6.027,32 €Erlöse für Partner-Buchhandlungen

Profilbild von brittaroeder

brittaroeder

Folgen

Lieblings-Buchhandlung

Deine Lieblings-Buchhandlung erhält Tantiemen auf alle von Dir getätigten Käufe, ohne dass Dir zusätzliche Kosten entstehen.

Dieser User hat bisher noch keine Lieblings-Buchhandlung festgelegt.

Weitere Informationen

#buchwandernistmeineleidenschaft

Herzensbücher

zur Liste
  • Das Gewicht aller Dinge
    12,00 €

Lieblingsklassiker

zur Liste

All time favorites

zur Liste
  • Die Wand
    12,00 €
  • Die Stadt der Blinden
    11,00 €
  • Jane Eyre
    14,00 €
  • Schiffbruch mit Tiger
    14,00 €
  • Seide
    15,00 €
  • Das große Heft
    12,00 €
  • Die Straße
    16,00 €

Gelesen

zur Liste
  • Nach einer wahren Geschichte
    11,00 €
  • Kurt
    13,00 €
  • Miroloi
    24,00 €
  • Gesang der Fledermäuse
    14,00 €
  • Als Hitler das rosa Kaninchen stahl
    9,99 €
  • Fritz und Emma
    14,99 €
  • Das Gewicht aller Dinge
    12,00 €
  • Der Sprung
    22,00 €
  • Der Wal und das Ende der Welt
    12,00 €
  • Laufen
    11,00 €
  • Dunkelgrün fast schwarz
    14,00 €
  • Annette von Droste-Hülshoff. Grimms Albtraum
    16,50 €
  • Unter der Drachenwand
    28,00 €
  • Die Wand
    12,00 €
  • Terrorist
    10,99 €
  • Hasenherz
    16,00 €
  • Gertrude und Claudius
    8,90 €
  • Rabbit, eine Rückkehr
    8,90 €
  • Rabbit in Ruhe
    24,00 €

Lese ich

zur Liste

Meine Wunschliste

zur Liste

    Rezensionen

    Auch auf die Gefahr hin jetzt vielleicht den einen oder anderen zu verletzen, aber ich kann mich der Begeisterung um dieses schmale Büchlein absolut nicht anschließen. Ja, es ist nett gedacht und net… weiterlesen

    Delphine de Vigans Roman „Nach einer wahren Begebenheit“ ist ein raffiniertes Verwirrspiel mit Fiktion, Identität und der Frage, was Literatur eigentlich ist. Ich-Erzählerin Delphine, deren gerade ve… weiterlesen

    Jana und Kurt ziehen aufs Land, um Kurts Sohn (der ebenfalls Kurt heißt) ein adäquates Zweit-Zuhause zu bieten. Denn Kurt teilt sich das Sorgerecht um den kleinen Kurt mit seiner Ex. Als Patchwork-Fa… weiterlesen

    Eine fiktive Umgebung, eine isolierte Dorfgemeinschaft auf einer ungenannten Insel, archaische religiös motivierte Gesetze, die das Zusammenleben regeln. Im Mittelpunkt der allgemeinen Isolation eine… weiterlesen

    Man könnte Olga Tokarczuks „Gesang der Fledermäuse“ einfach wie einen skurrilen humorvollen Krimi lesen. Aber das wäre glatte Verschwendung. Denn das eigentliche Vergnügen besteht weniger darin, der k… weiterlesen

    zurück nach oben