Die Welt war ein Irrenhaus

Die Welt war ein Irrenhaus

Rudolf Schönwald

(0)

inklusive MwSt.

 

Yourbook.shop logo

Unterstütze Deine Lieblings-Buchhandlung

Indem du deine Lieblings-Buchhandlung als deine Stammbuchhandlung festlegst, stellst du sicher, dass sie bei jedem Einkauf mitverdient.

Jetzt unterstützen
Leseliste

Zusammenfassung

"Kunst, die nicht politisch ist, ist sinnlos!" - Der legendäre Künstler Rudolf Schönwald über sein Leben im 20. Jahrhundert, nacherzählt von Erich Hackl Sensibler Künstler und Lehrer, unnachahmlicher Erzähler und Zeitgenosse vieler Zeiten und Genossen: Lange weige… weiterlesen

Produktdetails

  • VerlagZsolnay-Verlag
  • SpracheGerman
  • ISBN9783552072558
  • Erschienen14.3.2022
  • Seiten304

Biografie

Rudolf Schönwald wurde 1928 in Hamburg geboren. Von 1934 bis 1938 lebte er in Salzburg, danach in Wien und ab 1943 in Ungarn, wo er den Krieg als Lagerhäftling und als U-Boot überlebte. 1945 Rückkehr und später Studium an der Wiener Akademie der Bildenden Künste… weiterlesen

REZENSIONEN

Write Review Icon

Noch keine Rezension vorhanden. Schreibe die erste!

Rezension verfassen

Mehr zu
Briefwechsel

zur Liste
  • Marius Müller-Westernhagen
    25,00 €
  • Das Licht in uns
    28,00 €
  • Dieselbe und doch nicht die Gleiche
    15,00 €
  • Vom Aufstehen
    12,00 €
  • Swipe. Meet. Repeat.
    5,99 €
  • Sorgen sind wie Nudeln, man macht sich immer zu viele
    9,99 €
  • Das bittere Kraut
    18,00 €
  • Malas Katze
    14,99 €
  • Einsatz am Limit
    13,99 €
  • Und dann kommt das Meer in Sicht
    16,99 €
  • Das Geheimnis hinter den Geschichten
    15,99 €
  • Vom Schweigen und vom Licht
    12,00 €
  • Wo die wilden Tiere wohnen
    16,00 €
  • Die Schleife an Stalins Bart
    16,00 €
  • Melanie Raabe über Lady Gaga
    10,00 €
  • Wolfgang Niedecken über Bob Dylan
    14,00 €
  • Es ist nicht alles Mett, was glänzt
    14,99 €
  • Und jetzt?
    9,99 €
  • Die Träume anderer Leute
    19,99 €
  • Löwenland
    12,99 €
zurück nach oben