YOURBOOK.SHOP
Community
Ben Aaronovitch

Schwarzer Mond über Soho

!
4.1/5
33 Bewertungen
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
Unterstütze Deine Lieblings-Buchhandlung mit jedem Kauf!
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Die Melodie des Todes Constable Peter Grant ist ein ganz normaler Londoner Bobby. Die Abteilung, in der er arbeitet, ist allerdings alles andere als normal: ihr Spezialgebiet ist - die Magie. Peters Vorgesetzter, Detective Inspector Thomas Nightingale, ist der letzte Magier Englands und Peter seit kurzem bei ihm in der Ausbildung. Was im Moment vor allem das Auswendiglernen von Lateinvokabeln bedeutet, die uralten Zaubersprüche wollen schließlich korrekt aufgesagt werden. Doch als Peter eines Nachts zu der Leiche eines Jazzmusikers gerufen wird, verliert das Lateinstudium auf einmal seine Dringlichkeit. Peter findet heraus, dass in den Jazzclubs in Soho, im Herzen Londons, plötzlich verdächtig viele Musiker eines unerwarteten Todes sterben. Hier geht etwas nicht mit rechten Dingen zu ...
BIOGRAFIE
Ben Aaronovitch wuchs in einer politisch engagierten, diskussionsfreudigen Familie in Nordlondon auf. Er hat Drehbücher für viele TV-Serien, darunter ›Doctor Who‹, geschrieben und als Buchhändler gearbeitet. Inzwischen widmet er sich ganz dem Schreiben. Er lebt nach wie vor in London. Seine Fantasy-Reihe um den Londoner Polizisten Peter Grant mit übersinnlichen Kräften eroberte die internationalen Bestsellerlisten im Sturm.
MOJOS
Mojos von Chief Propaganda ... und Akantha
archer
akantha
Chief Propaganda Officer
Auch das zweite Hörbuch weiß gut zu unterhalten, allerdings würde ich dazu raten, nach dem (ungekürzten) Hörspiel zu greifen.
Etwas schlechter als Teil 1, da ein bisschen zu verworren. Aber immer noch voller Charme und Humor! Ein Storyzweig bleibt offen für Teil 3.
REZENSIONEN
Bewertet von biscoteria, phantastische_flu... und 2 andere
biscoteria
phantastische_fluchten
bella5
archer
Im zweiten Buch "Schwarzer Mond über Soho" von Ben Aaronovitch geht die Reise des jungen Constable Peter Grant durch die magische Unterwelt weiter. Dieser muss nun herausbekommen, wie es dazu kommt, dass Jazzmusiker zu Hauf sterben.

Anders als sonst, hat er dabei nicht die Hilfe von Detective Inspector Thomas Nightingale da dieser zur Abwechslung angeschlagen ist und mehr Zeit im Bett verbringen muss.

Während der Lernstunden mit Latein und Magie, ist Grant nun des Öfteren in dem ein oder ander...
Weiterlesen
Wow
phantastische_fluchten
Der Zauberlehrling Constable Peter Grant wird zu Dr. Walid gerufen. Auf dem Tisch des Pathologen liegt eine Leiche, die eine genauere Untersuchung erfordert. Bei dem Toten handelt es sich um Cyrus Wilkinson, einem talentierten Jazzmusiker. Er spielte Altsaxofon in einer Band und erlitt anscheinend während seines Auftritts einen Herzanfall. Doch der Tote strahlt ein hohes Maß an Vestigia aus, eine magische Aura, die darauf hindeutet, dass der Tod durch äußere magische Einwirkung verursacht wurde....
Weiterlesen
Wow
"Constable Peter Grant ist ein ganz normaler Londoner Bobby. Die Abteilung, in der er arbeitet, ist allerdings alles andere als normal: ihr Spezialgebiet ist – die Magie. Peters Vorgesetzter, Detective Inspector Thomas Nightingale, ist der letzte Magier Englands und Peter seit kurzem bei ihm in der Ausbildung.

Was im Moment vor allem das Auswendiglernen von Lateinvokabeln

bedeutet, die uralten Zaubersprüche wollen schließlich korrekt aufgesagt werden. Doch als Peter eines Nachts zu der Leiche ...
Weiterlesen
Wow
Chief Propaganda Officer
Peter Grant zum zweiten.

Wieder gibt es einen übernatürlichen Fall für Inspector Nightingale und Constable Peter Grant. Während sich sein Chef noch von der schweren Verletzung, die ihm im letzten Fall zugefügt wurde, erholen muss, hat Peter alle Hände voll zu tun, um herauszufinden, warum plötzlich aller Orten Jazzmusiker sterben. Überall spürt er, dass Magie benutzt wurde, doch warum sollte jemand Jazzer umbringen? Je tiefer er in die Ermittlungen eintaucht, desto klarer wird, dass es sich da...
Weiterlesen
Wow