YOURBOOK.SHOP
Community
!
Die (beinahe) größte Liebesgeschichte des Universums
Sarvenaz Tash

Die (beinahe) größte Liebesgeschichte des Universums

!
3.6/5
6 Bewertungen
!Hardcover
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Immer an seiner Seite und doch so unerreichbar wie ein ferner Planet - das ist seine beste Freundin Roxy für Graham. Seit Monaten sucht er einen Weg, ihr seine grenzenlose, epische, unsterbliche Liebe zu gestehen. Bei ihrem gemeinsamen Wochenende auf der New Yorker Comic-Convention will er seine Chance endlich nutzen. Leider kommen ihm immer wieder ein gut aussehender Engländer, seine Schüchternheit und die geheimen Liebesgesetze des Universums in die Quere ...
BIOGRAFIE
Keine Angaben verfügbar
MOJOS
Mojos von fantaghiro, Neverland3r und 3 andere
fantaghiro
Neverland3r
hoernchensbuechernest
stephanienicol
Fina
War leider nicht so, wie erwartet. Cover sehr schön, aber die "spezielle" Thematik muss gefallen, damit das Buch gemocht werden kann.
Eine süße und nerdige Geschichte.
hoernchensbuechernest
Für Comic-Fans und Co. ist dieses Buch ein riesiger Spaß. Auch ich verlebte tolle Stunden mit Graham und seinen Freunden auf der Comic-Con.
Sympathische Charaktere, ein sehr charmanter und humorvoller Schreibstil, eine überrasche und abwechslungsreiche Handlung, ganz viel geeky-nerdy Fangirl-Stoff sowie eine tolle Zeit auf der Comic-Con.
Eine süße und humorvolle Jugendgeschichte über die erste Liebe und Nerd Stuff.
REZENSIONEN
Bewertet von Fina, stephanienicol und 3 andere
Fina
stephanienicol
tanni888
hoernchensbuechernest
Neverland3r
Gestaltung:
Ich habe nun schon vor einer Weile festgestellt, dass ich die Covergestaltung aus dem Magellan Verlag unheimlich ansprechend finde. Sehr liebevoll, kreativ und originell stechen sie mir immer wieder ins Auge, und gerade dieses süße Cover mit dem witzigen Titel musste ich nun einfach lesen. Ihr müsst euch unbedingt mal die Bücher aus dem Verlag anschauen- sie sind allesamt wunderschön gestaltet! Und wenn ihr an einem Buchladen vorbeischlendert werft auch mal einen Blick unter den Schu...
Weiterlesen
Wow
Graham und Roxy sind beste Freunde, seitdem Graham als Kind in das Haus neben Roxy eingezogen ist. Seither lesen sie gemeinsam Harry-Potter-Bücher und Comics, schauen zusammen Kult-Filme von John Hughes und arbeiten bei an einer eigenen Geschichte. Graham textet, während Roxy zeichnet. Nun machen sich die beiden gemeinsam auf zur New Yorker Comic-Convention und für Graham steht eines fest: an diesem Wochenende möchte er endlich seine Chance nutzen und Roxy gestehen, dass er für sie ein bisschen ...
Weiterlesen
Wow
Mensch, haben wir ein Glück! Wir leben in einer Zeit, in der es schon wieder "in" ist ein Geek/Nerd zu sein. Leute stürmen in Scharen zu Comic Cons und Festivals, die ja leider in Deutschland nicht so wirklich vertreten sind. Umso cooler fand ich es, dass dieser Roman an nur einem Wochenende spielt - und zwar auf einer Comic Con. Im Fokus der Geschichte steht Graham und seine Mission: seiner besten Freunde seine Liebe gestehen! Was einfach klingt, entpuppt sich aber als eine Reihe voller Missges...
Weiterlesen
Wow
hoernchensbuechernest
Graham und Roxy sind schon seit ihrer Kindheit beste Freunde. Ihre große gemeinsame Leidenschaft sind Comics. Als riesige Fans gehen sie natürlich wie jedes Jahr auf die New Yorker Comic-Convention. Graham hat sich dieses Jahr jedoch Großes vorgenommen. Vor ein paar Monaten ist ihm bewusst geworden, dass er eindeutig mehr für Roxy empfindet als nur Freundschaft. Nun möchte er ihr seine Liebe gestehen und was wäre dafür als Ort besser geeignet als die Comic-Con? Doch dann läuft alles ganz anders ...
Weiterlesen
Wow
Das Cover hat mich sofort angesprochen. Es sieht zwar etwas, wie ein Kinderbuch aus, doch es steckt viel mehr dahinter.

In diesem Buch haben wir ein paar nicht so alltägliche Charaktere. Ich fange mal mit Roxy an. Auch, wenn ihr Name ziemlich amerikanisch klingt, steckt dahinter ein persisches Mädchen. Auch ihre beste Freundin, die eher einen Nebencharakter darstellt, ist „anders“: sie ist Chinesin. Unser Protagonist Graham ist mit der normalste Charakter im Buch, doch seine roten Haare lassen ...
Weiterlesen
Wow