YOURBOOK.SHOP
Community
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
Unterstütze Deine Lieblings-Buchhandlung mit jedem Kauf!
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Ein zauberhafter Roman über das Stolpern, Fallen und Wiederaufstehen - und die Frage, ob immer alles gut ausgehen muss Eine Geschichte ist immer nur so gut wie ihr Ende. Davon ist Ella überzeugt. Es gibt schon genug Unglück auf der Welt, wer braucht da noch Geschichten mit schrecklichem Ausgang? Deshalb schreibt sie sie kurzerhand um und gibt ihnen ein schöneres, nein, das richtige Ende. Doch was ist, wenn das wahre Leben da nicht mitspielt? So wie bei Oscar, der vergessen hat, was Glück ist. Deshalb beschließt Ella, ihm ein Happy End zu schenken. Aber geht das überhaupt? Und was tut man, wenn der andere das gar nicht will?
BIOGRAFIE
Charlotte Lucas ist das Pseudonym von Wiebke Lorenz. Geboren und aufgewachsen in Düsseldorf, studierte sie in Trier Germanistik, Anglistik und Medienwissenschaft und lebt heute in Hamburg. Gemeinsam mit ihrer Schwester schreibt sie unter dem Pseudonym Anne Hertz Bestseller mit Millionenauflage. Mit Dein perfektes Jahr eroberte sie auf Anhieb die Spiegel-Bestsellerliste, schon vor Erscheinen wurden die Übersetzungsrechte in zehn Länder verkauft.
MOJOS
Mojos von wordsdontcomeissie, wordsdontcomeissie und 5 andere
wordsdontcomeissie
wordsdontcomeissie
moniika
Chiara (she/her)
+3
weinlachgummi
wordsdontcomeissie
Zu Beginn fand ich das Buch recht gut, doch je weiter es ging, desto weniger konnte es mich leider überzeugen.
wordsdontcomeissie
Zu Beginn fand ich das Buch recht gut, doch je weiter es ging, desto weniger konnte es mich leider überzeugen.
Ich habe das Buch als Hörbuch gehört und fand, dass es ganz nett für zwischendurch war.
Eine schöne Geschichte für zwischendurch mit einer sympathischen Protagonistin.
Das Zwischenspiel der beiden hat mir gut gefallen.
Und auch die Story Idee, sowie die Umsetzung mochte ich.
REZENSIONEN
Bewertet von Wordworld, weinlachgummi und 3 andere
Wordworld
weinlachgummi
InkaLeseliebe
kathaflauschi
Franka Mia
Schon als ich dieses Buch in der Verlagsvorschau sah wusste ich es: diese Geschichte ist etwas ganz besonderes! Das Lesen hat mich darin nur noch bestätigt - ein zauberhafter Roman über die Suche einer jungen Frau nach dem Happy End.
Das Cover ist ganz wundervoll gestaltet, auch wenn es nicht so ganz mein Fall ist. Die türkis-blaue Hintergrundfarbe gefällt mir nicht besonders, da sie als Eye-Catcher zu schwach, aber als Hintergrund zu dominant ist und sich mit den liebevollen Verzierungen um d...
Weiterlesen
Wow
Ella liebt Happy Ends. Deswegen sollte ihrer Meinung nach auch jeder eins haben, egal ob er will oder nicht. Auf ihrem Blog schreibt sie bekannte Geschichten um, so bekommen Romeo und Julia, genauso wie Kate und Leo doch nur ihr Happy End. Auch Ella hat ihr Happy End mit ihrem Verlobten Philipp gefunden, glaubt sie zumindest. Bis sie eine böse Entdeckung macht. Danach verketten sich die Zufälle, oder ist da doch Schicksal im Spiel. Auf jeden Fall trifft Ella auf Oskar, der ihrer Meinung nach ein...
Weiterlesen
Wow
Inhalt
Emilia Faust lebt nicht nur einen wahr gewordenen Märchen-Traum, sie schreibt in ihrer Freizeit auch einen Blog. In Better Endings schreibt sie alle traurig oder tragisch endenden Filme oder Bücher um, sodass jeder Protagonist ein Happy Ending bekommt. Doch schon bald muss Emilia feststellen, dass es für sie selbst nicht so leicht ist, glücklich in den strahlenden Sonnenuntergang zu reiten.

Wie hat's mir gefallen
Nach dem mir "Dein perfektes Leben" von Charlotte Lucas sehr gefallen hatt...
Weiterlesen
Wow
Ich bedanke mich ganz ganz herzlich beim Verlag für das Rezensionsexemplar. Hier hat mich das Cover und vorallem der Klappentext neugierig gemacht. Auch die Aufmachung vom Buch finde ich interessant und auch schön. Das Buch sieht für ein Hardcover recht klein und handlich aus. Der Hingucker ist allerdings, das die Seiten in Rosa gehalten sind. Auch die Geschichte darin ist spannend und auch traurig. Ella träumt schon ein Leben lang von ihrem Happy End und ist schon in den großen Hochzeitsplanung...
Weiterlesen
Wow
An das Buch bin ich eigentlich ohne besondere Erwartungen rangegangen, da mir die Autorin bisher unbekannt war und sie so keinen besonderen "Ruf" bei mir zu verlieren hatte.
Trotzdem muss ich zugeben, dass ich leicht enttäuscht wurde.
Die erste Enttäuschung kam direkt auf den ersten Seiten: Bei der Protagonistin Ella handelt es sich um eine sehr naive und leicht zu beeinflussende Person, die alles aufgibt um bei ihrem Freund einzuziehen, den sie gerade erst kenne gelernt hat (das ist alles ...
Weiterlesen
Wow