YOURBOOK.SHOP
Community
Gerade habe ich die Fortsetzung der "Ghostwalker" beendet, die sich in drei Handlungsstränge aufgliedert und bin wieder hellauf vom Einfallsreichtum und Schreibstil Michelle Raven's begeistert. Mit am meisten gefreut hat mich, dass in diesem Teil gleich 2 Pärchen zusammenfinden, weshalb sich das Buch vielleicht gerade deshalb so gut lesen lässt und dessen Handlung auf jeden Fall sehr abwechslungsreich ist. Und so nah, wie sich die beiden Schwestern stehen, könnte man dies vielleicht auch gar nicht besser verdeutlichen.

Da hätten wir zuerst Kainda, die sich auf den Weg macht eine Möglichkeit zu finden, dass sie und ihre Schwester Jamila irgendwie zurück in ihre Heimat nach Afrika reisen können. Doch allzu weit kommt sie nicht. Viel zu schnell haben sich Verfolger an ihre Spur geheftet um sie wieder in ihre Gewalt zu bringen. Nachdem Kainda von einem Betäubungspfeil getroffen wird, kann sie sich mit letzter Kraft zu einer nahe gelegenen Strasse schleppen und wird dort von einem Truck angefahren. Dessen Fahrer bringt die schwerverletzte Leopardin geistesgegenwärtig in einen nahe gelegenen Wildpark, wo sich der Tierarzt Ryan Thorne ihrer annimmt, sie wieder zusammenflickt und kurz darauf an seinem Verstand zu zweifeln beginnt. Fühlt er sich doch nahezu magisch von 'Etana', wie er seine neueste Patientin liebevoll genannt hat, angezogen und hat das Gefühl, als ob sie jedes seiner Worte wie ein Mensch verstehen würde. Dazu kommen dann auch noch wundervolle sinnliche 'Träume' mit einer exotischen und äußerst verführerischen Fremden ...

Im Lager der Berglöwen-Gestaltwandler weiss Finn inzwischen nicht, wo ihm der Kopf steht. Zum einen tut er sich immer noch recht schwer damit, dass er nun der Anführer der Wandler ist und auf seinen Schultern eine Verantwortung liegt, die er eigentlich nie haben wollte. Zum anderen irritieren ihn die in ihm erwachenden Gefühle für die im Lager zurückgebliebene Panther-Wandlerin Jamila. Diese hat bei den Berglöwen noch immer einen schweren Stand. Zu frisch sind noch die Erinnerungen an die Zeit, als sie die Feindin war und so begegnet man ihr vorerst weiterhin mit größter Zurückhaltung bis hin zur Feindseligkeit ...

Und dann sind da noch Edwards und seine Männer, die den Gestaltwandlern weiterhin dicht auf den Fersen sind und alles daransetzen, mit allen Mitteln eines Wandlers habhaft zu werden und Kainda bedrohlich nahe kommen. Nachdem es sogar noch zu Morden und einem Überfall auf den Wildpark gekommen ist, wird Kainda bewusst, dass sich auch Ryan in allergrößter Gefahr befindet je länger sie bei ihm ist ...

Wie schon im ersten Teil Ghostwalker: Die Spur der Katze hat Michelle Raven eine komplexe Welt voller Spannung und Leidenschaft geschaffen in die man nur zu gerne wieder eintaucht um sich von ihr gefangen nehmen zu lassen. Es ist schön, bereits bekannte Figuren wiederzutreffen und zu sehen, wie es ihnen in der Zwischenzeit ergangen ist. Die Charaktere sind wieder glaubhaft und liebevoll gezeichnet und ich hoffe sehr, dass der dritte Teil, in dem dann endlich Amber und Griffin ihr Glück finden werden, wie angekündigt zum Jahresende erscheint. Sowie noch hoffentlich so einige weitere Teile, vor allem brenne ich nun auch darauf, Torik's Geschichte kennenzulernen.

Für mich persönlich steht jedenfalls nach dem Lesen des zweiten "Ghostwalker"-Bandes fest, dass man Michelle Raven's Namen in einem Atemzug mit auch international bekannten und äußerst erfolgreichen Paranormal-Romance-Autorinnen nennen kann.
!
Ghostwalker - Pfad der Träume
Ghostwalker - Pfad der Träume
!!!!!
4
!
!8 Bewertungen
!!!!!
Jetzt bewerten!
Durchschnitt
Wow
Schreibe einen Kommentar

YOURBOOK.SHOP
Unternehmen
Kundenservice
yourbook für :
Sicher und bequem einkaufen