YOURBOOK.SHOP
Community
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
Unterstütze Deine Lieblings-Buchhandlung mit jedem Kauf!
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Ein Serienkiller begeht grausame Morde an Frauen - bis er an Daisy Dawson gerät: »Tränennacht« ist der erste Thriller der Sacramento-Reihe von der amerikanischen Bestseller-Autorin Karen Rose. Wer harte Thriller-Spannung und eine leidenschaftliche Liebesgeschichte sucht, ist hier genau richtig. Ein Serienkiller geht in Sacramento um, der Jagd auf Frauen macht. Als der Killer jedoch die junge Daisy Dawson als neues Opfer auswählt, gerät er an die Falsche. Daisy weiß sich zu wehren, schlägt ihren Angreifer in die Flucht und reißt ihm dabei ein silbernes Medaillon vom Hals. Dessen Gravur eines Lebensbaums entspricht exakt der Tätowierung, die FBI-Agent Gideon Reynolds einst unfreiwillig zugefügt wurde. Die Spur führt Daisy und Gideon direkt in die Schusslinie des Serienkillers - und zu der verborgenen Sekte »Church of Second Eden« ... Die amerikanische Autorin Karen Rose ist mit ihren Thriller-Reihen (u. a. die »Dornen«-Thriller und die Baltimore-Reihe) regelmäßiger Gast auf den Bestseller-Listen. Gekonnt verbindet sie absolute Hochspannung mit romantisch-prickelnden Liebesgeschichten. »Diesen Thriller einen Page-Turner zu nennen, ist noch eine Untertreibung!« USA Today
BIOGRAFIE
Karen Rose studierte an der Universität von Maryland, Washington, D. C. Ihre hochspannenden Thriller sind preisgekrönte internationale Topseller, die in vierundzwanzig Sprachen übersetzt worden sind und regelmäßig u.a. auf den Bestseller-Listen der "New York Times", der "USA Today" und der "Sunday Times" stehen. Für "Des Todes liebste Beute" und "Todesbräute" gewann die Autorin den begehrten RITA-Award. Auch in Deutschland feiert sie seit Jahren große Erfolge. "Todesstoß" stand auf Platz 1 der Spiegel-Bestseller-Liste. Wenn Karen Rose nicht gerade Thriller schreibt oder auf Weltreise ist, lebt sie mit ihrem Mann und ihren zwei Töchtern in Florida.
MOJOS
Mojos von gachmuret
gachmuret
Handwerklich gut gemachter Roman, der aber an Thrill und Originalität Wünsche offen lässt.
REZENSIONEN
Bewertet von Susanne Matiaschek, gachmuret und andere
Susanne Matiaschek
gachmuret
maskedbookblogger
Susanne Matiaschek
Ich liebe die Bücher von Karen Rose, hab aber jetzt schon länger nicht mehr danach gegriffen.
Als ich jedoch den Start ihrer neuen Reihe entdeckt habe, konnte ich mir das unmöglich entgehen lassen.
Und mein Gott, zieht euch verdammt warm an. Trotz seiner Länge extrem spannend, nervenaufreibend und emotional.
Ich liebe den Schreibstil der Autorin. Fesselnd, einnehmend und absolut bildgewaltig.
In ihrer neuen Reihe entführt sie uns nach Sacramento und demzufolge bekommen wir es auch mit neuen Char...
Weiterlesen
Wow
Wer der Täter ist, steht in diesem Thriller völlig außer Frage, wir lernen ihn gleich zu Beginn kennen.

Erst im Laufe der Geschichte allerdings werden seine Motivationen und Vorgehensweisen deutlich. Karen Rose erzählt aus zwei Perspektiven, deren Handlungsstränge zwangsläufig aufeinanderzulaufen.

Dabei haben die zentralen Figuren an ihren jeweils eigenen Traumata zu tragen, die deutlich ihre jeweilige Handlungsweise beeinflussen. Handwerklich ist das gut gemacht, wirklich überzeugt hat es mic...
Weiterlesen
Wow
maskedbookblogger
Karen Rose als Autorin war mir bisher, obwohl ich ein allgemeiner großer Thriller-Fan bin, ein Fremdbegriff. Dennoch wurde ich aufgrund der positiven Resonanz zu ihrer „Dornen“-Reihe auf sie aufmerksam. Folglich dachte ich mir, dass ich mich an die neue Reihe der Autorin rangwagen möchte, und mich persönlich selbst von ihrem Können überzeugen möchte.
Im Auftaktband ihrer neuen Sacramento-Reihe wird es düster. In der Stadt Sacramento treibt ein Serienkiller sein Unwesen. Als nächstes Opfer entsc...
Weiterlesen
Wow