YOURBOOK.SHOP
Community
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
Unterstütze Deine Lieblings-Buchhandlung mit jedem Kauf!
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Tiefschwarzer Humor von seiner weihnachtlichsten Seite. Auch eine gut aufgeräumte Leiche ist eine Leiche und erfordert die Anwesenheit der Polizei, beschließt Janne Glöckchen, als sie eine Tote zwischen ihren farblich sortierten Mülltonnen findet. Wohl fühlt sie sich allerdings nicht dabei, liegt doch in ihrem Keller bereits ihre verstorbene Chefin Irmgard Kling auf Eis. Aber schlimmer geht immer: Ein junger Mann mit unlauteren Absichten und eine dritte Leiche machen die Aussicht auf eine stilvolle Vorweihnachtszeit für Janne vollends zunichte . . .
BIOGRAFIE
Elke Pistor, Jahrgang 1967, studierte Pädagogik und Psychologie. Seit 2009 ist sie als Autorin, Publizistin und Medien-Dozentin tätig. 2014 wurde sie für ihre Arbeit mit dem Töwerland-Stipendium ausgezeichnet und 2015 für den Friedrich-Glauser-Preis in der Kategorie »Kurzkrimi« nominiert. Elke Pistor lebt mit ihrer Familie in Köln. www.elke-pistor.de

PRODUKTDETAILS

Erscheinungsdatum
23.09.2021
Produktform
Paperback
ISBN
9783740812492
Sprache
German
Seiten
237
MOJOS
Mojos von sommerlese
sommerlese
Heiter, makabere Vorweihnachtskrimilektüre mit Lacheffekt und vielen Leichen!
REZENSIONEN
Bewertet von sommerlese
sommerlese
Die wunderbare Vorweihnachtszeit genießt Dianne (Janne) Glöckchen jedes Jahr aufs Neue, und mit dem Job als Verkäuferin in Frau Klings Weihnachtsartikel-Geschäft hat sie täglich mit bunter Weihnachtsdeko, glitzerndem Baumschmuck und herrlich kitschigen Weihnachtsartikeln zu tun, was ihr große Freude bereitet. Doch mit der Freude ist es schnell vorbei, als sie eines Tages zwischen den Mülltonnen die Leiche einer jungen Frau findet. Genau genommen ist das bereits der zweite Leichenfund, denn ihre ...
Weiterlesen
1 Wow