YOURBOOK.SHOP
Community
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
Unterstütze Deine Lieblings-Buchhandlung mit jedem Kauf!
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
IN QUALITYLAND LAUTET DIE ANTWORT AUF ALLE FRAGEN: OK »Kling erzählt formal bestechend und einfallsreich. Der aufregendste politische Roman, den ich seit langem gelesen habe.« ARD DRUCKFRISCH - DENIS SCHECK »EINE GESELLSCHAFTSSATIRE ZUM TOTLACHEN, FÜR ALLE, DIE NOCH NICHT TOT SIND.« DIE ZEIT - ELISABETH VON THADDEN »EINE FEDERLEICHTE KOMÖDIE MIT BÖSEM WITZ UND ORIGINELLEN BILDERN.« FAZ - SANDRA KEGEL
BIOGRAFIE
Marc-Uwe Kling singt Lieder und erzählt Geschichten. Sein Geschäftsmodell ist es, kapitalismuskritische Bücher zu schreiben, die sich total gut verkaufen. Seine Känguru-Geschichten wurden 2010 mit dem Deutschen Radiopreis und 2013 mit dem Deutschen Hörbuchpreis ausgezeichnet.
MOJOS
Mojos von Sosha Fuchs, jeanette und 18 andere
Sosha Fuchs
jeanette
Cathy | Mlle Facettenreich
fernwehwelten
+16
Linda
Eine grandiose und zuweilen erschreckend realistische Zukunftsvision! Gefällt mir mehr als seine Känguru-Reihe, ist unglaublich gut geschrieben und regt - ohne Zeigefinger - zum Nachdenken an.
Eine gelungene Zukunftssatire, die gleichermaßen zum Schmunzeln wie zum Nachdenken anregt
Cathy | Mlle Facettenreich
Durchaus gelungenes Buch, das schlichtweg, von Anfang bis Ende Spaß macht. Klug und lustig!
Wer das Känguru mag, wird auch Gefallen an einer Reise nach QualityLand finden. Es wird mit Klischees gespielt und ein Level der Satire erreicht, das kaum mehr übertroffen werden kann.
Ein sehr amüsantes Werk zum Zeitvertreib. Die Dialoge sind frisch und voller spitzer Ironie im Sinne von den Känguru-Chroniken.
Besonders das Hörbuch hatte es mir in dieser Dystopie angetan.
REZENSIONEN
Bewertet von letsreviewthisshit, Buchensemble und 3 andere
letsreviewthisshit
Buchensemble
Wordworld
stefanb
kupfisbuecherkiste
letsreviewthisshit
Inhalt

Willkommen in QualityLand, in einer nicht allzu fernen Zukunft: Alles läuft rund - Arbeit, Freizeit und Beziehungen sind von Algorithmen optimiert. Trotzdem beschleicht den Maschinenverschrotter Peter Arbeitsloser immer mehr das Gefühl, dass mit seinem Leben etwas nicht stimmt. Wenn das System wirklich so perfekt ist, warum gibt es dann Drohnen, die an Flugangst leiden, oder Kampfroboter mit posttraumatischer Belastungsstörung? Warum werden die Maschinen immer menschlicher, aber die Men...
Weiterlesen
Wow
ENTFÜHRUNGEN FÜR FORTGESCHRITTENE

Peter darf endlich wieder als Maschinentherapeut arbeiten. Der rosafarbene Delfin-Vibrator steht in einer Vitrine, die Schrottpresse ist mit Tapete bekleidet und ein Relikt der Vergangenheit. Zwischen Peter und Kiki bahnt sich da einiges an, und Kalliope 7.3 nennt diesen Band von „Qualityland“: Kikis Geheimnis.


Die ersten drei Dinge, die ich nach dem Lesen getan habe:
Das Ende nochmal gelesen
Klappentext von Band 1 und Band 2 gelesen
“Der Tag, an dem die Oma...
Weiterlesen
Wow
"Come to where the quality is! Come to QualityLand!"

Mit diesem wunderbar anglisierten Werbeslogan startet das neue satirische Meisterwerk von Känguru-Kleinkünstler Marc-Dieter Kling (ähm natürlich Marc-Uwe Kling), welches viele witzige Szenen, Gedanken und Dialoge zu spannenden Themen wie starke KIs, Arbeit und Identität, Transparenz und Überwachung und Nähe in einer maximal verdrahteten und gläsernen Gesellschaft vereint. Wie gewohnt ist dieser grandiose Roman oft zum Lachen, mal zum Grübeln,...
Weiterlesen
1 Wow
Das System macht keinen Fehler

„Im Netz gibt es kein Umsonst. Wenn du für einen Service nichts bezahlst, dann bezahlt ihn jemand anders. Der will etwas dafür. Deine Zeit, deine Aufmerksamkeit, deine Daten.“ [211]

Was soll man zu „QualityLand“ von Marc-Uwe Kling sagen? Ich versuche es: Was. Für. Ein. Buch. Wow! So lustig es auf den ersten Leseeindruck herkommt, so viel mehr steckt doch dahinter. Vieles wird sehr übertrieben dargestellt und eben so vieles fließt einfach ein, kommt mehr oder weni...
Weiterlesen
3 Wows
kupfisbuecherkiste
Quality Land: Ein Land, in dem die Menschen in Level eingestuft werden. Je höher der Level, umso mehr Rechte. Z. B. das Recht, die Ampel von Rot auf Grün zu schnipsen. Ein Land, in dem Algorithmen deinen Partner, deinen Jobchancen, deine Wohnsituation oder sogar deine Einkäufe bestimmen. Kaum zuhause, kommt eine Drohne von „TheShop“ und bringt dir dein Bier. Du denkst, das hast du doch gar nicht bestellt? Du vielleicht nicht, aber TheShop weiß, dass du ein Bier willst, bevor du es weißt. Bestäti...
Weiterlesen
Wow