YOURBOOK.SHOP
Community
!
Want to Read
!
Reading
!
Read
Click here to find your local bookshop and support it with every purchase you make!
!
INFO
!
MOJOS
!
REVIEWS
SUMMARY
Mein Name ist Joe. Ich bin ein netter Kerl. Aber manchmal bringe ich Frauen um. Joe hat sein Leben scheinbar fest im Griff - tagsüber jobbt er als Putzmann bei der Polizei, abends geht er anderen Tätigkeiten nach. Er denkt daran, seine Fische zweimal täglich zu füttern und seine Mutter mindestens einmal pro Woche zu besuchen, obwohl er ihren Kaffee ab und zu mit Rattengift verfeinert. Er stört sich kaum an den Nachrichten über den Schlächter von Christchurch, der - so wird behauptet - sieben Frauen umgebracht hat. Joe weiß, dass der Schlächter nur sechs getötet hat. Er weiß es ganz einfach. Und Joe wird diesen Nachahmer finden; er wird ihn für die eine Tat bestrafen und ihm die anderen sechs Morde anhängen. Ein perfekter Plan, denn er weiß bereits, dass er die Polizei überlisten kann. Das Einzige, was noch getan werden muss, ist, sich um all die Frauen zu kümmern, die nicht aufhören, ihm im Weg zu stehen.
AUTHOR BIO
Paul Cleave wurde am 10. Dezember 1974 in Christchurch, Neuseeland geboren, dem Ort, wo auch seine Romane spielen. Dem Fan von Stephen King und Lee Child gelang mit seinem Debütroman Der siebte Tod auf Anhieb ein internationaler Erfolg, der in Deutschland monatelang auf den ersten Plätzen der Bestsellerlisten stand.
MOJOS
Mojoed by wortberauscht, raphael_do and other
janna_vonkejaswortrausch
raphael_do
lauraseiler
Aus Täterperspektive, vor Jahren gelesen und verschlungen!
Für jeden der wissen will wie ein Serienkiller tickt
lauras_buchleben
Dieses Mal wird der Täter unterstützt und nicht die Polizei. Ein Buch das anders ist, von der Idee, aber auch von der Handlung.
Für Thrillerfans eine Empfehlung!
REVIEWS
Reviewed by lauras_buchleben and raphael_do
lauraseiler
raphael_do
lauras_buchleben
Nachdem sogar Sebastian Fitzek dieses Buch empfohlen hatte, musste ich es natürlich unbedingt lesen.
Es handelt sich dabei um Der siebte Tod von Paul Cleave. Es war mein erstes Buch von ihm, aber definitiv nicht mein letztes.
Die gesamte Handlung spielt um Joe. Er putzt tagsüber, auf der Polizeistation von Christchurch.
Doch abends beziehungsweise nachts bringt er Frauen um. Deswegen lassen ihn auch die Berichte über den Schlächter in Ruhe schlafen. Dieser soll angeblich sieben Frauen ermorde...
Continue Reading
Wow
Der Thriller ,,Der siebte Tod´´ ist in der Ich-Perspektive geschrieben und zwar aus der Sicht von Joe.
Joe beschreibt sich selber als absoluten Durchschnittstyp und als netten Kerl, der bei der Polizei als Putzmann arbeitet und alle denken, dass er ein wenig zurück geblieben ist und ihn auch so behandeln.
Dies ist er in Wirklichkeit aber gar nicht und daran liegt auch der Reiz der beim Leser entsteht, denn Joe ist durchaus intelligent und macht sich seinerseits über die Unfähigkeit seiner Mitmen...
Continue Reading
Wow