YOURBOOK.SHOP
Community
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
Unterstütze Deine Lieblings-Buchhandlung mit jedem Kauf!
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Nach ihrem vieldiskutierten Bestseller »Alte, weiße Männer« entlarvt Sophie Passmann in ihrem neuen Werk den unerträglichen Habitus einer Bürgerlichkeit, durch die sie selbst geprägt wurde. Eine Passmannsche Suada at its best. Bloß nicht so werden, wie alle anderen um sich herum. Bloß nicht so werden, wie man schon längst ist. Bloß schnell erwachsen werden, um in die transzendentale Form des Verklärens eintauchen zu dürfen, die Jugend als »die beste Zeit des Lebens« zu feiern. Sophie Passmann teilt aus gegen alle, am verheerendsten aber gegen sich selbst und ihresgleichen. Zornig und böse, sanft und lustig zugleich zieht sie uns mit rein ins tiefe Tal der bürgerlichen Langeweile im westdeutschen Mittelstand. Sie geht vehement vor gegen die hedonistische Haltung einer wohlgemerkt nicht homogenen Generation, die ihr selbst nur allzu bekannt ist. Dies ist kein Memoir, kein Roman, keine Biographie, es ist: literarischer Selbsthass. Das finden Sie anmaßend? Genau das ist es und genau das will Sophie Passmann: sich anmaßen, das zu tun, was sie tun möchte. Komplett Gänsehaut einfach! Die Amazon-Prime-Serie »Damaged Gods« mit Sophie Passmann in der Hauptrolle startet im Sommer 2022.
BIOGRAFIE
Sophie Passmann, 1994 geboren, ist Satirikerin, Autorin und Moderatorin. Ihr Buch "Alte weiße Männer" stand wochenlang auf der SPIEGEL-Bestsellerliste, sie schreibt eine monatliche Kolumne im ZEIT Magazin und war Ensemble-Mitglied beim Neo Magazin Royale. Sie twittert mehrmals täglich, ohne, dass sie jemand darum bittet.    
MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
Bewertet von Bris Buchstoff, naraya und 3 andere
Bris Buchstoff
naraya
johenni
Tabea
Yvonne Franke
Gleich vorweg – ich mag das, was Sophie Passmann so im Allgemeinen macht. Ich folge ihr auf Instagram und finde vieles, was sie dort so treibt sehr witzig, klug und wichtig, anderes wiederum interessiert mich halt nicht, weil ich wahrscheinlich nicht die Zielgruppe bin. Ihren Beitrag zur Kiwi Musikbibliothek fand ich überraschend, sehr offen und mutig, er hat mich erreicht, obwohl ich Frank Ocean weder vor noch nach der Lektüre viel abgewinnen konnte. „Alte weisse Männer – Ein Schlichtungsversuc...
Weiterlesen
5 Wows
Es gibt diese Bücher, da weiß man nach dem Lesen sofort, was man in die zugehörige Rezension schreiben wird. Was man gut fand, was weniger gut und wie man es formulieren wird. Und dann gibt es „Komplett Gänsehaut“ von Sophie Passmann. Gekauft habe ich ihr Buch, weil ich die Autorin einfach mag. Ihre Art, Dinge auszusprechen, ihren Ton, ihr ganzes Auftreten, ihr Engagement – und ehrlich gesagt hat der gelbe Buchschnitt der Erstausgabe auch eine Rolle gespielt. Wie Sophie Passmann das wohl fände? ...
Weiterlesen
Wow
Komplett Gänsehaut
Was für ein Buch, ich habe lange überlegt wie ich es bewerte. Ich finde man kann es gar nicht richtig bewerten, weil Sophie unbequem ist und das macht es auch so gut für mich.
Ich mag Bücher die schonungslos mit unseren Schwächen der Gesellschaft umgeht.
Je mehr ich gelesen habe, desto mehr Wahrheiten habe ich gefunden. Es ist Wahnsinn wie ehrlich sie mit allem aber auch mit sich selbst ins Gericht geht. Ich habe so viel von mir selber in dem Buch wieder erkannt.
Ich habe es ...
Weiterlesen
Wow
Das Buch *Komplett Gänsehaut von Sophie Passmann erschien am 04. März 2021 im *Kiepenheuer & Witsch-Verlag.

Das Cover finde ich durchaus gelungen und durch die gelbe Schrift sticht auf jeden Fall hervor. Ich finde es zudem sehr passend zum Inhalt, da es absolut nichts über den Inhalt des Buches verrät, sondern eher die Frage aufwirft, wieso dieses Cover und genau mit diesen Wieso- und Warumfragen beschäftigt sich auch der Roman.

Ich finde es sehr schwierig das Buch einzuschätzen und zu bewer...
Weiterlesen
Wow
Das wilde Leben, um das einen ältere Menschen beneiden, wenn man 27 ist, glaubt man Sophie Passmann, ist eher eine Aneinanderreihung von Erzwungenem. Vorgefertigte Glaubensätze werden abgespult, sobald jemand zuhört. Politisch korrekte Betroffenheit muss zu jeder Sekunde in Wort und Gesichtsausdruck abrufbar sein. Im eigenen Wohnzimmer darf sich nichts ansammeln, das auch nur ansatzweise nach leichter, nicht intellektueller Unterhaltung aussieht und die eigenen Freunde sind nicht unbedingt Mensc...
Weiterlesen
Wow