YOURBOOK.SHOP
Community
Jennifer L. Armentrout

Cursed – Die Hoffnung liegt hinter der Dunkelheit

!
3.8/5
379 Bewertungen
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
Unterstütze Deine Lieblings-Buchhandlung mit jedem Kauf!
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
!
KOMMENTARE
ZUSAMMENFASSUNG
Sterben ist ätzend – das weiß die 17-jährige Ember McWilliams aus eigener Erfahrung. Nach einem verhängnisvollen Autounfall hat ihre kleine Schwester sie dank einer übersinnlichen Gabe von den Toten zurückgeholt. Eigentlich nicht schlecht, nur dass seither alles, was Ember berührt, stirbt. Sie hält sich gewissenhaft an ihre Regel, nichts Lebendiges zu berühren – Jungs eingeschlossen. Doch als Hayden Cromwell an ihrer Schule auftaucht und behauptet, Ember könne ihre Gabe mit seiner Hilfe kontrollieren, weckt er ihr Interesse. Ember würde alles dafür tun, wieder andere Menschen berühren zu können. Sie möchte die Hand ihrer kleinen Schwester halten. Und sie muss zugeben, dass sie auch gerne Hayden küssen würde.
BIOGRAFIE
Jennifer L. Armentrout ist New-York-Times-Bestsellerautorin und lebt in Shepherdstown, West Virginia. Sie veröffentlichte zahlreiche erfolgreiche Romane in den Genres Young Adult, New Adult, Fantasy und Science-Fiction. Wenn sie nicht gerade schreibt, verbringt sie ihre Zeit am liebsten mit ihrem Mann und ihrem Hund, liest oder schaut schlechte Zombiefilme.
MOJOS
Mojos von luna literary, Mia und 32 andere
lunaliterary
justmiaslife
buch_versum
buch_loewin
+30
merlekarpenstein
Eine lockere und leicht zu lesende Geschichte fuer zwischendurch. Meiner Meinung nach aber eher fuer ein juengeres Publikum.
Ein nettes Buch für zwischendurch. Nette Charaktere, aber mir ist die Handlung zu sehr im Young Adult Bereich
…bemerkenswerte junge Protagonisten, die unter die Haut geht, spielt mit dem Feuer…ergreifend, voller Verzweiflung & verwirrender Gefühle, sowie einer undurchschaubaren Macht…
Die Hoffnung liegt hinter der Dunkelheit ist eine packende Fantasyromance Geschichte aus der Feder der Autorin, die mich von Beginn an gepackt hat.
Spannendes Stand-Alone, das mich vom Stil an Obsidian erinnert hat. Plot-Twist am Ende ist vorhersehbar und irgendwie wirkt das Buch am Ende etwas unfertig für mich. Aber ansonsten gut.
REZENSIONEN
Bewertet von coffeebooks, Johanna und 3 andere
coffeebook
johannas_chapter
caro_w
valerialiest
worteundgedanken
coffeebooks
Spoiler frei
Wieder ein sehr tolles Buch. Gekauft habe ich eigentlich einfach nur weil es von meiner absoluten lieblingsautorin stammt und ich das Cover einfach genial finde, was ich gefühlt bei jedem Cover sage 😂 Ich finde es sehr schade das es ein Einteiler ist, da ich gerne noch eine Fortsetzung gehabt hätte. Auch dieses Mal war es eine sehr interessante Geschichte und ich habe es auch in einem Rutsch durchgelesen. Es war auch wieder sehr spannend, ich hab aber ein bisschen gebraucht um rein...
Weiterlesen
Wow
Ich kann direkt schonmal sagen, dass das Buch mir wirklich sehr gut gefallen hat. Natürlich zum einen wegen dem grandiosen Schreibstil von Jennifer L. Armentrout. Ich bin total in der Geschichte versunken und wollte nicht mehr heraus. Die Seiten sind nur so dahingeflogen und ich habe gar nicht bemerkt, wie die Zeit verging. Das Buch ist unheimlich flüssig und einfach zu lesen, was ich wirklich toll fand. Ich bin kaum mit den Gedanken abgeschweift und meine Konzentration galt stets der Geschhicht...
Weiterlesen
Wow
Die Geschichte:
Die siebzehnjährige Ember darf niemanden anfassen. Denn ihre Berührung bringt den Tod. Seitdem sie nach einem schweren Autounfall, bei dem sie gestorben ist, von ihrer kleinen Schwester Olivia von den Toten zurückgeholt wurde, hat sie diese merkwürdige Begabung. Sie würde es allerdings weniger als Gabe statt als Fluch bezeichnen! Seit zwei Jahren hat sie nun schon niemanden mehr berührt, kümmert sich um ihre kleine Schwester und versucht irgendwie die High School zu schaffen. Doc...
Weiterlesen
Wow
zwischen.buchseiten
Schon seit einigen Jahren bin ich ein großer Fan der Autorin und ihrer Werke. Gerade die Lux und die Dark Elements Reihen haben es mir sehr angetan. Als ich erfuhr, dass es ein neues Werk von ihr geben würde, (zumindest auf deutsch, im Original ist das Buch schon 2012 erschienen) habe ich mich sehr darüber gefreut. Zudem waren Cover und Klappentext sehr vielversprechend. Übrigens liebe ich das Cover sehr und finde, dass es eins der schönsten Bücher in meinem Regal ist, da hat der Verlag wirklich...
Weiterlesen
Wow
WorteundGedanken
Dieser Roman ist definitiv eines meiner Jahreshighlights in dem letzten Jahr 2020. Ich liebe einfach die Autorin Jennifer L. Armentrout und bis jetzt hat mir jedes Buch, welches ich von ihr gelesen habe sehr gut gefallen. Zum Einen liegt es an den kreativen Geschichten, die sie in jedem ihrer Bücher beziehungsweise in den Plots ihrer Buchreihen zusammenspinnt. Jede Geschichte ist einzigartig und auch diese hier ist es. Die Protagonisten sind vielseitig, die Dialoge sind - typisch für Armentrout ...
Weiterlesen
Wow

KOMMENTARE

!
Noch keine öffentlichen Anmerkungen.
Deine öffentlichen Anmerkungen erscheinen hier gemeinsam mit der korrespondierenden Textstelle. Private Anmerkungen bleiben natürlich privat.