YOURBOOK.SHOP
Community
!
Shalamuns Papiere
Christoph Meckel

Shalamuns Papiere

!
0 Bewertungen
!Hardcover
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Stella Fani schreibt an Serge Moore, den Geschichtenerzähler, und fragt nach Shalamuns Verbleib. Die Antwort ist ein hinreißender Brief, die Geschichte von Shalamuns Aufzeichnungen, die Serge Moore offenbar gelesen hat. Doch wie wörtlich kann man diesen Brief nehmen, wenn man weiß, daß dem, der Auskunft gibt, alles zu Geschichten wird?
BIOGRAFIE
Christoph Meckel, 1935 in Berlin geboren, wurde u. a. mit dem Rainer-Maria-Rilke-Preis für Lyrik, dem Georg-Trakl-Preis für Lyrik, dem Joseph-Breitbach-Preis und zuletzt 2016 mit dem Hölty-Preis für sein lyrisches Lebenswerk sowie 2018 mit dem Johann-Peter-Hebel-Preis und dem Lyrikpreis Orphil der Landeshauptstadt Wiesbaden ausgezeichnet. Bei Hanser erschienen zuletzt Einer bleibt übrig, damit er berichte (Erzählungen, 2005), Seele des Messers (Gedichte, 2006), Nachtsaison (Erzählungen, 2008), Gottgewimmer (Gedichte, 2010), Luis & Luis (Erzählungen, 2012), Tarnkappe (Gesammelte Gedichte, 2015) und Kein Anfang und kein Ende (Zwei Poeme, 2017). Christoph Meckel starb am 29. Januar 2020 in Freiburg.

PRODUKTDETAILS

Erscheinungsdatum
01.01.1992
Produktform
Hardcover
ISBN
9783446171916
Sprache
German
Seiten
183
MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
!
Schreib die 1. Rezension!
So eine Chance bekommst Du nie wieder ;)
YOURBOOK.SHOP
Unternehmen
Kundenservice
yourbook für :
Sicher und bequem einkaufen