YOURBOOK.SHOP
Community
Charles Scott Richardson

Eines Morgens in Paris

!
3/5
12 Bewertungen
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Octavio ist Bäcker, sammelt Bücher und lernt durch eine Verkettung von Zufällen Isabeau kennen - die Liebe seines Lebens. Ein in grünes Leinen gebundenes Buch spielt dabei eine genauso große Rolle wie ein halbblinder Uhrmacher, eine Buchhändler-Familie und ein Künstler. Und dann ist da noch die schrullige Stammkundschaft der Boulangerie... Wir werden Zeuge einer gleichermaßen außergewöhnlichen wie unwahrscheinlichen Liebesgeschichte, die vom Glück des Zufalls und der Liebe erzählt. Charles Scott Richardsons Roman ist eine zauberhafte, rührende Ode an das Leben und eine ganz besondere Entdeckung für alle, die auch Die fabelhafte Welt der Amélie lieben.
BIOGRAFIE
Charles Scott Richardson, geboren 1955, lebt als Buchgestalter und Autor in Toronto. Sein Debüt Das Ende des Alphabets (2015) erschien in dreizehn Ländern und wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.
MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
Bewertet von tanni888 und librumcomponere
tanni888
librumcomponere
Zunächst einmal muss ich sagen, dass ich die Aufmachung einfach zuckersüß finde! In dem Cover steckt viel Liebe zum Details und mir gefällt es ausgesprochen gut, war sogar einer der Gründe, warum ich das Buch so gerne lesen wollte. Eines Morgens in Paris...bis es so weit kommt, muss der Leser sich erst einmal durch den Stil des Autors kämpfen. Auf recht ungewöhnliche Weise wird hier zwischen verschiedenen Zeiten gesprungen und erzählt und zu Beginn habe ich mich kaum zurecht gefunden.

Ich möcht...
Weiterlesen
Wow
Wow