YOURBOOK.SHOP
Community
!
Von der Nacht verzaubert
Amy Plum

Von der Nacht verzaubert

!
4.1/5
38 Bewertungen
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Als Kate Merciers Eltern bei einem tragischen Unfall sterben, zieht sie zusammen mit ihrer Schwester Georgia zu den Großeltern nach Paris. Jede versucht auf ihre eigene Weise, ihr altes Leben und ihre schmerzvollen Erinnerungen hinter sich zu lassen. Während Georgia sich in das Nachtleben stürzt, sucht Kate Zuflucht in ihren Büchern - bis sie eines Tages Vincent trifft, der es schafft, ihren Schutzpanzer zu durchbrechen. Bei Spaziergängen entlang der Seine und durch die spätsommerlichen Gassen von Paris beginnt Kate, sich in ihn zu verlieben - nur um kurze Zeit später zu erfahren, dass Vincent ein Revenant ist. Die Liebe der beiden steht unter einem schlechten Stern: Vincent und seine Freunde sind in einen jahrhundertealten Kampf gegen eine Gruppe rachsüchtiger Revenants verstrickt. Schnell begreift Kate, dass ihr Leben niemals wieder sicher sein wird, wenn sie ihrem Herzen folgt. „Von der Nacht verzaubert“ ist der erste Band einer Trilogie. Mehr Infos rund ums Buch unter:
BIOGRAFIE
Geboren wurde Amy Plum in Birmingham, Alabama. Schon bald lockten sie große Städte wie Paris oder London hinaus in die Welt. Eine Zeit lang arbeitete sie als Kunsthistorikerin in New York, bevor sie schließlich mit ihrem Ehemann ein großes Bauernhaus in der französischen Provinz bezog. Wann immer es die turbulenten Tage mit ihren beiden Kindern und ihrem Hund Ella erlauben, sitzt Amy Plum in dem kleinen alten Steinhäuschen in ihrem Garten und schreibt an ihren Romanen.
MOJOS
Mojos von myreadingpalace, Diana und 6 andere
milena_
dreamingbookland
kittycatinaxo
bookwonderlandx
+4
mallakmdayhle
Highlight ❤️
Insgesamt war das Buch ok, jedoch fehlte der WOW Effekt.
Große Liebe und ein bezauberndes Paris.
Schöne Fantasy Geschichte mit liebenswerten Charakteren
Ein wirklicher netter Auftakt der Reihe, der Lust auf mehr macht!
REZENSIONEN
Bewertet von chianti, lxllx und 3 andere
chianti
lxllx
seitenblick
elis_bookworld
kittycatinaxo
Nach dem Tod ihrer Eltern ziehen Kate und ihre Schwester Georgia nach Paris zu ihren Großeltern, um ein neues Leben zu beginnen. Während sich Georgia ins Nachtleben stürzt, zieht sich Kate immer weiter zurück. Bis sie in einem Café auf Vincent trifft, der ihr dann nicht mehr aus dem Kopf geht. Doch Kate muss schon bald feststellen, dass Vincent anders ist, als andere Menschen.

Und wieder einmal sagt der Klappentext zu viel über den Inhalt aus, als nötig ist. Ich konnte zwar nichts mit dem Begri...
Weiterlesen
Wow
Die Revenant-Trilogie war eigentlich eine Art Notkauf, als ich keine Bücher mehr hatte, die ich lesen konnte. Und was soll ich sagen? Der Notkauf wurde zu einem echten Highlight, das mir jetzt, drei Jahre später, immer noch im Kopf geblieben ist.

Schreibstil
Der Schreibstil ist wirklich gut und hat mir sehr gefallen. Er ist sehr flüssig leicht und gut zu verstehen. gleichzeitig ist er aber auch sehr detailreich und emotional.

Charaktere
Diese Charaktere sind mir so schnell ans Herz gewachsen!...
Weiterlesen
Wow
Kate ist eine 16-jährige Teenagerin, die mit ihrer älteren Schwester Georgia nach dem Tod ihrer Eltern von Amerika nach Paris zu ihren Großeltern ziehen musst. Kate kann sich nicht mit der Situation anfreunden und musst erkennen, dass die Veränderung in ihrem Leben durch die Umstände auch Gutes zum Vorschein bringen kann. Durch den Schicksalsschlag lernt sie den Jungen Vincent kennen. Doch ahnt sie nicht, dass er kein normaler Teenager ist und verwickelt sich selbst in eine brenzlige Lage. Doch ...
Weiterlesen
Wow
Zu Beginn muss ich sagen, dass ich das Cover meeeggga schön finde.
Was ich ein bisschen schade fand war, dass es erst nach ca. 100 Seiten richtig spannend wurde.
Aber dafür war der Rest umso besser.
Ich liebe es, Storys über Paris zu lesen, weil ich selbst gern mal dahin fahren würde.

Mit Kate konnte ich mich irgendwie identifizieren. Sie ist, genau wie ich, voll der Buchjunkie :P und auch sonst eher der ruhige Typ, nicht wie ihre Schwester Georgina, die nur Party macht.
Vincent ist wieder...
Weiterlesen
Wow
Der Schreibstil der Autorin gleicht dem vieler Jugendbücher, ist gut und leicht zu lesen. Allerdings lässt sie Paris vor dem inneren Auge des Lesers sehr realistisch aufleuchten. Ich fühlte mich förmlich in diese wunderschöne Stadt versetzt, genauso in die Gefühlswelt der Hauptcharaktere.

Obwohl das Buch vorerst eher ruhigere Töne anschlägt und die Spannung erst im letzten Drittel ansteigt, ist es zu keiner Zeit langweilig. Die Geschichte ist wirklich schön und vorallem, dass es diesmal mal nic...
Weiterlesen
Wow