YOURBOOK.SHOP
Community
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
Unterstütze Deine Lieblings-Buchhandlung mit jedem Kauf!
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Der neue Coup von Jo Nesbø - Über 6 Millionen verkaufte Krimis im deutschsprachigen Raum "Der König des skandinavischen Kriminalromans" The Times Sieben erstklassige Stories, ein Motiv Der Athener Ermittler Nikos Balli, ein Spezialist für das Mord-Motiv Eifersucht, ist seit dem Verlust seiner großen Liebe ein Getriebener. Auf der Insel Kalymnos soll er einen Vermissten finden, Julian. Er und sein Zwillingsbruder Franz waren in dieselbe Frau verliebt, Helena, Tochter eines Gastwirts der Insel. Es kam zum Streit, und seitdem hat man Julian nicht mehr gesehen. Sein Handtuch wurde am Strand gefunden, ist der junge Mann beim morgendlichen Schwimmen ertrunken? Balli ermittelt und stößt auf immer mehr Beweise, dass Franz seinen Bruder ermordet hat - aber dann wird Julian gefunden, gefesselt und entkräftet in einer Höhle. Doch wo ist Franz? Balli muss all sein Gespür aufbringen, seine eigene schmerzvolle Erfahrung nochmals durchleben, um den Kampf der Zwillinge um Helena zu stoppen ...
BIOGRAFIE
Jo Nesbø, 1960 geboren, ist Ökonom, Schriftsteller und Musiker. Er gehört zu den renommiertesten und erfolgreichsten Krimiautoren weltweit. Jo Nesbø lebt in Oslo. Günther Frauenlob, Jahrgang 1965. Er arbeitet seit über zwanzig Jahren als literarischer Übersetzer für Norwegisch und Dänisch. Zu den von ihm übersetzten Autoren zählen u.a. Lars Mytting und Gard Sveen. Er lebt in Waldkirch in der Nähe von Freiburg.
MOJOS
Mojos von damarisdy
damarisdy
Mir war nicht ganz klar, dass es sich hier um mehrere Kurzgeschichten handelte. Entsprach nicht ganz meinem Geschmack.
REZENSIONEN
Bewertet von damarisdy, Adora Breloir und 3 andere
damarisdy
Adora Breloir
schokoflocke
ninchenpinchen
Dreamworx
Ich habe mich sehr über den Titel "Eifersucht" von Jo Nesbø gefreut, welcher mir vom Ullstein Verlag über Netgalley als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt wurde. Vielen lieben Dank dafür an dieser Stelle, natürlich versteht es sich von selbst, dass meine Meinung zum Buch dadurch in keiner Art und Weise beeinflusst wird.
Vom Autor habe ich bereits ein paar Werke gelesen und freute mich nun auf sein neuestes Werk.

Inhaltlich hat der Leser es hier mit dem Ermittler Nikos Balli ...
Weiterlesen
1 Wow
Ich mag Jo Nesbo und seine Thriller sehr gerne, jedoch konnte bei diesem Buch so gar kein Funke überspringen. Das lag vielleicht daran, dass es sich bei diesem Buch um Kurzgeschichten handelt und ich so gar kein Freund von Kurzgeschichten bin. Ich brauche leider ein bisschen Länger um mich mit Hauptcharakteren anzufreunden. In Kurzgeschichten kommt für mich alles ein bisschen zu kurz. Auch wenn es dabei genau darum geht.
Man kann in den Geschichten zwar gut herauslesen, worum es dem Autor ging. ...
Weiterlesen
Wow
Mörderische Kurzgeschichten

Um ehrlich zu sein, ich mag keine Kurzgeschichten, aber bei Jo Nesbo hab ich eine Ausnahme gemacht, weil ich seine Bücher sehr gerne lese. Gleich die erste Geschichte hat mir gut gefallen, zwar fand ich sie ruhig und nicht wirklich spannend, dafür aber originell und das Ende überraschend. Leider war aus meiner Sicht die erste Geschichte auch die beste, die folgenden konnten das Niveau nicht mehr aufrecht halten. Insgesamt sind es sieben Geschichten mit unterschiedlic...
Weiterlesen
2 Wows
Das kann er besser

Von Jo Nesbøs sieben Kurzgeschichten im Hardcover „Eifersucht“ war ich so dermaßen enttäuscht, dass ich fast keine Worte dafür finde.
Die erste Story „London“ war noch die beste und in der Leseprobe sogar vollständig zu genießen und – große Vorfreude, in der Hoffnung, der Rest wäre genauso gelungen. Aber ganz, ganz weit gefehlt.

Die Geschichten plätschern dahin, langweilig, platt, vorhersehbar und dieses großen Autors eher unwürdig. Schnipsel aus dem Notizbuch, zu kleinen Ge...
Weiterlesen
Wow
„Neid und Eifersucht sind die Schamteile der menschlichen Seele.“ (Friedrich Nietzsche)
Jeder Liebhaber von guten skandinavischen Psychothrillern kennt den Namen Jo Nesbø, der seinen Ermittler Harry Hole immer wieder durch menschliche Abgründe schickt, um Verbrechen aufzuklären. Nun hat er mit „Eifersucht“ eine Sammlung von 7 Kurzgeschichten auf den Markt gebracht, die sich alle um jenes Gefühl drehen, das die Menschen mal mehr mal weniger umtreibt und zu allerlei verrückten Handlungen treibt.
...
Weiterlesen
1 Wow