YOURBOOK.SHOP
Community
Martin Suter

Allmen und die Libellen

Band 1 der Reihe
Allmen
Ist Teil der Reihe
Diogenes Taschenbücher
!
3.3/5
6 Bewertungen
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
Unterstütze Deine Lieblings-Buchhandlung mit jedem Kauf!
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Allmen, eleganter Lebemann und Feingeist, ist über die Jahre finanziell in die Bredouille geraten. Fünf zauberhafte Jugendstil-Schalen bringen ihn und sein Faktotum Carlos auf eine Geschäftsidee: eine Firma für die Wiederbeschaffung von schönen Dingen. Die Geburt eines ungewöhnlichen Ermittlerduos und der Start einer wunderbaren Krimiserie.
BIOGRAFIE
Martin Suter, geboren 1948 in Zürich. Seine Romane - zuerst erschien >Small World<, zuletzt >Elefant< - und >Business-Class<-Geschichten sind auch international große Erfolge. Seit 2011 löst außerdem der Gentleman-Gauner Allmen in einer eigenen Krimiserie seine Fälle, derzeit liegen sechs Bände vor. 2021 erschienen die kurzweiligen Unterhaltungen des Autors mit Benjamin von Stuckrad-Barre, >Alle sind so ernst geworden<. Martin Suter lebt mit seiner Familie in Zürich.

PRODUKTDETAILS

Erscheinungsdatum
27.03.2012
Produktform
Paperback
ISBN
9783257241778
Sprache
German
Seiten
208
MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
Bewertet von Marcus Jordan
Marcus Jordan
Marcus JordanyourbookCheckmark
Ich bewerte hier gleich die ganze Reihe bis inklusive "die verschwundene Maria". Dann nämlich war ich raus.

Suter erzählt schon sehr gut. Aber wenn bei mir die Augen vielleicht größer sind als der Magen, dann ist bei ihm das Schreiben größer als das Geschriebene. Oder so....
Also ich meine, wenn ich mich vielleicht gerne reden höre, dann glaube ich liest Suter sich gerne selber.
Es ist so oft so lang. Und so alles nochmal. Und so unangenehm, wie er einem dauernd seine offensichtlich höchstpersö...
Weiterlesen
1 Wow