YOURBOOK.SHOP
Community
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
Unterstütze Deine Lieblings-Buchhandlung mit jedem Kauf!
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Vom TIME MAGAZINE zu einem der 100 wichtigsten und einflussreichsten YA-Bücher aller Zeiten gewählt Der siebzehnjährige Felix Love war noch nie verliebt - die Ironie daran geht ihm selbst ziemlich auf die Nerven! Seine größte Angst ist es, dass sich niemand in ihn verlieben wird, weil er einfach zu viele Ausschlusskriterien erfüllt. Braune Haut, queer und trans - die Vorstellung, dass er deshalb nicht liebenswert ist, lässt ihn in Schockstarre verweilen. Doch als Felix transfeindliche Instagram-Nachrichten bekommt, nachdem sein Deadname zusammen mit Fotos von ihm vor seiner Transition in der Schule veröffentlicht wurde, wird es für ihn endlich Zeit zu handeln. Felix schreibt seinem vermeintlichen Peiniger zurück, um herauszufinden, wer ihm das angetan hat, und verstrickt sich dabei in einem Netz aus ungeahnten Gefühlen, Identitätssuche und wahrer Freundschaft ... "Felix' Geschichte ist so echt und herzzerreißend wie herzerwärmend und empowernd. Eine Liebeserklärung an die Buntheit des Lebens!" @DERUNBEKANNTEHELD "Ein machtvolles Buch mit einem starken Protagonisten. FELIX EVER AFTER ist erfrischend authentisch: voller queerer Teenager, ihren chaotischen Fehlern, dem Leben und der Liebe. Wir brauchen diese Buch so dringend!" CASEY MCQUISTON "FELIX EVER AFTER öffnet unsere Augen für die wunderschöne und chaotische Komplexität der Liebe in all ihren Formen. Dieses Buch ist von der ersten bis zur letzten Seite ein Geschenk." BECKY ALBERTALLI Dieses Buch enthält potenziell triggernde Inhalte. Leser:innen, die mit den folgenden Themen lieber nicht in Berührung kommen möchten, würden wir raten, ein anderes Buch zu lesen: Queerfeindlichkeit, (internalisierte) Transfeindlichkeit, Dysphorie, Deadnaming, Misgendering, Mobbing, Zwangsouting. Wir wünschen uns für euch alle das bestmögliche Leseerlebnis.
BIOGRAFIE
Kacen Callender lebt in Philadelphia. Kacen studierte Creative Writing und arbeitete in einem New Yorker Verlag, bevor they sich ganz dem Schreiben widmete. Their Coming-of-Age-Romane wurden mehrfach ausgezeichnet. Mit FELIX EVER AFTER gelang them der internationale Durchbruch.
MOJOS
Mojos von Fina, Wordworld und 3 andere
Fina
Wordworld
hapedah
Chief Propaganda Officer
sabrysbluntbooks
4,5 Sterne. Ein berührendes LGBTQIA+ Jugendbuch zum Thema Selbstfindung, Identität, Toleranz, Rassismus, Liebe und Freundschaft. Große Empfehlung!
Eine authentische Geschichte über Liebe, Freundschaft, Familie, Identität, Sexualität und Erwachsenwerden, in die ich mich aber erst auf den zweiten Blick verlieben konnte.
Eine wunderbare Geschichte über jugendliche Entwicklung und Selbstfindung, die ich als sehr authentisch empfunden habe.
Chief Propaganda Officer
Ein lehrreiches, wichtiges Buch über Transgender und Dinge, die selbstverständlich sein sollten zu akzeptieren, es aber nicht sind. Trotzdem haben es Felix und Co mir nicht immer leicht gemacht.
sabrysbluntbooks
Tolle Geschichte, wundervolle Charaktere, schöner Verlauf und guter Schreibstil.
REZENSIONEN
Bewertet von sabrysbluntbooks, Chief Propaganda ... und 3 andere
sabrysbluntbooks
Chief Propaganda Officer
hapedah
Wordworld
Aniya
sabrysbluntbooks
Ganz klare Leseempfehlung
Der 17 Jährige Felix war noch nie verliebt, er hat Angst man könnte ihn nicht lieben, denn er ist dunkelhäutig, queer und trans. Eines Tages werden Fotos vor seiner Transition sowie sein Deadname veröffentlicht, als er dann auch noch transfeindliche Nachrichten bekommt, ist klar er muss handeln... Dass er sich dabei in einem Netz aus ungeahnten Gefühlen, Identitätssuche und wahrer Freundschaft verstrickt hätte er nicht geahnt...

Die Geschichte hatte so vieles was mir e...
Weiterlesen
Wow
Chief Propaganda Officer
Felix ist siebzehn, trans, schwarz und queer. Er ist ein talentierter Künstler, der sich auf ein Stipendium für eines der besten Kunst-Colleges bewerben möchte, weil er sich sonst eine Uni nicht leisten kann. Seine Mutter hat ihn und seinen Vater vor Jahren verlassen und die beiden müssen zusehen, wie sie über die Runden kommen. Felix hat über 400 Emails an seine Mutter in seinem Postfach, die er nie abgeschickt hat. Er hat einen besten Freund - Ezra - und er agiert in einer meist offenen pro-L...
Weiterlesen
4 Wows
Obwohl der siebzehnjährige Felix mit Nachnamen Love heißt, war er noch nie verliebt, was er gern ändern würde. Insgeheim ist er jedoch davon überzeugt, dass sich niemand je in ihn verlieben wird - trans, queer und PoC, wer sollte ihn schon wollen? Als im Foyer seiner Schule Bilder aufgehängt sind, die Felix vor seiner Transition zeigen, zusammen mit seinem Deadname und er dazu noch transfeindliche Nachrichten bekommt, erwacht sein Kampfgeist. Und während sein ganzes Denken darum kreist, wer ihm ...
Weiterlesen
1 Wow
Hinweis: AutorIn Kacen Callender identifiziert sich selbst als trans und queer und bevorzugt die non-binären Pronomen they/them, zu denen es im Deutschen leider keine guten Äquivalenten gibt, weshalb ich sie in der Rezension trotzdem verwende.

"Du bist glücklich. Und tapfer. Es ist so mutig von dir, einfach du selbst zu sein, obwohl du weißt, dass die Welt nicht bereit ist, dich so zu akzeptieren, wie du bist. Du weigerst dich trotzdem, jemand anderes zu sein, ganz gleich was passiert. Davor h...
Weiterlesen
1 Wow
Felix ist trans, hadert aber noch mit seiner Geschlechtsidentität. Er lebt mit seinem Vater zusammen, der ihm zwar die Mastektomie und Hormone zahlt, sich aber dennoch nicht ganz an die Sache gewöhnt hat. Als in der Schule alte Fotos aufgehängt werden und Felix' Deadname groß zu lesen ist, hat er den Schuldigen schnell ausgemacht. Er beschließt, ihm als Catfisch auf Insta aufzulauern und Geheimnisse zu entlocken, um sich zu rächen. Aber liegt er überhaupt richtig?

"Felix Ever After" hat mich so...
Weiterlesen
2 Wows