YOURBOOK.SHOP
Community
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
Unterstütze Deine Lieblings-Buchhandlung mit jedem Kauf!
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Die Kanzlerkandidatin der Grünen erklärt, wie sie Deutschland verändern will und worauf es ankommt, wenn wir es in eine gute Zukunft führen möchten. Klimapolitik, soziale Gerechtigkeit, Digitalisierung, Innovation: In all diesen wesentlichen Bereichen tritt Deutschland auf der Stelle. Wenn wir unser Land für uns und künftige Generationen lebenswert gestalten wollen, müssen wir uns bewegen - und zwar jetzt. Annalena Baerbock kämpft für diese Veränderungen mit Leidenschaft und Sachverstand. In ihrem Buch erklärt sie, was sie persönlich als Politikerin antreibt, wie sie regieren will und wie wir gemeinsam die Erneuerung schaffen.
BIOGRAFIE
Annalena Baerbock, geboren 1980 in Hannover, wuchs im Dorf Schulenburg nahe Hannover auf. Sie studierte Politikwissenschaft und öffentliches Recht an der Universität Hamburg sowie Völkerrecht an der London School of Economics. Baerbock ist seit 2005 Mitglied von Bündnis 90/Die Grünen. Seit 2018 ist sie gemeinsam mit Robert Habeck Parteivorsitzende und seit April 2021 die erste Kanzlerkandidatin von Bündnis 90/Die Grünen. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder.
MOJOS
Mojos von wandanoir
wandanoir
Was ich wissen wollte, habe ich erfahren. Das gibt den Ausschlag.
REZENSIONEN
Bewertet von wandanoir und seeker7
wandanoir
seeker7
Europa. Das Klima. Annalena.

Dass dem Buch von Annalena Baerbock das Parteiprogramm zugrunde liegt, das verhehlt sie nicht, sie verweist sogar im Nachwort ausdrücklich darauf hin. Deshalb spricht sie im vorliegenden Text viele Themen an, jedoch ohne allzusehr in die Tiefe zu gehen. Sie sagt, was anliegt, welche Problemstellungen sie umtreiben und was sie sich vorstellt oder anstrebt.

Meistens benutzt sie für die Um- und Beschreibungen ihrer politischen Ziele die üblichen Politikerphrasen, den...
Weiterlesen
Wow
Robert Habeck hat vorgelegt („Von hier an anders“), die Kanzlerkandidatin zieht „Jetzt“ nach. Es wundert nicht, dass sich Themen und Positionen in großem Umfang überschneiden. Es sind weitgehend die gleichen Inhalte und der gleiche Politikstil, die hier dargeboten werden – wie könnte es anders sein bei einem teamorientierten Führungs-Duo.
Habecks Stil ist ein wenig breiter aufgestellt; das liegt insbesondere daran, dass er auch soziologische (bzw. allgemein theoretische) Betrachtungen einbezieht...
Weiterlesen
Wow