YOURBOOK.SHOP
Community
Der goldene Schlüssel von Mangaseja
Egon Richter

Der goldene Schlüssel von Mangaseja

!
4/5
1 Bewertung
!eBook
7.99
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
!
KOMMENTARE
ZUSAMMENFASSUNG
Vom südlichen Palmenstrand Bakus zieht Mischa in das nördliche Reich der Bären und Wölfe. Denn seine Eltern sind moderne Schatzgräber, die im sagenhaften Land Mangaseja das schwarze Gold suchen: Mischa erlebt auf seiner langen Reise viel Abenteuerliches, bis er schließlich am „Herz der Seen“ steht. Dort, wo die längste Pipeline der Welt gebaut wird, hebt der Kran ein zottiges Mammut aus dem ewigen Frostboden.
BIOGRAFIE
Geboren 12. Dezember 1932. Abitur, Redaktionsvolontär, Studium (Germanistik), Reporter. Seit 1967 im Schriftstellerverband, freischaffend. Gestorben am 14. Juni 2016. Auszeichnungen: 1971 Kunst- und Literaturpreis des Bezirkes Rostock 1974 Orden "Banner der Arbeit" 1976 Johannes-R.-Becher-Medaille in Gold 1977 Gryf Pomorski der VR Polen 1978 Heinrich-Heine-Preis der DDR. Auswahlbibliografie Ferien am Feuer. Erzählung. Hinstorff Verlag, Rostock 1966 Zeugnis zu dritt. Roman. Hinstorff Verlag, Rostock 1968 Sehnsucht nach Sonne. Ein Buch über Sibirien. Hinstorff Verlag, Rostock 1972 Aussagen über einen Nachbarn. In: Liebes- und andere Erklärungen. Aufbau Verlag, Berlin 972 Gedanken im Fluge. In: Stimme des Menschen. Volkstheater Rostock, 1974 Abflug der Prinzessin. Roman. Hinstorff Verlag, Rostock 1974 Der goldene Schlüssel von Mangaseja. Kinderbuchverlag, Berlin 1975 Eine Stadt und zehn Gesichter. Ein Buch über Szczecin. Hinstorff Verlag, Rostock 1976 Der Lügner und die Bombe. Vier untypische Liebesgeschichten für Männer. Hinstorff Verlag, Rostock 1979 Der Tod des alten Mannes. Erzählung. Hinstorff Verlag, Rostock 1983 Der lange Weg nach Afrika: Schauspiel. Volkstheater Rostock, 1984 Mit Katzensprüngen ins Land der Fische. Kinderbuchverlag, Berlin 1985 Im Lande der weißen Kamele. Ein Buch über Tuwa. Hinstorff Verlag, Rostock 1986 Die letzte Fahrt der Königin Luise. Roman. Verlag der Nation, Berlin 1988
MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
!
Schreib die 1. Rezension!
So eine Chance bekommst Du nie wieder ;)

KOMMENTARE

!
Noch keine öffentlichen Anmerkungen.
Deine öffentlichen Anmerkungen erscheinen hier gemeinsam mit der korrespondierenden Textstelle. Private Anmerkungen bleiben natürlich privat.