YOURBOOK.SHOP
Community
Jodi Picoult

Beim Leben meiner Schwester

Ist Teil der Reihe
Piper Taschenbuch
!
4.6/5
88 Bewertungen
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Ohne ihre Schwester Anna kann Kate Fitzgerald nicht leben: Sie hat Leukämie. Doch eines Tages weigert sich die 13-jährige Anna, weiterhin Knochenmark für ihre todkranke Schwester zu spenden ... Jodi Picoults so brisanter wie aufrüttelnder Roman über den Wert des Menschen wird niemanden kaltlassen.
BIOGRAFIE
Jodi Picoult, geboren 1967 auf Long Island, studierte in Princeton Creative Writing und in Harvard Erziehungswissenschaften.1992 veröffentlichte sie ihren ersten Roman und gehört heute zu den beliebtesten amerikanischen Erzählerinnen weltweit. Sie lebt zusammen mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in Hanover, New Hampshire.
MOJOS
Mojos von Lisa, wordsdontcomeissie und 7 andere
Lisa
wordsdontcomeissie
wordsdontcomeissie
lifeisbetterwithbooks
+5
simonica
Für mich ist dieses Buch ein Meisterwerk. Es ist so traurig, so ergreifend, so einzigartig und herzzerreißend. Eines der ersten Bücher, die mich so richtig zum Weinen gebracht haben. Unbedingt lesen!
wordsdontcomeissie
ein unglaublich trauriges und bewegendes Buch
wordsdontcomeissie
ein unglaublich trauriges und bewegendes Buch
lifeisbetterwithbooks
War damals mein erstes Buch von Jodi Picoult und hatte mich total umgehauen! Tiefsinnig und hoch dramatisch & emotional!
Wieder ein unschlagbarer Roman, mit so viel Zwiespalt, der mich einige Nächte des Nachdenkens gekostet hat.
REZENSIONEN
Bewertet von Carina, Gabriele und 3 andere
Carina
Gabriele
Madlen
Tintenbluete
Lisa
Jeder kennt wohl den Film beim Leben meiner Schwester, der war damals so im Trend und lief gefühlt jeden Samstag auf Pro7, dass man gar nicht drum rum kam.
Wer eigentlich der Autor dieses Buches ist kannte ich nicht, bis nina mich auf Jodi Picoult aufmerksam machte. Es gibt manche Leute hier, denen vertraue ich mittlerweile komplett blind bei Empfehlungen, nina gehört dazu, also habe ich gleich zwei Bücher der Autorin bestellt und bestimmt nicht meine letzten.
.
Die Autorin hat ein Talent, welch...
Weiterlesen
Wow
Zehn harte Tage

Wie kann es soweit kommen, dass eine 13jährige ihre Eltern anklagt und durch einen Gerichtsbeschluss erreichen will, nie mehr Organe für die Schwester spenden zu müssen? Anna hat das Gefühl, nur als Ersatzteillager für ihre drei Jahre ältere, leukämiekranke Schwester gezeugt worden zu sein.

Jodi Picoult hat aus diesem Stoff einen nachdenkenswerten Roman geschaffen. Zehn Tage lang begleitet sie die fünfköpfige Familie und gibt dem Leser Einblick in unterschiedlichen Befindlich...
Weiterlesen
1 Wow
Gleich zu Anfang möchte ich sagen, das mich das Buch sehr bewegt und mitgenommen hat.
Es geht um eine Familie mit 3 Kindern deren Tochter Kate an Leukämie erkrankt ist. Ihre jüngere Schwester Anna ist die perfekte Spenderin für sie. Sie musste schon unzählige Male Thrombozyten, Knochenmark usw. für sie spenden. Nun beginnen Kates Nieren zu versagen und Anna soll ihr eine Niere spenden. Anna beginnt sich die Frage zu stellen, ob ihre Eltern sie je als eigenständige Person gesehen haben oder nur a...
Weiterlesen
Wow
Darum geht es:

Kate ist noch ein kleines Kind als bei ihr Leukämie diagnostiziert wird. Die Eltern sind bereit alles dafür zu tun, um Kate zu retten. Als Kates Arzt der Familie vorschlägt ein weiteres Kind zu bekommen, ein sogenanntes Retterkind, um Kates Chancen auf Genesung zu erhöhen, sind die Eltern anfangs unterschiedlicher Meinung. Kates Mutter ist sofort einverstanden, ihr Vater hingegen hat Zweifel. Ist es richtig ein Kind auf die Welt zu setzen, nur um ein anderes Kind zu retten? Nach ...
Weiterlesen
Wow
Es ist viele Jahre her, dass ich dieses Buch gelesen habe. Ich habe es mir damals aus der Bibliothek ausgeliehen und hatte es viel zu viele Jahre gar nicht im Schrank. Eines meiner absoluten Lieblingsbücher, über all' die Jahre und wahrscheinlich für immer. Dieses Buch hat mich nachhaltig bewegt und ich brauche den Film zum Buch nur anschalten und mir steigen schon die Tränen in die Augen. Die Verfilmung ist übrigens auch grandios. Dennoch kommt sie meiner Meinung nach nicht an das Buch ran. Das...
Weiterlesen
2 Wows