YOURBOOK.SHOP
Community
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Algid, ein Reich aus Eis und Schnee, ist Snows wahres Zuhause. Hier soll sie ihre eigentliche Bestimmung annehmen und das Land aus den frostigen Ketten König Lazars befreien. Snow, jahrelang in der Menschenwelt festgehalten, fällt es schwer, ihren Auftrag und ihre magischen Fähigkeiten zu akzeptieren. Durch Jagger und Kai, die sich beide um sie bemühen, erfährt sie die Geheimnisse von Algid und seinen Bewohnern. Doch Snows Herz gehört eigentlich schon Bale - dem sie ihre Flucht verdankt und den sie jetzt verzweifelt sucht ...
BIOGRAFIE
Danielle Paige ist eine amerikanische Bestsellerautorin, ihre Serie "Dorothy Must Die" stand monatelang auf der Bestsellerliste der New York Times. Bevor sie sich ganz der Jugendliteratur verschrieb, arbeitete sie fürs Fernsehen. Dort wurde sie mit dem Writers Guild of America Award ausgezeichnet und mehrfach für den Daytime Emmy nominiert. Danielle Paige hat ihr Studium an der Universität von Columbia abgeschlossen und lebt in New York City.
MOJOS
Mojos von meinbuecherchaos, Teresa Sporrer und 5 andere
meinbuecherchaos
Teresa Sporrer
Sally
franzi_heartbooks
+3
booksandtheirworld
Die Charaktere waren mir zu blass und Snow vor allem zu suspekt und sprunghaft. Auch der Schreibstil war nur ok und konnte mich leider auch nicht an die Geschichte fesseln.
Der erste Teil der Reihe hat mich noch nicht so gepackt, aber ich bin der Fortsetzung sehr positiv gegenüber eingestellt!
Das Buch war echt spannend und interessant konnte mich aber letztendlich nicht vollkommen überzeugen.
franzi_heartbooks
Snow - Für mich leider nur eine kühle Geschichte mit einer emotionslosen Hauptfigur
booksandtheirworld
Keinerlei roter Faden, die Protagonistin ist total bescheuert und scheint sich in jeden Kerl zu verlieben den sie sieht.
Null Erklärungen sodass es schier unmöglich war der Geschichte zu folgen
REZENSIONEN
Bewertet von Callie Wonderwood, kathaflauschi und 3 andere
Callie Wonderwood
kathaflauschi
booksandtheirworld
franzi_heartbooks
Teresa Sporrer
Callie Wonderwood
Von dem Klappentext her hatte sich das Buch total gut angehört und so war ich schon gespannt auf die Geschichte von Snow.
Über den Anfang des Buches habe ich gemischte Gefühle, einerseits fand ich es interessant zu sehen, wie Snow ihr bisherigen Leben größtenteils in einer psychiatrische Einrichtung verbracht hat. Sie tat mir dabei auch Leid, weil sie nicht wirklich glücklich wirkte und ihr Alltag von strengen Regeln und Medikamenten bestimmt ist.
An dem Einstieg hat mir allerdings nicht so gu...
Weiterlesen
Wow
Bei diesem Buch hat mich das Cover total angesprochen. Aber ich bin ehrlich, man sollte sich nicht von dem äußeren Blenden lassen. Die Story war von der Idee her neu und gut ausgedacht. Doch von der Umsetzung her hätte es definitiv besser sein können. Ich hoffe sehr, das die anderen Bänder besser sind und nicht so schwach sind wie dieser Band. Manchmal ging die Geschichte sehr rasant zu, aber man kann die Story trotzdem gut lesen. Doch es wirkte auf mich etwas flach. Die Protagonisten hier haben...
Weiterlesen
Wow
booksandtheirworld
Leider konnte mich das Buch gar nicht überzeugen.
Ich habe es zusammen mit meiner lieben Freundin gelesen und wir haben wieder einige logische Fehler gefunden oder es schlicht und ergreifend einfach nicht verstanden.

Die ersten 50 Seiten waren sehr gut, geradezu grandios und ich habe mich richtig gefreut weiter zu lesen. Das Setting zu Anfang war mal ein ganz anderes als wie man es sonst erwartet und liest.
Aber dann wurde es von Seite zu Seite leider immer schlechter.

So wenige Erklärungen in...
Weiterlesen
Wow
franzi_heartbooks
Das Cover:
Das eisblaue Cover passt auf jeden Fall zum Titel und zur Geschichte. Es zeigt das Gesicht einer jungen Frau, vermutlich Snow selbst, das hinter leichten Federn verborgen ist. Ein passendes Cover, aber so wirklich ansprechend finde ich es nicht so.

Die Geschichte:
Die junge Snow ist seit einer ziemlich langen Zeit Patientin in der Whittaker-Psychiatrie, zusammen mit ihrem besten Freundin Bale. Beide hegen eine besondere Beziehung zueinander, jedoch dürfen die Beiden nach einem besond...
Weiterlesen
1 Wow
Schon seit Jahren ist Snows Zuhause eine psychiatrische Anstalt. Ihr Alltag besteht fast nur aus Pillen schlucken und die Besuche ihrer Mutter. Mit ihrem besten Freund Bale - für den sie etwas mehr empfindet - darf sie sich nicht mehr treffen, seit er sie nach einem Kuss verletzt hat.
Doch eines Tages wird Snows unnormales Leben noch mehr auf den Kopf gestellt: Bale wird durch einen Spiegel hindurch entführt und ein seltsamer Fremder erzählt Snow wunderliche Dinge über ein Land in dem ewiger Win...
Weiterlesen
Wow