YOURBOOK.SHOP
Community
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
Unterstütze Deine Lieblings-Buchhandlung mit jedem Kauf!
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Bezaubernd, vielschichtig und in jeder Hinsicht außergewöhnlich ist dieser Debütroman für Kinder ab 10 Jahren. Pia liebt gerade Zahlen, denn die lassen sich teilen, ohne sie kaputt zu machen. Als Pia in der Schule zuerst die absolut unperfekte Zahl Pi kennenlernt und sich dann auch noch mit ihrem Angst-Element Wasser anfreunden soll, droht sie den Boden unter den Füßen zu verlieren. Ausgerechnet Tom, der Propellerjunge aus dem Schwimmbad, bietet ihr in diesem Moment Halt. Ihm zuliebe kauft sie sich sogar eine Schwimmbrille und wagt sich mit dem Kopf unter Wasser - und plötzlich ergibt alles einen Sinn.
BIOGRAFIE
Ingrid Ovedie Volden, 1981 geboren, hat Politikwissenschaften studiert und ist seit mehreren Jahren als Musikkritikerin tätig. Ihr Debütroman "Alt som teller" ("Unendlich mal, unendlich mal mehr") wurde in ihrem Heimatland Norwegen sehr positiv aufgenommen und ist bereits nach Schweden, Dänemark, Färöern und Russland verkauft worden.

PRODUKTDETAILS

MOJOS
Mojos von Kia und Buchensemble
Kia
Buchensemble
Super Idee und wichtige Themen: Flüchtlinge, Zwangsgedanken, Ängste, ein bisschen Liebe und die Mitschüler*innen.
Ein tolles Buch, um es gemeinsam mit einem Kind zu lesen, um darüber zu sprechen, um zwischen dem Lesen tiefer ins Thema zu gehen.
REZENSIONEN
Bewertet von Buchdoktor und Buchensemble
Buchdoktor
Buchensemble
Wenn Petra ein Problem hatte, half ihr bisher immer Ordnung. Die Schuhe zuhause z. B. müssen exakt aufgestellt werden und dürfen sich nicht berühren. Wenn jemand sich vornimmt, nicht auf Kanaldeckel oder die Ritzen zwischen Pflastersteinen zu treten, nennen manche das Verhalten Magisches Denken, andere sagen dazu Zwangsgedanken. Als für Petra nach den Ferien die 7. Klasse beginnt, wird deutlich, dass sie in ihrer Klasse nicht die einzige besondere Schülerin ist. Chris hat in den Ferien schon das...
Weiterlesen
2 Wows
Agent 3,1415926535

Petra Peterson ist eigentlich ein völlig normales Mädchen. Sie stellt die Schuhe nur in gerader Reihe auf, alle müssen ordentlich nebeneinander stehen, dürfen sich aber nicht berühren. Und beim Fußball schießt Petra nur gerade Tore. Allgemein sind gerade Zahlen gut, ungerade Zahlen sind schlecht. Am schlimmsten sind Primzahlen, denn die sind nur durch sich selbst und durch die 1 teilbar.

Die Zwölfjährige hat eine Freundin namens Melika, die in Snekkerstad an dieselben Briefk...
Weiterlesen
3 Wows