YOURBOOK.SHOP
Community
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
Unterstütze Deine Lieblings-Buchhandlung mit jedem Kauf!
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
"Wüstenblume" ist die faszinierende wahre Geschichte eines somalischen Mädchens, das als Kind durch die Hölle ging und später als internationales Top-Model Karriere machte. Es ist die Geschichte einer Befreiung, die Mut macht, für seine Träume zu kämpfen. Vom Nomadenleben in der somalischen Wüste auf die teuersten Designer-Laufstege der Welt - ein Traum. Und ein Alptraum, denn Waris Dirie wurde im Alter von fünf Jahren Opfer eines grausamen Rituals: Sie wurde beschnitten. Im Alter von 13 Jahren flüchtet sie vor der Zwangsverheiratung mit einem Mann, der ihr Großvater hätte sein können. In London wird sie schließlich als Model entdeckt - der Beginn einer märchenhaften Karriere. In "Wüstenblume" erzählt sie ihre Geschichte. Heute kämpft Waris Dirie mit ihrer Desert Flower Foundation gegen die Genitalverstümmelung, der heute noch täglich 600 Mädchen zum Opfer fallen sowie für die Rechte der afrikanischen Frauen.
BIOGRAFIE
Als somalisches Nomadenkind geboren, durchlitt Waris Dirie im Alter von fünf Jahren die unmenschliche Prozedur einer genitalen Verstümmelung. Mit 13 Jahren flüchtete sie alleine durch die Wüste nach London. Im Alter von 18 Jahren wurde sie vom englischen Star-Fotografen Terence Donovan als Model entdeckt. Ihr gelang der Durchbruch zu internationaler Berühmtheit. In einem Interview für das Magazin "Marie Claire" in New York erzählte Waris Dirie über ihr Schicksal und das grausame Ritual der Genitalverstümmelung an Frauen und löste damit weltweit eine Welle von Mitgefühl und Protesten aus. UN-Generalsekretär Kofi Annan ernannte sie zur UN-Sonderbotschafterin im Kampf gegen weibliche Genitalverstümmelung. Als Menschenrechtsaktivistin, Bestsellerautorin und Künstlerin inspiriert Waris Dirie heute weltweit Millionen von Frauen und schenkt ihnen Hoffnung. Mit der von ihr gegründeten Desert Flower Foundation kämpft sie weltweit gegen weibliche Genitalverstümmelung und setzt sich für die Rechte afrikanischer Frauen ein. Gemeinsam mit ihren zwei Söhnen lebt Waris Dirie heute in Polen und Österreich.
MOJOS
Mojos von Leonie, glitzernde_bueche... und 4 andere
Leonie
glitzernde_buecherwelt
mayrareads
coffee_and_goodbooks
+2
Bücherwürmle
Eine Geschichte die einen fesselt und zugleich schockiert
glitzernde_buecherwelt
emotional, fesselnd, erschreckend
So unfassbar tragisch und grausam.
coffee_and_goodbooks
Dieses Buch lässt sich schwer beschreiben. Ich habe geweint, war wütend und begeistert ! Ein unglaubliches Thema mit dem man sich hier auseinandersetzt ! Schwere Kost aber man muss es gelesen haben !!
Unglaublich emotional und inspirierend!
Und wieder einmal gab es die eine oder andere Szene, bei der ich eine Träne verdrücken musste.
REZENSIONEN
Bewertet von Bücherwürmle, Bücherprinzessin und andere
Bücherwürmle
Bücherprinzessin
mayrareads
Weiter geht es mit einem Buch-Highlight nach dem nächsten. Dieses Jahr ist was das angeht klasse und deshalb lese ich auch viel mehr als sonst - das tut meinem Projekt „RuB-Abbau“ sehr gut. Nun zum Buch, das ich im Rahmen eines Book-Blinddates geschenkt bekommen habe - und ich hätte nicht glücklicher sein können, denn es stand bereits auf meiner Wunschliste. (Mittlerweile hat eine weitere Ausgabe zu mir gefunden, die ist ebenfalls sehr schön.) ————————————————————
Ich denke viele haben zumi...
Weiterlesen
Wow
Bücherprinzessin
W Ü S T E N B L U M E
______________
„Über viertausend Jahre lang hat man Frauen in afrikanischen Kulturen verstümmelt. Die Beschneidung der Frau wird nur vom egoistischen Mann unterstützt und gefordert & auch heute werden noch 6.000 Frauen täglich diesem Ritual unterzogen.“ •
Ich habe „Wüstenblume“ von Waris Dirie nun beendet. Das Buch liegt seit Jahren auf meinem Sub da ich mich nicht ran getraut habe. In dieser Biografie schreibt Waris Dirie ihr Leben in der afrikanischen Wüste und ih...
Weiterlesen
1 Wow
Die Geschichte der Autorin und des Models Waris Dirie ist absolut tragisch und furchtbar. Solche Biographien lassen sich nur schwer bewerten.
Wer bin ich, dass ich die Geschichte eines Menschen anhand eines Punktesystem bewerte? Dementsprechend kann ich inhaltlich nur sagen : Wow!

Leider ist der Schreibstil nicht anspruchsvoll. Viele Passagen hätten gekürzt und andere wiederum ausgeschmückt werden können. Passagen, die das Potenzial hatten, unfassbar spannend zu klingen, wurden mit schnellen u...
Weiterlesen
2 Wows