YOURBOOK.SHOP
Community
!
Schändung
Botho Strauß

Schändung

!
0 Bewertungen
!Taschenbuch
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Mit der Rückkehr des erfolgreichen Feldherrn Titus Andronicus in die Hauptstadt beginnt der innere Zerfall des Römischen Reiches. Was einst durch Klugheit, Form und Gesetz zusammenhielt, löst sich auf brutale Weise auf - es herrscht Willkür, Laune, Plötzlichkeit. Die Stadt versinkt in Anarchie. Botho Strauß hat die Tragödie Titus Andronicus von Shakespeare in eine neue Form gebracht: Übertragungen, Varianten und Zusätze bilden eine Art "Übermalung", eine Fassung von eigener szenischer Konsequenz. Uraufführung unter der Regie von Claus Peymann am Berliner Ensemble.
BIOGRAFIE
Botho Strauß, 1944 in Naumburg/Saale geboren, lebt in der Uckermark. Bei Hanser veröffentlichte er neben einer vierbändigen Werkausgabe seiner Stücke zuletzt die Prosabände Mikado (2006), Die Unbeholfenen (Bewußtseinsnovelle, 2007), Vom Aufenthalt (2009), Sie/Er (Erzählungen, 2012), Der Aufstand gegen die sekundäre Welt (Aufsätze, 2012), Die Fabeln von der Begegnung (2013), Kongress (Die Kette der Demütigungen, 2013), Allein mit allen (Gedankenbuch, 2014), Herkunft (2014) und Oniritti Höhlenbilder (2016). Im Herbst 2019 erscheint von ihm zu oft umsonst gelächelt.

PRODUKTDETAILS

Erscheinungsdatum
08.08.2005
Produktform
Paperback
ISBN
9783446206267
Sprache
German
Seiten
96
MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
!
Schreib die 1. Rezension!
So eine Chance bekommst Du nie wieder ;)
YOURBOOK.SHOP
Unternehmen
Kundenservice
yourbook für :
Sicher und bequem einkaufen