YOURBOOK.SHOP
Community
Delia Owens

Der Gesang der Flusskrebse

!
4.5/5
175 Bewertungen
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
Unterstütze Deine Lieblings-Buchhandlung mit jedem Kauf!
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
!
KOMMENTARE
ZUSAMMENFASSUNG
"Ein schmerzlich schönes Debüt, das eine Kriminalgeschichte mit der Erzählung eines Erwachsenwerdens verbindet und die Natur feiert." The New York Times

Chase Andrews stirbt, und die Bewohner der ruhigen Küstenstadt Barkley Cove sind sich einig: Schuld ist das Marschmädchen. Kya Clark lebt isoliert im Marschland mit seinen Salzwiesen und Sandbänken. Sie kennt jeden Stein und Seevogel, jede Muschel und Pflanze. Als zwei junge Männer auf die wilde Schöne aufmerksam werden, öffnet Kya sich einem neuen Leben – mit dramatischen Folgen. Delia Owens erzählt intensiv und atmosphärisch davon, dass wir für immer die Kinder bleiben, die wir einmal waren. Und den Geheimnissen und der Gewalt der Natur nichts entgegensetzen können.
BIOGRAFIE
Delia Owens, geboren in Georgia, lebt auf einer Ranch in Idaho. Über zwanzig Jahre erforschte die Zoologin in verschiedenen afrikanischen Ländern Elefanten, Löwen und Hyänen. Als Kind verlebte Owens die Sommerurlaube mit ihren Eltern in North Carolina, wo auch ihr Romandebüt spielt. Ulrike Wasel, geboren 1955, übersetzt zusammen mit Klaus Timmermann seit vielen Jahren englische und amerikanische Literatur von Autoren wie Harper Lee, Dave Eggers, Jodi Picoult und Zadie Smith. Klaus Timmermann, geboren 1955, übersetzt zusammen mit Ulrike Wasel seit vielen Jahren englische und amerikanische Literatur von Autoren wie Harper Lee, Dave Eggers, Jodi Picoult und Zadie Smith.
MOJOS
Mojos von Sabrina K, RoXXie SiXX und 13 andere
Sabrina K
RoXXie SiXX
seeker7
naraya
+11
renee
Krasses Buch, das unter die Haut geht und nicht nur die Wunder der Natur porträtiert sondern auch das Leben eines Mädchens und dessen Stand in einer vorurteilbehafteten Gesellschaft.
Dieses Buch hat alles was ein gutes Buch ausmacht. "Der Gesang der Flusskrebse" ist berührend und unvergesslich. Eine emotionale Meisterleistung.
Du willst ganz eintauchen in eine andere (fremde) Welt?
Dann lass dich mit Delia Owens mitnehmen in die Sümpfe von South Carolina. Die Geschichte einer sehr besonderen jungen Frau erwartet dich.
"Der Gesang der Flusskrebse" ist definitiv kein einfaches, kein bequemes Buch, aber das muss Literatur ja auch gar nicht sein, oder?
eine Ode an die Natur und ein emotionaler und tief berührender Blick auf einen einsamen Menschen, schöne poetische Sprache, Lesen!
REZENSIONEN
Bewertet von Gabriele, Kitty Catina und 3 andere
Gabriele
Kitty Catina
lesezauber_zeilenreise
madl_books
inavainohullu
Das Marschmädchen

Kya lebt allein in einem kleinen Häuschen in der Marsch. Sie war noch klein, als die Mutter fortging. Auch die älteren Schwestern und der ihr nahe stehende Bruder haben sie verlassen, weil sie mit dem Vater nicht klar kamen. Mühsam versucht die Sechsjährige die Hausfrau zu ersetzen, was der Vater durchaus zu honorieren weiß - bis auch er eines Tages verschwunden ist.

Nun steht sie ganz allein da. Zum Glück weiß sie zu diesem Zeitpunkt schon, wie sie mit dem Boot umgehen muss....
Weiterlesen
Wow
Kitty Catina
Eigentlich hatte ich dieses Buch gar nicht auf dem Schirm und ich hatte auch nicht vor, es so bald zu lesen. Doch dann bin ich durch Zufall über den Trailer zur Verfilmung gestolpert, welche im August ins Kino kommen soll, so dass ich es dann doch sofort zur Hand nehmen musste. Und ich bin wahnsinnig froh darüber, denn dieser Roman hat mich von vorn bis hinten begeistert.

Schon der Schreibstil von Delia Owens ist einfach großartig, leicht zu lesen und dennoch sehr poetisch. Hier ist beinahe jed...
Weiterlesen
Wow
lesezauber_zeilenreise
Ein Buch über Einsamkeit, Verlassenwerden, Vertrauen und die grenzenlose Schönheit der Natur – nicht umsonst überall hoch gefeiert
1952, North Carolina, irgendwo in den Marschen: Kya, gerade einmal 6 Jahre alt, sieht zu, wie ihre Mutter sie verlässt. Tage-, wochen-, monatelang wartet sie auf deren Rückkehr. Doch stattdessen gehen auch alle ihre älteren Geschwister weg und lassen sie mit dem jähzornigen, alkoholkranken Vater allein zurück. Bis auch er später verschwindet. Auf sich allein gestel...
Weiterlesen
1 Wow
Diese Geschichte ist wirklich der Wahnsinn und für mich ein Meisterwerk. Und das in jedweder Form. Angefangen von dem gewaltig beeindruckendem Schreibstil, mit dem Delia Owens uns nicht nur die spannende Geschichte von Kya Clark erzählt, sondern mich auch mit ihren einzigartigen Naturschilderungen absolut in den Bann gezogen hat. Man merkt und fühlt auf jeder Seite, die Liebe der Autorin zur Natur.

Kya ist ein außergewöhnlicher und faszinierender Charakter, der sich von Seite zu Seite immer me...
Weiterlesen
Wow
Dieser Roman war ganz großes, visuell gewaltiges Kopfkino und reiht sich in die kurze Liste der Lesehighlights ein, von denen ich weiß, dass sie mich für den Rest meines Lebens begleiten und mir lebhaft in Erinnerung bleiben werden.

Delia Owens hat ein so brillantes, wortgewaltiges, einnehmendes, atmosphärisches und bedrückendes Debüt hingelegt, von dem ich am liebsten hätte, dass es JEDE/R einmal im Leben liest.

Sie erzählt die Geschichte von Kya, die in den 1960ern in der Marsch bzw. im Su...
Weiterlesen
Wow

KOMMENTARE

!
Noch keine öffentlichen Anmerkungen.
Deine öffentlichen Anmerkungen erscheinen hier gemeinsam mit der korrespondierenden Textstelle. Private Anmerkungen bleiben natürlich privat.
YOURBOOK.SHOP
Unternehmen
Kundenservice
yourbook für :
Sicher und bequem einkaufen