YOURBOOK.SHOP
Community
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
Unterstütze Deine Lieblings-Buchhandlung mit jedem Kauf!
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
!
KOMMENTARE
ZUSAMMENFASSUNG
Märchen, Parabeln, Prosaminiaturen - mal poetisch, mal witzig und ironisch. Es war einmal ... Diesen so typischen Einstieg in die Welt der Märchen setzt Jochen Jung an den Anfang jeder Geschichte. Er lässt die Geschichten dann aber eigenwillige Wege ziehen, wie einen Schwarm Zugvögel. Allerdings Zugvögel der unterschiedlichsten Art: bunte, sinnige, innige, kluge und herzlich dumme. Da geschieht es dann, dass die Geschichten gar keine Märchen sind, sondern Parabeln, kleine Erzählungen, Prosaminiaturen, die Rätsel aufgeben oder Ursprüngen nachspüren. Sie lassen sich von den gewöhnlichen Dingen des Alltags genauso inspirieren wie von den Meeren, den Himmelswinden oder den Bäumen etwa. Mal poetisch, mal witzig und ironisch, sind Jochen Jungs "Märchen" von einer ansteckenden Fabulierfreude geprägt, die oft vordergründig Harmloses als Bitterböses entlarvt, immer aber Dinge und Menschen in ihrer oft verborgenen Wirklichkeit darzustellen vermag.
BIOGRAFIE
Jochen Jung, geboren 1942 in Frankfurt am Main, lebt in Salzburg. Studium der Germanistik und Kunstgeschichte, seit 2000 Verleger des Jung und Jung Verlags. Ständiger Mitarbeiter der ZEIT, des Berliner Tagesspiegels, der Wiener Presse und der Salzburger Nachrichten. Bei Haymon: Ein dunkelblauer Schuhkarton. Hundert Märchen und mehr (2000), Täglich Fieber. Erzählungen (2003), Venezuela. Roman (2005) und Das süße Messer. Eine Novelle (2009). Im Herbst 2012 erscheint sein neues Buch Wolkenherz. Eine Geschichte.
MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
!
Schreib die 1. Rezension!
So eine Chance bekommst Du nie wieder ;)

KOMMENTARE

!
Noch keine öffentlichen Anmerkungen.
Deine öffentlichen Anmerkungen erscheinen hier gemeinsam mit der korrespondierenden Textstelle. Private Anmerkungen bleiben natürlich privat.