YOURBOOK.SHOP
Community
Was ich sehr gut fand, war die Karte der Stadt (vor und hinter der Mauer) die sich am Anfang befand. So konnte ich als Leserin immer nachvollziehen, wo genau Gaia gerade herumirrt.
Außerdem habe ich eine neuere Ausgabe in der eine Bonusgeschichte (die an die Geschichte anknüpft/Zusatzinformation zum Buch) enthalten ist.

Meine Meinung:
Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Auch die Idee und deren Verarbeitung empfinde ich als sehr gelungen. Caragh O’Brien führt uns in eine Welt, in der eine Stadt über den außen liegenden Ort bestimmt.
Die Geschichte ist gut verständlich und man kann sich gut in Gaia hineinversetzen. Auch werden die anderen Charaktere sehr gut dargestellt.
Die Geschichte hat etwas von Vergangenheit und Zukunft zugleich. Die Städte liegen wie in der Vergangenheit, als nur wenige Orte besiedelt waren und zwischendrin viel Land war, so dass einige Nachbarorte nichts voneinander wussten. Trotzdem ist das Leben innerhalb der Enklave sehr Fortschrittlich gehalten. Dieser Mix gefällt mir äußerst gut.

Mein Fazit:
Ein gelungener Auftakt einer Bücherreihe mit einer tollen Handlung und tollen Figuren. Wem der Klappentext zusagt, dem dürfte auch die Geschichte gefallen. Bei mir hat es zumindest gestimmt.
Die Stadt der verschwundenen Kinder
Die Stadt der verschwundenen Kinder
Caragh O'Brien
!!!!!
4.48
!
!115 Bewertungen
!!!!!
Jetzt bewerten!
Durchschnitt
Wow
Schreibe einen Kommentar

YOURBOOK.SHOP
Unternehmen
Kundenservice
yourbook für :
Sicher und bequem einkaufen