YOURBOOK.SHOP
Community
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Ada kennt das große Glück. Doch an einem einzigen Tag verliert sie ihre Familie und damit alles, wofür sie gelebt hat. Von Trauer überwältigt, will Ada nur noch weg und mietet Hals über Kopf ein Hausboot in Seattle. Dort, mitten auf dem See, wartet eine alte Geschichte von großen Träumen und tragischer Liebe auf sie - und eine Begegnung, die ihr den Glauben an das Leben wiederschenkt ...
BIOGRAFIE
Sarah Jio ist New-York-Times-Bestsellerautorin, Journalistin und Kolumnistin. Ihre Romane werden in über 30 Ländern veröffentlicht. Sie lebt mit ihren drei Söhnen und ihrem Golden Retriever in Seattle, USA.
MOJOS
Mojos von Schokoloko 28, misery3103 und 2 andere
schokoloko28
misery3103
yabialina
ladybug
Ein amerikanischer Frauenroman. Ein Griff in die Klischeekiste und leider vorhersehbar.
Interessante Geschichte, deren Gefühle aber nicht bei mir ankamen.
Ein Buch voller Geheimnisse,Schicksalsschläge,Trauer und Mitgefühl.
Zwei unterschiedliche Frauen in zwei unterschiedlichen Zeiten, dennoch sehr ähnliche Geschichten. Ein Buch, das zum Sommer passt.
REZENSIONEN
Bewertet von Ladybug, YaBiaLina und 3 andere
ladybug
yabialina
misery3103
schokoloko28
thoughtsidyll
Leben auf dem Hausboot

Ada Santorini lebt ein ausgefülltes, glückliches Leben mit ihrem Mann James und der gemeinsamen Tochter Ella. Ada ist als Journalistin tätig, während James den Haushalt führt. Durch einen schrecklichen Unfall verliert Ada dieses Glück. Zwei Jahre trauert sie, dann beschließt sie, New zu verlassen und in Seattle auf einem Hausboot zu leben und in der Einsamkeit ihren Schmerz auszuleben. Schnell kommt sie in Kontakt mit den netten Bewohnern der Bootsstraße und erfährt von P...
Weiterlesen
Wow
Wir lernen die Geschichte von Penny und Ada kennen,die auch separat von ihnen erzählt werden.Penny ihr Leben spielt im Jahre 1959.Sie wohnt mir ihrem Mann zusammen auf einem Hausboot,dasselbe Hausboot,welches Ada im Jahre 2008 bezieht.Penny ist damals spurlos verschwunden,die Polizei konnte den Fall niemals aufklären und die anderen Bewohner des Bootsstegs halten ihren Mund über die Ereignisse im Jahre 1959.Ada macht sich nach dem Fund der alten Sachen,die Penny gehört haben,auf die Spurensuche....
Weiterlesen
Wow
Ada verlor bei einem schrecklichen Unfall ihren Mann und ihre kleine Tochter. Um den Beileidsbekundungen und traurigen Blicken zu entgehen, verlässt sie New York und mietet sich ein Hausboot in Seattle. Das Hausboot befindet sich an einem Steg, der von den Bewohnern die Bootsstraße genannt wird. Hier lernt sie Alex kennen, der sich schnell in ihr Herz schleicht. Und sie stöbert ein Geheimnis auf. 50 Jahre zuvor ist eine Bewohnerin der Bootsstraße spurlos verschwunden. Was wissen die anderen Haus...
Weiterlesen
Wow
Ada verlor durch einen Autounfall ihren geliebten Mann und ihre Tochter. Nach einem Jahr Trauerzeit, in dem sie sich in ihrem Job tot gearbeitet hat, entscheidet sie Knall auf Fall alles hinzuschmeißen und in einem Hausboot nach Seattle zu ziehen (wie sie finanziell über die Runden kommt weiß nur die Autorin und ist nicht für mich ersichtlich).

Sie zergeht in Kummer. Es kommen immer wieder Flashbacks von alten Zeiten und der glücklichen Ehe ihres kürzlich verstorbenen Mannes. Doch es kommt Rett...
Weiterlesen
Wow
Meinung:
Das Cover ist einfach wunderschön es sieht so aus als wurde es mit Aquarell gemalt.

Ada hat furchtbares durchgemacht versinkt aber dennoch nicht im kompletten Selbstmitleid!

Der Roman spielt in zwei Zeitebenen einmal mit Ada 2008 und einmal mit Penny die 1959.
Man kam damit sehr gut zurecht da über den jeweiligen Kapiteln die Namen der beiden Protagonistinen stehen.

Als Ada in dem Hausboot welches sie gemietet hat eine Kiste mit Sachen von Penny findet will sie herausfinden was mit ...
Weiterlesen
Wow