarbigen Innenillustrationen von Ruth Botzenhardt.
BIOGRAFIE
Tessa Randau, geboren 1976, arbeitete nach dem Studium als Journalistin, zuletzt als Ressortleiterin bei einer Frauenzeitschrift. 2016 machte sie sich als Stress- und Burnout-Beraterin selbständig. 2020 veröffentlichte sie ihr Debüt ›Der Wald, vier Fragen, das Leben und ich‹, das über ein halbes Jahr in den Top 20 der SPIEGEL-Bestsellerliste stand. Tessa Randau lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Koblenz.
MOJOS
Mojos von Julie's Bookhismus, meinnameistmensch und 12 andere
nickssweety
meinnameistmensch
sbs
petzi_maus
+10
ladybug
Julie's Bookhismus
Ich denke, dass dieses Buch einige Leben verändern kann, wenn man sich darauf einlässt und die Fragen auf sich bezieht.
meinnameistmensch
Ein Buch über die zentralen Fragen des Lebens und wie es gelingen kann das eigene Hamsterrad zu verlassen. Lasst es auf euch wirken, es hat die Macht was zu verändern.
Der Titel sagt schon eine ganze Menge über dieses kurze, schön illustrierte Buch aus. Wer gestresst ist, kann vielleicht mit den vier Fragen zu mehr Zufriedenheit finden - den Versuch ist es wert.
ein gutes Thema; die Umsetzung hätte detailreicher sein können, denn nicht mal 120 Seiten ist etwas wenig...
Für mich leider zu oberflächlich und vorhersehbar. Echte Lebenshilfe findet man hier nur, wenn man völlig blind durchs Leben gegangen war. Idee toll, Umsetzung leider nicht.
REZENSIONEN
Bewertet von Hoppsi, mari_liest und 3 andere
hoppsi9
marilovesbooks2020
karin1966
lisaszeilenliebe
annajenssen
Die Geschichtewird aus Sicht einer Mutter geschrieben, deren Namen wir nicht erfahren. Somit könnte es fast jede beliebige Mama sein und das empfinde ich als gut gelungen. Diese Mama geht arbeiten, hat zwei kleine Kinder und eine gehörige Menge Stress. So dass sie sich oft unausgeschlafen und ausgebrannt fühlt. In so manchen Situationen konnte ich mich selbst wieder erkennen. Sie will immer alles schaffen, obwohl ihr Tag schon voll ist und sie möchte es allen Recht mache, kommt dabei allerdings ...
Weiterlesen
Wow
Zu Beginn eine Mutter und ihre Familie. Eine Frau, die allem Anschein nach, alles hat. Sie fühlt sich ausgebrannt und fertig. Zuflucht sucht sie im Wald, bei einer Bank, wo sie innere Ruhe und Frieden findet. Dort lernt sie eine ältere Dame kennen. Die alte Dame kommt mit ihr ins Gespräch und stellt ihr nach und nach Fragen zu ihrem Leben. Aus dieser Geschichte resultieren dann vier Fragen.

Meine Meinung:
In diesem Buch stellt sich die Autorin den vier Fragen des Lebens. Als sie die Antworten...
Weiterlesen
Wow
Das Buch hat mich sofort auf Grund des Titels und des Covers angesprochen. Auch der Klappentext hat interessant geklungen.
Von der Autorin habe ich bis jetzt noch nichts gelesen und gehört. Der Schreibstil ist flüssig und angenehm zu lesen.
Mich haben das Buch und der Inhalt so gefesselt, dass ich es an einem Mittag auf der Terrasse in einem Rutsch durchgelesen habe.
Zur Geschichte, es geht um eine junge Frau, die eigentlich zufrieden und glücklich sein sollte. Sie versucht ihr Leben zwischen Ar...
Weiterlesen
Wow
"Der Wald, vier Fragen, das Leben und ich, Von einer Begegnung, die alles veränderte" ist ein starkes Buch über das Thema Selbstreflektion. Eine junge, gestresste Frau trifft eines Tages eine ältere Dame in einem Wald, die ihr etwas komisch vorkommt. Die beiden Frauen kommen in ein Gespräch. Sie sprechen über das Leben, das, was das Leben lebenswert macht bzw. was uns beim Leben ausbremst. Die junge Frau ist skeptisch als die ältere Dame von den vier Fragen des Lebens spricht. Die junge Mutter s...
Weiterlesen
Wow
„Der Wald, vier Fragen, das Leben und ich“ ist vom Typ her, ein Buch wie „Das Café am Rande der Welt“. Es ist ein Buch, welches sehr kurz gehalten wurde, aber dennoch Weisheiten in einer charmanten Geschichte verpackt erzählt. Für mich war es das ideale Buch, für einen nachdenklichen Freitagabend. Ich habe es in einem Stück durchgelesen, was bei 120 Seiten auch sehr gut möglich ist, und mich in die Geschichte fallen lassen. Ich mag solche Bücher persönlich sehr gerne. Sie lassen den Leser sein g...
Weiterlesen
Wow