YOURBOOK.SHOP
Community
Die Rebellinnen von Oxford - Verwegen
Evie Dunmore

Die Rebellinnen von Oxford - Verwegen

Band 1 der Reihe
Oxford Rebels
!
4.3/5
19 Bewertungen
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
Unterstütze Deine Lieblings-Buchhandlung mit jedem Kauf!
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Sie kämpft für ihre Rechte und für ihre Liebe! Annabelle Archer ist überglücklich, dass sie als eine der ersten Frauen überhaupt in Oxford studieren darf. Als Gegenleistung für ihr Stipendium soll sie die Frauenbewegung unterstützen. Es gelingt ihr durch ein geschicktes Manöver, auf das Landgut des einflussreichen Sebastian Devereux eingeladen zu werden - diesen für ihre Sache zu gewinnen, wäre unbezahlbar! Von Anfang an fliegen die Funken zwischen ihr und dem kühlen Herzog, der fasziniert ist von ihrer Intelligenz und Willenskraft. Aber für Annabelle wird die Anziehung zu Sebastian zur Zerreißprobe, denn er steht für alles, wogegen sie kämpft ... "Klug, stark und leidenschaftlich! Eine Heldin, die ihr Recht auf Glück einfordert, und ein Held zum Dahinschmelzen, der durch sie lernt, für was es sich wirklich zu kämpfen lohnt." LYSSA KAY ADAMS Band 1 der REBELLINNEN VON OXFORD
BIOGRAFIE
Evie Dunmore lebt zurzeit in Berlin. Ihr Debüt als Autorin ist inspiriert vom Zauber der Stadt Oxford, ihrer Faszination für Pionierinnen der Geschichte und ihrer Liebe zu allem Viktorianischen. Ihre Freizeit verbringt sie am liebsten mit Wandern in den schottischen Highlands oder auf der Jagd nach Schnäppchen in Tartanshops.
MOJOS
Mojos von @kat.loves.books_, silviahilsdorf und 6 andere
katharina_
silviahilsdorf
akantha
aly
+4
bookstilltheend
@kat.loves.books_
mir hat das Buch in der ersten Hälfte viel viel besser gefallen, als in der zweiten Hälfte. Am Ende war mir leider doch alles etwas zu viel hin und her und dann doch zu einfach.
silviahilsdorf
Ein Buch mit vielen auf und abs. Mir hat es sehr gut gefallen

Erwartungen weit übertroffen! Perfekte Mischung aus Historie und Liebesgeschichte. Ich freue mich auf die Folgebände!
Susanne Matiaschek
sie zeigt nicht nur was wahren Mut, Schönheit und Stärke ausmacht. Sie zeigt, dass man für seine Träume & Ziele kämpfen muss, um sich nicht selbst zu verlieren. Wunderschön & herzzerreißend zugleich
bookstilltheend
Eine Liebe in Oxford voller Spannung
REZENSIONEN
Bewertet von chianti, Carolin und 3 andere
chianti
caro_aus_dem_norden
literaturvernarrte
inavainohullu
bella5
Im Jahr 1879 träumt Annabelle Archer davon, dem Haus ihres Cousins Gilbert zu entfliehen und am neu eröffneten Frauenkolleg der Universität Oxford zu studieren. Von der National Society for Women's Suffrage bekommt Annabelle ein Stipendium und soll als Gegenleistung die Vereinigung bei ihrem Kampf um das Wahlrecht für Frauen unterstützen.
Bei ihrer ersten Aktion macht sie ausgerechnet den einflussreichen Herzog von Montgomery auf sich aufmerksam, der deutlich macht, dass er nicht an ihrer Sache ...
Weiterlesen
Wow
„Ich bin im Herzen ein Soldat. Ich kann das schaffen…“

Die Rebellinnen von Oxford - Verwegen ist der erste Teil der „Oxford Rebels“-Reihe aus dem LYX-Verlag.

~ Um was geht es? 💬
1879. Durch ein Stipendium bekommt Annabelle die Möglichkeit als eine der ersten Frauen in Oxford zu studieren und unterstützt im Gegenzug die Frauenbewegung. Durch ihre politische Arbeit trifft sie auf den kühlen Herzog Sebastian Devereux. Die Anspannung zwischen den beiden ist von Beginn an zum Greifen nah, aber Seb...
Weiterlesen
Wow
R E Z E N S I O N - Die Rebellinnen von Oxford~Verwegen
Autorin: Evie Dunmore
Verlag: LYX Verlag
Genre: Historischer Roman
Altersempfehlung: 16 Jahre
•Rezensionsexemplar

Anmerkung:
Lest euch das "PS" unbedingt am Ende durch😂👌

⭐5-/5
•Meinung•
Das ist der Auftakt einer Triologie die im Jahr 1879 spielt.
Vom Cover, zum Schreibstil, zur Idee und bis zur Umsetzung hat mich alles in einer andere Zeit geworfen.

COVER
Ich persönlich mag normalerweise keine Menschen auf Cover, aber nachdem ich d...
Weiterlesen
Wow
inavainohullu
Die Rebellinnen von Oxford haben mich vorallem aufgrund der im Klappentext versprochenen Rebellion der Frauenbewegung, gegen die Gesetze und für das Frauenwahlrecht im viktorianischen England, angesprochen. Und auch ein bisschen deshalb, weil Historical Romance ein Guilty Pleasure für mich ist.

Befassen sich solche Romane mit zu vielen historischen Fakten, dann bin ich schnell gelangweilt. Spinnt man aber wie Evie Dunmore auch noch eine spannende Liebesgeschichte drumherum und stattet einen Rom...
Weiterlesen
Wow
Vorab:

Die Umschlaggestaltung des Romans finde ich unheimlich gelungen! Das Cover ist ein echter „Hingucker“, der Lust auf die Lektüre macht.

Worum geht’s?
Großbritannien im neunzehnten Jahrhundert: Annabelle Archer ist zum Studium in Oxford zugelassen. Sie gehört zum englischen Landadel, ist seit dem Tod ihres Vaters jedoch abhängig von ihrem Cousin. In dessen Haus verrichtet sie körperliche Arbeit als Magd. Mittels einer List erhält sie seine Erlaubnis, sich an der Universität zu immatrikuli...
Weiterlesen
Wow