YOURBOOK.SHOP
Community
Marc Elsberg

BLACKOUT - Morgen ist es zu spät

Band 38029 der Reihe
Blanvalet Taschenbücher
!
4.0/5
2,592 Bewertungen
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
Unterstütze Deine Lieblings-Buchhandlung mit jedem Kauf!
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
"800 Thriller-Seiten vom Feinsten, auf denen Elsberg es versteht, ein erschreckendes und erschreckend realistisches Bild eines Blackouts zu zeichnen." ntv.de An einem kalten Februartag brechen in Europa alle Stromnetze zusammen. Der totale Blackout. Der italienische Informatiker Piero Manzano vermutet einen Hackerangriff und versucht, die Behörden zu warnen - erfolglos. Als Europol-Kommissar Bollard ihm endlich zuhört, tauchen in Manzanos Computer dubiose Emails auf, die den Verdacht auf ihn selbst lenken. Er ist ins Visier eines Gegners geraten, der ebenso raffiniert wie gnadenlos ist. Unterdessen liegt ganz Europa im Dunkeln, und der Kampf ums Überleben beginnt ... Von Bild der Wissenschaft zum spannendsten Wissensbuch des Jahres 2012 gekürt - »Elsberg flicht vier Handlungsfäden zu einem atemberaubenden Spannungsstrang zusammen.« Lesen Sie auch: BLACKOUT als Premiumausgabe - mit einer exklusiven Kurzgeschichte von Marc Elsberg und weiteren Extras! ZERO: Sie wissen, was du tust HELIX: Sie werden uns ersetzen GIER: Wie weit würdest du gehen? Der Fall des Präsidenten >
BIOGRAFIE
Marc Elsberg wurde 1967 in Wien geboren. Er war Strategieberater und Kreativdirektor für Werbung in Wien und Hamburg sowie Kolumnist der österreichischen Tageszeitung »Der Standard«. Heute lebt und arbeitet er in Wien. Mit seinen internationalen Bestsellern BLACKOUT, ZERO und HELIX wurde er zum Meister des Science-Thrillers. Mit GIER lieferte er einen spannenden Thriller und zugleich eine Kritik des allgegenwärtigen Wettbewerbs, mit DER FALL DES PRÄSIDENTEN einen fesselnden Politthriller. Marc Elsberg hat sich als gefragter Gesprächspartner für Politik und Wirtschaft etabliert.
MOJOS
Mojos von Sandra8811, WriteReadPassion und 2 andere
sandra8811
writereadpassion
charlie
stefanb
Das Buch ist eines meiner Lieblingsbücher. Die Darstellungen und Situationen wirken erschreckend echt und sind durchaus realistisch (auch wenn ich hoffe, dass dies nie eintreten möge).
Gut umgesetztes Gesellschafts-Szenario, das wir gerne aus Bequemlichkeit ignorieren! Ausdrucksstarke Sprecher konnten mich voll einnehmen.
Marc Elsberg hat einen sehr empfehlenswerten Thriller kreiert, der mich hoch beeindruckt hat und einmal mehr beweist, dass unser System brüchiger ist, als man manchmal wahrhaben oder glauben möchte.
Extreme Spannung. Man ertappt sich bei der Frage: Was, wenn es morgen soweit ist?
REZENSIONEN
Bewertet von imagine_daydreami..., bookworm_karin und 3 andere
imagine_daydreaming
bookworm_karin
reading_niffler
seitenblick
stefanb
imagine_daydreaming
Das Konzept von „Blackout – Morgen ist es zu spät“ von Marc Elsberg hat mich von der ersten Sekunde aus fasziniert. In der heutigen Welt, in der alles miteinander Vernetzt ist, ist die Gefahr eines Hackerangriffes nur all zu vertraut. Einige von uns kennen es vielleicht in denen ihr Social Media Account gehackt wurde. Aber was würde passieren, wenn durch einen Hackerangriff das Leben so wie wir es kennen stillgelegt wird?
Genau hiermit wird sich in diesem Thriller beschäftigt. Die Geschichte wir...
Weiterlesen
Wow
Im Februar brechen in ganz Europa die Stromnetze zusammen, ein komplettes Black Out. Anfangs denken alle das der Strom doch sicher bald wieder da sein wird, doch das passiert nicht den zu dem Zeitpunkt rechnet niemand damit das, das Black Out weit über 10 Tage anhalten soll.
Piero Manzano, ein italienischer Informatiker vermutet einen Hackerangriff und versucht die Behörden zu warnen, natürlich erfolglos. Bald tauchen dubiose E-Mails auf Manzanos Computer auf und er gerät ins Visier des Gegners....
Weiterlesen
Wow
reading_niffler
Inhalt

Grundsätzlich fand ich die Story mega interessant und spannend. Es war faszinierend zu sehen, wie schlecht es uns ohne Strom gehen würde. Man fängt definitiv an sich paranoide Gedanken zu machen, denn Marc Elsberg hat echt gut und viel recherchiert.
Allerdings hatte ich leider das Gefühl, dass er ZU viel recherchiert hat und extrem stark versucht hat, alle Details einzubringen. Dazu hatte man manchmal das Gefühl, dass das Buch nur der Schwarzmalerei dient, statt einfach zu unterhalten. Z...
Weiterlesen
Wow
Die Thematik, die in Blackout aufgegriffen wird, hat mich dazu verliehen das Buch lesen zu wollen und natürlich auch zu lesen. Eine Zukunft, in die der Stromfluss einfach unterbrochen wird, erscheint in meinen Augen nicht so abwegig zu sein. Nein sogar sehr realistisch. Ich bin dementsprechend mit viel Erwartung an das Buch heran gegangen und bin froh darüber nicht enttäuscht worden zu sein.

In Blackout werden viele Protagonisten erwähnt, je nach Stadt. Für mich wirkten sie nicht ausgereift, zu...
Weiterlesen
Wow
Das Cover

Das Cover ist recht schlicht gestaltet und wird durch einen Prägedruck mit UV-Spotlack geziert auf dem, zusätzlich zum Schriftzug Blackout, die Reset-Taste an prominenter Stelle zu sehen ist. Das wirkt. Vor allem, wenn man das Buch gelesen hat.

Das Buch

Im 800 Seiten Erstlingswerk von Marc Elsberg geht es um nichts Geringeres als den Blackout und seine dramatischen Folgen in der zunehmenden Vernetzung der globalisierten Welt. Auch wenn das Buch lediglich Fiktion ist, so beruht es d...
Weiterlesen
Wow