YOURBOOK.SHOP
Community
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
Unterstütze Deine Lieblings-Buchhandlung mit jedem Kauf!
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Seit ihrer Kindheit hat Cress die Erde nur aus der Ferne betrachten können. Unter strenger Aufsicht der bösen Königin Levana führt sie in ihrem Satelliten ein wenig abwechslungsreiches Leben. Doch immerhin hat sie sich mit den Jahren zu einer begnadeten Hackerin entwickelt und verschafft sich so Zugang zu Levanas geheimen Plänen. Da taucht plötzlich das Raumschiff von Cinder bei ihr auf, die ihr zur Flucht verhilft. Doch wird sie auf der Erde den Ritter in der glänzenden Rüstung finden, von dem sie immer geträumt hat? Alle Bände der faszinierenden Luna-Chroniken: Wie Monde so silbern (Band 1) Wie Blut so rot (Band 2) Wie Sterne so golden (Band 3) Wie Schnee so weiß (Band 4)
BIOGRAFIE
Marissa Meyer liebt Fantasy, Grimms Märchen und Jane Austen. Sie hat Kreatives Schreiben mit dem Schwerpunkt Kinderliteratur studiert und lebt mit ihrem Mann und ihren drei Katzen in der Nähe von Seattle. Die vier Bände der »Luna-Chroniken« sind ihr Debüt als Schriftstellerin, wurden aus dem Stand zu New-York-Times-Bestsellern und sind in 27 Länder verkauft. Mehr unter www.marissameyer.com.
MOJOS
Mojos von my.book.journal_, zeilenregen und 26 andere
my.book.journal_
zeilenregen
roseofangels
buecherfreak91
+24
meinbuecherchaos
Die Reihe wird von Band zu Band besser - und der erste Teil war schon ein absolutes Highlight!
Das Puzzle setzt sich immer weiter zusammen... diese Reihe ist genial! Besonders die Charaktere in diesem Teil sind mir sehr ans Herz gewachsen!
Auch der dritte Band war wieder grandios. Diesmal wurde das Märchen von Rapunzel in die Science-fiction Welt verlagert. Einfach Traumhaft.
Fantasy vom feinsten. Spannend wie Band eins und zwei.. Wieder mit anderen Protagonisten und trotzdem ist alles eine Gesamtgeschichte.
Der dritte Band der Luna-Chroniken konnte mich wieder ab der ersten Seite begeistern.
REZENSIONEN
Bewertet von sabrysbluntbooks, Callie Wonderwood und 3 andere
sabrysbluntbooks
Callie Wonderwood
chianti
ShariWari
BookNerd
Seit ihrer Geburt träumt Cress einmal auf die Erde zu kommen, denn sie ist seit Kindheit in einem Satelliten eingefangen, wird ihr Traumprinz sie endlich finden und retten?

Band 3 um die Chroniken von Luna, diesmal mit einer Rapunzel-Adaption. Wieder eine gute Fortsetzung, die Geschichte doggt an den zweiten Band an und es geht direkt weiter, diesmal mit der Rettung von der Hackerin Cress die seit Kindheit in einem Satellit eingesperrt ist und von dort für die Königin Schiffe tarnt. Ich mag das...
Weiterlesen
1 Wow
Callie Wonderwood
Schon auf den ersten Seiten habe ich mich gefragt, ob eine Steigerung in der Reihe noch möglich ist ? Eigentlich nicht, weil die ersten beiden Teile schon so mega gut waren. Und dieser Teil hat mich auch wieder umgehauen. Aber besser als die anderen ? Nicht unbedingt, eher spektakulärer, noch spannender und facettenreicher.
Der Schreibstil ist wie schon zuvor spannend, fesselnd mit einem wenig Humor. Größenteils spielt "Wie Sterne so golden" in Afrika und ich fand es super mal ein Buch zu lesen,...
Weiterlesen
2 Wows
Seit sieben Jahren wird Cress nun schon alleine in einem Satelliten festgehalten. Aufgrund ihrer überragenden Fähigkeiten als Programmiererin und Hackerin hat sie sich für Königin Levana unbezahlbar gemacht, doch Cress wünscht sich nichts sehnlicher, als endlich ihren Satelliten verlassen zu können!
Als sie eine Möglichkeit findet sich mit Cinder und ihren Verbündeten in Verbindung zu setzen, ist eine Flucht plötzlich zum Greifen nah, aber wird sie ihnen auch gelingen?

"Wie Sterne so golden" is...
Weiterlesen
Wow
Inhalt:  Ein kleines Mädchen mit langen – sehr sehr langen – Haaren wird von einer Frau festgehalten – na klingelts schon? Aber wenn ihr jetzt denkt das ihr diese Geschichte schon kennt, kann ich euch nur sagen „Nein“. Denn dieses Mädchen wohnt nicht in so einem langweiligen Turm und wartet auf einen Ritter in weißer Rüstung – nein dieses Mädchen wohnt in einem Satteliten und sie wartet zwar auf ihren Ritter, aber dieser trägt ganz sicher keine weiße Weste.

Meinung:  Ach was soll ich denn noch ...
Weiterlesen
1 Wow
»Manchmal bewundere ich sie vielleicht. Selbst Sie müssen zugeben, dass das, was sie getan hat, beeindruckend ist. Außerdem hat sie auf dem Ball Levana die Stirn geboten. Hat Ihnen das keine Bewunderung abgenötigt? Nicht einmal die geringste?«
Torin knöpfte sein Jackett zu. »Meines Erachtens habt Ihr ziemlich viel Vertrauen in ein Mädchen, das Ihr so gut wie gar nicht kennt und das uns schon sehr viel Ärger bereitet hat.« - S. 208

Im dritten Band der Luna Chroniken geht es um Cress und das adap...
Weiterlesen
Wow